European Sustainable Development Week (ESDW)

European Sustainable Development Week

The ESDW aims to raise awareness for the 2030 Agenda in Europe and calls upon local stakeholders to actively engage with sustainable development, in general, and the SDGs, in particular.

Sep 20, 06:00 to Sep 26, 23:00
Austria | Vienna, Austria
Due to COVID-19, the ESDW 2020 has been postponed with its core initiatives taking place 20 September – 26 September. The ESDW promotes the organization of bottom-up activities that support and have a thematic link to the SDGs. As such, the ESDW aims to raise awareness for the 2030 Agenda in Europe and calls upon local stakeholders to actively engage with sustainable development, in general, and the SDGs, in particular. ESDW has been a Week of Action partner since 2019.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Awareness raising
  • Community events or activities,

    Advocacy Action (petiton, letter campaign),

#GesichtZeigenMitMaske

Wir zeigen nachhaltig Gesicht mit Maske und unterstützen damit regionale Unternehmen und die Verwendung nachhaltiger Materialien #tatenfuermorgen #GesichtZeigenMitMaske

Jun 03, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Frankfurt am Main
Cofinpro AG
Aufgrund der besonderen Zeiten legen wir liebgewonnene Aktionen wie die »Aktionstage Nachhaltigkeit« und den »Diversity-Tag« kurzerhand zusammen und machen unsere eigene Aktion »Wir zeigen nachhaltig Gesicht – mit Maske«. Mit nachhaltigen und wiederverwendbaren Masken können wir einen Beitrag sowohl für die #CofinproClique als auch für nachhaltigen Support lokaler Betriebe leisten. Und zwar mit unseren wunderschönen, von Hand genähten und eigens für uns individualisierten Schutzmasken. So können wir Gesicht zeigen, ohne dabei unsere Gesichter zu zeigen. Die hochwertigen Stoffschmuckstücke wurden von einem kleinen regionalen Kreativatelier angefertigt, das so viel Herz in jeden Zentimeter der nachhaltigen Materialien gesteckt hat, dass man das notwendige Verstecken dahinter fast vergessen könnte.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 4 Quality Education

Umweltkreativpreis

Kitakinder, Schülerinnen und Schüler der Stadt Wernigerode können sich am Umweltkreativpreis der Stadt beteiligen. Einsendeschluss des digitalen Wettbewerbs ist der 24.09.2020

Jun 26, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Wernigerode
Stadt Wernigerode
Kitakinder, Schülerinnen und Schüler der Stadt Wernigerode sind aufgefordert, sich kreativ mit Natur- , Umwelt- und Klimaschutz auseinanderzusetzen. Sie können bis 24.09.2020 auf der Plattform umweltkreativpreis.de Bilder oder Videos zu drei Kategorien einreichen: 1. Tiere und Pflanzen vor meiner Haustür, 2. Klima und ich, 3. Reduce - reuse - recycle. Zu gewinnen sind attraktive Preise wie Kameras und Gruppenevents. Das Projekt fördert die Auseinandersetzung mit Natur, Umwelt und Klimawandel und fördert die Medienkompetenz. Es ist eine Veranstaltung der Stadt Wernigerode in Kooperation mit dem Offenen Kanal Wernigerode.
Im November wird die Auszeichnung stattfinden. Die Werke werden in einer Ausstellung gezeigt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Digital Event,

    Film / Theater / Performance,

    Wettbewerb,

13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

Sammelaktion von Althandys für den Naturschutz

Mit der Aktion sollen Althandys gesammelt und verwertet werden, um mit dem Erlös ein Naturschutzprojekt gegen das Insektensterben zu unterstützen.

Jul 27, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Erfurt
Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales
Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit ist eine Sammelbox aufgestellt, in die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Althandy werfen können. Die gesammelten Handys werden der Verwertung zugeführt und der Erlös soll Naturschutzprojekten zugute kommen, insbesondere soll ein Projekt gegen Insektensterben unterstützt werden. Jede dritte Insektenart ist nach der bundesweiten Roten Liste gefährdet oder bereits ausgestorben. Insekten sind für den Menschen überlebenswichtig. So unterstützt die Sammelaktion nachhaltig.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,


11 Sustainable Cities & Communities

LEADER-Ideenwettbewerb „Zukunft nur mit Dir!“

Mit unserem Ideenwettbewerb „Zukunft nur mit Dir!“ für Kinder und Jugendliche suchen wir Ideen, die das eigene Dorf, den Verein oder die Initiative zukunftsfähiger machen. Für die besten Ideen steht ein Preisgeld von insgesamt 20.000 € zur Verfügung. #tatenfuermorgen

Aug 12, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Zwickau
Zukunftsregion Zwickau e.V.
Unter dem Leitgedanken „Global denken, lokal handeln“ suchen wir Ideen, die das eigene Dorf, den Verein oder die Initiative zukunftsfähiger machen. Energie einsparen, regional einkaufen, Kleidertauschbörsen organisieren – bewusst wird die Themenvielfalt des Begriffs Nachhaltigkeit für den Wettbewerb nicht eingeschränkt.

Bis zum 31. Oktober haben die Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren Zeit ihre Ideen bei uns einzureichen. Es steht ein Preisgeld von insgesamt 20.000 € zur Verfügung, wobei die beste Idee mit 3.000 € ausgezeichnet wird.

Eine mögliche Umsetzung der Ideen muss in einer der 18 Städte und Gemeinden der LEADER-Region Zwickauer Land geplant sein, wobei in Zwickau nur folgende acht Ortsteile denkbar sind, da diese als ländlich gelten: Schlunzig, Hartmannsdorf, Oberrothenbach, Niederhohndorf, Crossen, Schneppendorf, Pöhlau, Rottmannsdorf.

Die Preisverleihung erfolgt öffentlichkeitswirksam am 12. Dezember 2020 mit allen Teilnehmenden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Wettbewerb,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education

Riesen-Lehmskulpturen bauen für Groß und Klein

Das Projekt bringt sehr viele Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft beim kreativen gemeinsamen Bauen mit Lehm in Kontakt mit einem nachhaltigen, sinnlichen Baustoff.
Sie schaffen nicht nur fantasievolle Architektur sondern auch neue Räume der Begegnung

Aug 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Bunte Kuh e.V.
Endlich findet das Lehmbau-Projekt von Bunte Kuh e.V. in Wilhelmsburg wieder statt!
Das Mitmach-Angebot ermöglicht in diesen schwierigen Zeiten vielen Kindern und Erwachsenen sinnliche, kulturelle Teilhabe.
Egal ob groß oder klein, welcher Herkunft oder ob behindert oder nicht; mitten in der Stadt kann man an Kuppeln, Türmen und Riesenmonstern aus Lehm mitbauen. Bis zu 4m hoch sollen die begehbaren Skulpturen werden. Wer nicht so hoch hinaus will, entwirft an Tischen Lehmmodelle nach eigenen Ideen.
Die ‚kulturelle und soziale Klebekraft’ des faszinierenden Baumaterials verbindet viele Kinder, ihre Familie, Pädagogen und Nachbarn auf dem öffentlichen Bauplatz unter freiem Himmel.
Zur Sicherheit der Besucher wird auf der Baustelle ein Schutz-und Hygienekonzept umgesetzt.

Fest. 20.9 ab 15:00-18:00 Uhr
Montags Ruhetag

Eintritt frei
Anmeldung nur für Gruppen ab vier Pers. nötig: Tel. 040-39 90 54 31
Infos u. Corona-Schutz-und Hygienekonzept/Einschränkungen:
www.buntekuh-hamburg.de

  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Unser Bücherregal: Tauschen und Teilen statt Neukaufen

Wir tauschen und teilen, statt neu zu kaufen oder gar wegzuschmeißen.
Wir stellen ein Bücherregal auf, um unsere Geschichten zu teilen. Gemeinsam nachhaltiger.

Sep 01, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Leipzig
Deutsche Telekom Technik GmbH
Bücher sind etwas großartiges, doch wäre es nicht schöner ein Buch wurde geteilt und getauscht werden statt irgendwo in einem Regal zu verstauben? Genau so lebendig wie die Geschichten der Bücher, sollte auch das Leben eines Buches sein. Daher stellen wir am Standort der Deutschen Telekom Technik in Holzhausen unser erstes Bücherregal auf. Dieses darf befüllt und geleert werden. Teilt Eure Geschichte, teilt Eure Bücher. Vielen Dank!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Film / Theater / Performance,

http://YouandMe

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 1 No Poverty 2 Zero Hunger 5 Gender Equality

Aktivwochen \'mobil & fair\' in Kalletal

Nachhaltig handeln in Kalletal:
Deine Fairtrade- und zukünftige Globale Nachhaltigkeits-Kommune stellt sich vor!
#tatenfuermorgen

Sep 05, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kalletal
Gemeinde Kalletal
Entdecke im September Orte, Projekte und Akteur*innen, die zur Umsetzung globaler Nachhaltigkeitsziele , der Sustainable Developement Goals (SDGs), in Kalletal beitragen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Film / Theater / Performance,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

http://www.kalletal.de

13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

Klimagourmet 2.0

NACHHALTIGER GENUSS UND KLIMASCHUTZ IN FRANKFURT, IN DER REGION, IM WEB 2.0
Digitale Kochworkshops und Fahrradtouren, Online-Tutorials und Geschmackserlebnisse.

Sep 10, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Frankfurt am Main
Klimagourmet / Träger: Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main
Klimagourmet 2.0 präsentiert in diesem Jahr eine etwas andere Programmvielfalt. Die Sonderedition der siebten Aktionswoche vereint erstmals analoge und digitale
Formate rund um nachhaltigen Genuss und Klimaschutz.
Erlebt vegane und vegetarische Kulinarik, entdeckt die Schätze der Region Frankfurt Rhein-Mein, diskutiert mit und lasst euch inspirieren.

Programm vom 10.–20. September 2020: KLIMAGOURMET.DE
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Covid19 Event,

    Digital Event,

    Essen & Trinken,

    Exkursion / Ausflug,

    Führung / Ausstellung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://klimagourmet.de

12 Responsible Consumption & Production

Faire Woche

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. 2020 findet sie vom 11. bis 25. September unter dem Motto "Fair statt mehr" zum Thema "Fairer Handel und das Gute Leben" statt. #fairhandeln #tatenfuermorgen

Sep 11, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Forum Fairer Handel e.V.
Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich durchschnittlich 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. Veranstalter der Fairen Woche ist das Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband – die Organisation der Aktionen vor Ort übernehmen Weltläden, lokale Aktionsgruppen, Schulen oder auch Privatpersonen. #fairhandeln #tatenfuermorgen
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Essen & Trinken,

    Film / Theater / Performance,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,

4 Quality Education

MPZ - Digitale Angebote: Bildung für nachhaltige Entwicklung in Museen

Vielfältige Online-Angebote, die das Thema Nachhaltigkeit und Anregungen zu nachhaltigem Handeln vermitteln

Sep 12, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | München
Museumspädagogisches Zentrum München
Im Rahmen der Deutschen Nachhaltigkeitstage stellt das Museumspädagogische Zentrum München unter www.mpz-digital.de verschiedene Online-Angebote vor, die das Thema Nachhaltigkeit und Anregungen zu nachhaltigem Handeln vermitteln möchten.

• Mit Handlungsvorschlägen für Schüler*innen von Grund- und Mittelschulen werden die SDGs in leichterer Sprache vorgestellt
• in einem Quiz zum Thema Energie und Klima wird praktisches Wissen geschaffen
• Angebote im musealen Kontext beschäftigen sich mit dem Thema „Ressourcen schonen durch Upcycling“
• Beiträge zu „Design und Nachhaltigkeit“ sowie zu ökologischen und sozialen Dimensionen der Nachhaltigkeit runden das vielfältige Bildungsangebot ab
• Und vieles mehr..

Die Beiträge sind ab 12.09.2020 auf www.mpz-digital.de abrufbar. Das Angebot richtet sich an Schüler*innen, Lehrkräfte, Museumspädagog*innen und pädagogisches Fachpersonal.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

12 Responsible Consumption & Production

Klima shoppen - Göttingen genießt bewusst

Klimafreundlich konsumerien mit der Göttinger Klima-Karte! #tatenfuermorgen

Sep 18, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Göttingen
Energieagentur Region Göttingen e.V.
Deutschland ist auch 2018 wieder Spitzenreiter in Bezug auf Verpackungsmüll mit all den negativen Konsequenzen für Umwelt und Klima.
Dem möchte die Energieagentur Region Göttingen e.V. mit dem Projekt "Klima shoppen - Göttingen genießt bewusst" entgegenwirken und den KonsumentInnen in der Göttinger Innenstadt viele Möglichkeiten aufzeigen, wie der alltägliche Einkauf oder der Besuch eines Cafés möglichst umwelt- und klimafreundlich gestaltet werden kann.
Es wurden verschiedene klimafreundliche Maßnahmen entwickelt, die einfach und praktisch beim alltäglichen Einkauf im Aktionszeitraum integriert werden können. Dazu gehören beispielweise das Mitbringen eigener Einkaufstauschen, die Verwendung von Mehrweg-Bechern oder der Verzicht auf Plastikstrohhalme.
Über die Göttinger Klima-Karte wird man für klimafreundlichen Konsum belohnt. Maßnahmen umsetzen, Stempel erhalten und bei einer vollen Klima-Karte erhält man ein Klimaschutz-Paket und unterstützt zusätzlich ein Klimaschutz-Projekt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Festival / Markt,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production

Klima shoppen - Göttingen genießt bewusst

Klimafreundlich konsumerien mit der Göttinger Klima-Karte! #tatenfuermorgen

Sep 18, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Göttingen
Energieagentur Region Göttingen e.V.
Deutschland ist auch 2018 wieder Spitzenreiter in Bezug auf Verpackungsmüll mit all den negativen Konsequenzen für Umwelt und Klima.
Dem möchte die Energieagentur Region Göttingen e.V. mit dem Projekt "Klima shoppen - Göttingen genießt bewusst" entgegenwirken und den KonsumentInnen in der Göttinger Innenstadt viele Möglichkeiten aufzeigen, wie der alltägliche Einkauf oder der Besuch eines Cafés möglichst umwelt- und klimafreundlich gestaltet werden kann.
Es wurden verschiedene klimafreundliche Maßnahmen entwickelt, die einfach und praktisch beim alltäglichen Einkauf im Aktionszeitraum integriert werden können. Dazu gehören beispielweise das Mitbringen eigener Einkaufstauschen, die Verwendung von Mehrweg-Bechern oder der Verzicht auf Plastikstrohhalme.
Über die Göttinger Klima-Karte wird man für klimafreundlichen Konsum belohnt. Maßnahmen umsetzen, Stempel erhalten und bei einer vollen Klima-Karte erhält man ein Klimaschutz-Paket und unterstützt zusätzlich ein Klimaschutz-Projekt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Festival / Markt,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 1 No Poverty 4 Quality Education

Aktionswochen Fair-Nachhaltig-Engagiert

Fairer Handel und SDGs. #tatenfürmorgen, #SDGAusstellung, #AktionSch(l)aufenster, #HandyaktionNiedersachsen, #Lieferkettengesetz, #HeimatShoppen

Sep 18, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Bramsche
Stadt Bramsche
Als Fairtrade Stadt informieren wir über die Zusammenhänge Fairer Handel und UN Nachhaltigkeitsziele. Gleichzeitig ermöglichen wir Engagement durch das Mitmachen an zwei Ausstellungen. Nachhaltigkeit wird durch eine Handysammelaktion und unseren Aktionstag Heimat Shoppen thematisiert. Eine Infoveranstaltung zum Lieferkettengesetz beendet unsere Aktionswochen.
Zielgruppen sind in erster Linie unsere Bürgerinnen und Bürger in ihrer Eigenschaft sowohl als Konsumentinnen und Konsumenten als auch als Engagierte. Weiterhin adressieren wir ebenfalls Politik und Unternehmen.
Im Einzelnen zeigen wir zwei Ausstellungen 21.08-03.09 und 07.09.-25.09 über: Fairer Handel, SDGs, Lebensmittelverschwendung, Regionaler und Saisonaler Einkauf.
Wir führen die Handyaktion Niedersachsen (Handysammelboxen) ab dem 04.09. über mehrere Wochen durch, erleben einen „Heimat Shoppen Tag“ am 11.09. und bieten eine Infoveranstaltung zum Lieferkettengesetz am 22.09. an.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Film / Theater / Performance,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,


11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

AUSGEPACKT : Deine Mission Co2 Verpackungsfrei

Verpackungswettbewerb für Jugendliche #tatenfuermorgen: Eure Ideen gegen die Plastik- und Verpackungsflut
• 1. NoWaste-Botschaften
• 2. Erfindet eine umwelt- und klimafreundliche Verpackung
• 3. Ideen für Verpackungseinsparung an der Schule/ im Jugendtreff

Sep 18, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Köln
LizzyNet gGmbH
In Deutschland wurde noch nie so viel Abfall gesammelt, getrennt und verwertet wie heute – trotzdem werden die Abfallberge, besonders durch Verpackungsabfälle immer größer. Schlecht für Umwelt und Klima! Im Verpackungswettbewerb für Jugendliche AUSGEPACKT geht es um die Frage: Wie können Plastik- und Verpackungsmüll reduziert werden, um Natur, Umwelt und Klima zu schützen?.
Jugendliche zwischen 12 und 23 Jahren sind aufgerufen (als Einzelteilnehmer*in oder als Gruppe/Schulklasse) in drei Kategorien Beiträge einzureichen

• 1. NoWaste-Botschaften für eine verpackungsärmere Welt (Plakate, SocialMedia-Kampagne, Kurzfilmchen oder andere mediale Formate)
• 2. Entwicklung einer umwelt- und klimafreundlichen Verpackung (Mehrweglösungen, Unverpackt-Ideen oder Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen)
• 3. Ideen für Verpackungseinsparung an der Schule/ im Jugendtreff

Einsendungen in digitaler Form an redaktion@lizzynet.de

  • This action will be
  • people taking this action
  • Wettbewerb,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Zeilengrün Schreibwettbewerb

Unter dem Motto „Zeilengrün“ werden junge Menschen zwischen 12 und 26 Jahren aufgefordert ihre Ideen, Forderungen und Gedanken für eine klima- und umweltfreundliche Welt in Worte zu fassen und mit anderen zu teilen. Zeichenbegrenzung: 6000 Zeichen incl. Leerzeichen

Sep 18, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Köln
LizzyNet gGmbH
Das Jahr 2020 wird als Corona-Jahr in die Geschichte eingehen. Die weltweite Krise zeigt uns, wie es ist, wenn unser bisheriges Leben aus den Fugen gerät. Jetzt gilt es umso mehr, alles zu tun, dass nicht die noch viel größere Krise kommt: Die katastrophalen Folgen des Klimawandels.
Nehmt die positiven Aspekte dieser Zeit mit und verarbeitet sie in flammenden Plädoyers, mitreißenden Geschichten und visionären Szenarien, in denen ihr deutlich macht, was die Stunde geschlagen hat. Lasst aus euren Zeilen Hoffnung sprießen und grüne Welten entstehen oder zeigt, wie es nicht kommen darf. Stellt die Umwelt und ihren Schutz, unseren Planeten und seine einzigartige Natur in den Mittelpunkt eurer Beiträge. Sendet eure Texte (Zeichenbegrenzung: 6000 Zeichen incl. Leerzeichen) an redaktion@lizzynet.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Wettbewerb,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being 5 Gender Equality 6 Clean Water & Sanitation

Actionbound: Nachhaltigkeits-Entdecker

In der digitalen Schnitzeljagd in der App Actionbound wirst du herausfinden, was die SDGs eigentlich mit dir und deinem Leben zu tun haben.

Sep 18, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Hammelburg
Naturerlebniszentrum Rhön
In dieser digitalen Schnitzeljagd in der App Actionbound wirst du herausfinden, was die SDGs eigentlich mit dir und deinem Leben zu tun haben. Die Vereinten Nationen, also ein Verbund der meisten Staaten dieser Welt, haben 2015 insgesamt 17 Ziele beschlossen, damit wir alle auch in Zukunft auf unserer Erde leben können. Du wirst überrascht sein, dass du auch bei dir zu Hause viele dieser Ziele entdecken kannst! Werde zum Nachhaltigkeits-Entdecker auf einem Streifzug durch Küche, Kleiderschrank und Badewanne und finde spannende Verbindungen zu den 17 Nachhaltigkeitszielen!
Geeignet für Spieler*innen ab 10 Jahren.
Teil I unserer SDG Rallye
Um diesen Angebot selbst nutzen zu können, muss zuvor Actionbound kostenfrei im App Store oder Play Store geladen werden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action

Actionbound: Nachhaltigkeits-Prüfer

Wäge in dieser digitalen Schnitzeljagd sachliche Fakten und persönliche Werte ab, um zu deinen Nachhaltigkeitsentscheidung zu gelangen.

Sep 18, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Hammelburg
Naturerlebniszentrum Rhön
In diesem Bound erlebst du Szenen eines eigentlich ganz durchschnittlichen Tages. Doch auch an ganz gewöhnlichen Tagen treffen wir Entscheidungen, bedenken Konsequenzen unseres Handelns und versuchen Konflikte zu lösen, die unsere gesamte Gesellschaft betreffen.

Werde zum Nachhaltigkeits-Prüfer und wäge dabei sachliche Fakten und persönliche Werte ab, um zu deinen Entscheidung zu gelangen.

Geeignet für Spieler*innen ab 14 Jahren. Teil II unserer SDG Rallye.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Ermutigungspakete \'RheinMain kann Fair\'

Die Umstellung auf eine sozial-ökologische Beschaffung wird häufig als kompliziert und mühsam empfunden. Das dies ist aber nicht so ist, zeigen wir mit unseren Ermutigungspaketen "RheinMain kann Fair".

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Frankfurt
Rhein.Main.Fair
Die Umstellung auf eine sozial-ökologische Beschaffung wird häufig als kompliziert und mühsam empfunden. Das dies ist aber nicht so ist, zeigen wir mit unseren Ermutigungspaketen. Wir versenden insgesamt 50 unserer „RheinMain kann Fair“-Pakete an Beschaffer*innen in Kommunen und Landkreise. Faire Socken, recyclete Tesarollen, leckere Schokolade, regionaler Bio-Honig und viele weitere Produkte zeigen die Bandbreite von nachhaltig zu beschaffenden Artikeln auf. Informationsleitfäden und Handreichungen geben Hilfestellungen und bieten Unterstützungsmöglichkeiten.

Lust auf ein Ermutigungspaket bekommen?! Die ersten fünf Kommunen, die sich auf ihrer Facebook-Seite mit einem öffentlichen Post um ein „RheinMain kann Fair“-Paket bewerben, bekommen eins kostenlos zum Auftakt der Fairen Woche zugeschickt!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Wettbewerb,

12 Responsible Consumption & Production

Fair statt mehr - Fairhandeln für ein gutes Leben

Die Fairtrade Stadt Meldorf beteiligt sich an der bundesweiten Aktion Faire Woche, die in diesem Jahr unter dem Motto "Fair statt mehr" stattfindet. Mit dem Jahresthema wird die Frage aufgeworfen, was wir für ein "Gutes Leben" eigentlich wirklich brauchen.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Meldorf
Agenda 21für Meldorf e.V. und Partner*innen
Ein gutes Leben wünschen nicht nur wir uns, sondern auch die Menschen im globalen Süden. Billigprodukte im Bereich Textilindustrie und Landwirtschaft werden durch Niedriglöhne erkauft und führen zu Umweltschäden und Ressourcenverschwendung. Wie sind die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie und in der Landwirtschaft? Über die Ausstellungen "Schafft Gerechtigkeit" im Meldorfer Dom und "Make Fruit Fair" in den Schaufenstern der Partnerläden, über Marktandachten, Fachbüchertische, einen Second-hand-Kleidermarkt im Traumausstatter und eine Präsentation von Schüler*innen auf dem Rathausplatz wird sensibilisiert, informiert und zum Mitmachen angeregt. Außerdem gibt es Verkostungen von Fairtrade-Produkten in den Partnerläden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Führung / Ausstellung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

GründerMütter-Nachhaltigkeitsbaum

Bei uns im Netzwerk von selbstständigen Mamas wird Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Facetten gelebt. Dieses machen wir mit einem GründerMütter-Nachhaltigkeitsbaum sichtbar. Hier sammeln wir alle Aktionen, Tipps, Ideen und Geschäftsmodelle für ein umweltbewusstes Leben.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Düsseldorf
GründerMütter
Wir möchten aufrufen und ein deutliches Signal für einen bewussten Umgang mit unserer Umwelt setzen. Wir möchten zeigen, dass durch jede - noch so kleine Aktion, Tipp oder Idee - ein großer Baum mit einem festen Stamm erwachsen kann. Nur durch ein Zusammen und nicht durch einen Alleingang schaffen wir eine bessere und nachhaltige Zukunft zu gestalten.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Handysammlung

Handys sollen recycelt werden, um darin enthaltenes Kupfer, Silber und Gold zurück zu gewinnen und so diese wertvollen Rohstoffe zu sichern. #tatenfuermorgen

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Königswinter
Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V.
Die Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V. unterstützt als Sammelstelle die Aktion "Die zweite Chance für Ihr Handy" von der Deutschen Telekom.

Gerne nehmen wir Ihre Handys im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK), Johannes-Albers-Allee 3 in 53639 Königswinter-Niederdollendorf entgegen. Sie können ihr Gerät während unserer Öffnungszeiten (Montag bis Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr) abgeben. Wir kümmern uns dann für Sie um die Weiterleitung.

Das besondere und einzigartige an dieser Aktion in Deutschland: der DEKRA-auditierte Rücknahme- und Datenlöschprozess. So wird ein fachgerechter Umgang mit den gespendeten Geräten garantiert.

Die Deutsche Telekom unterstützt mit Spenden aus den Erlösen Projekte aus dem Natur- und Umweltschutz.

Möchten Sie auch ein Handy spenden, haben aber noch Fragen? Dann rufen Sie uns unter 02223-73 133 (Alexandra Witt) an. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Projekthomepage der Telekom: www.handysammelcenter.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production

Brillensammlung - alte Brillen und Hörgeräte

Alte Brillen sollen weiter benutzt werden, statt im Müll zu landen oder ungenutzt in Schubladen zu liegen #tatenfuermorgen

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Königswinter
Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V.
Mit der Sammlung von alten Brillen, Brillengestellen, sauberen Brillenhüllen und Hörgeräten wird die Aktion "Brillen weltweit" unterstützt.
Die Brillen- und Materialspenden werden von den Helfern von „Brillen weltweit“ professionell gesichtet, bearbeitet und für den Versand vorbereitet. Die fachliche Aufsicht wird durch einen ehrenamtlichen Augenoptikermeister gewährleistet.

Die Sendungen gehen nach Europa, Afrika, Asien und Südamerika.
Weitere Informationen zu "Brillen weltweit" stellen wir Ihnen gerne bei Abgabe der Brillen zur Verfügung.

Gerne nehmen wir Brillen- und Materialspenden im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK), Johannes-Albers-Allee 3 in 53639 Königswinter-Niederdollendorf entgegen. Brillen, Brillengestelle, Brillenhüllen und Hörgeräte können während unserer Öffnungszeiten (Montag bis Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr) abgeben werden.

Für Fragen steht Alexandra Witt unter Tel.: 02223-73 133 zur Verfügung.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

http://www.azk-csp.de

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 4 Quality Education

Mehr Wissen zum Ökolandbau mit Russland

Webinare für russische und deutsche Studierende

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lienen
LOGO e.V.
Seit 1995 vermittelt LOGO e.V. Wissen zum ökologischen Landbau für Studierende der ehemalige UdSSR. Es ist geplant, Online-Seminare mit eigenen Videos für deutsche, russische und kasachische Studierende zu veranstalten.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,


17 Partnerships for the Goals

Love Spreader – Post für Zusammenhalt

Wir möchten weltweite Begegnungen initiieren und Menschen miteinander verbinden. Mach mit bei unserer Aktion ‘Love Spreaders’ und schreibe einen Brief - persönlich, mit Tinte und ganz ohne Autokorrektur. #tatenfuermorgen #spreadthelove

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Fairaway Travel GmbH
Wann hast du das letzte Mal mehr als nur eine Notiz auf ein Stück Papier gekritzelt? Wann hast du zuletzt eine Nachricht gesendet, die nicht (mehr oder weniger verschlüsselt) auf Servern durch die Welt gepingt wird, nur um dann ein paar Straßen weiter empfangen zu werden? Gibt es analog eigentlich noch?

Mach mit bei unserer Aktion ‘Love Spreaders’ und schreibe einen Brief - persönlich, mit Tinte und ganz ohne Autokorrektur.

An wen? Das bleibt vorerst eine Überraschung! Wir verteilen die Briefe anonym und überlassen den Rest euch. Vielleicht der Beginn einer wunderbaren (Brief-)Freundschaft?

Wann? Einsendeschluss ist der 25. September!

Fairaway Travel GmbH
Aktion ‚Love Spreaders‘
Friedrichstr. 246
10969 Berlin

Was? Du kannst in deinem Brief alles erzählen, was du willst! Wir lesen diesen nicht, sondern versenden ihn ungeöffnet an einen anderen Teilnehmer

Warum? Warum nicht? Schreiben Lernen war schließlich nicht einfach und so ein Füllfederhalter hat schon seinen Charme.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Covid19 Event,

12 Responsible Consumption & Production 4 Quality Education

Bücherschrank - geben, nehmen, lesen!

Gute Bücher sind ein Schatz! Besonders, wenn diese von vielen gelesen werden können - daher werden gut erhaltene Bücher im öffentlich zugänglichen Schrank beim Haus 25 und in der VHS Quickborn von allen Bürger*innen bereitgestellt.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Quickborn
Stadtjugendpflege und Volkshochschule Quickborn
Bücher werden von vielen geliebt - aber dennoch oft nur 1 x gelesen - da ist es viel zu schade, diese Werke im Bücherregal verstauben zu lassen - wer gut erhaltene Bücher abgeben möchte oder im Bücherschrank einfach nur stöbern und Bücher mitnehmen möchte, ist eingeladen, die Bücherschränke im Haus 25, Am Freibad und in der VHS im Forum, 1.OG aufzusuchen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education

Posterausstellung: Goldene Regeln für Nachhaltigkeit

Die Professur für Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeit an der TU Chemnitz gibt praxisnahe Handlungsempfehlungen. Es handelt sich um eine digitale Ausstellung zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit für den Zeitraum sich vom 18.09. bis zum 08.10. #tatenfuermorgen

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Chemnitz
Professur für Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeit
Ziel ist es, vorbildliches Engagement sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen. Dafür hat die Professur für Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeit an der Technischen Universität Chemnitz ausgewählte Anregungen zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag zusammengestellt und für verschiedene Bereiche (Ernährung, Wohnen, Freizeit etc.) kurz zusammengefasst.

Die Poster können hier eingesehen werden:

Deutsch: https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl8/files/NH-Poster%20Reihe%20Goldene%20Regeln_upload.pdf

Englisch: https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl8/files/NH-Poster_Eng.pdf
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Digital Event,


12 Responsible Consumption & Production

Einkaufswagen auf Parkplatz?!

Am 18.09.2020 schieben wir unseren nachhaltigen (?) Einkaufskorb auf Parkplätze in Anger-Crottendorf, denn an diesem Tag ist Parking-Day. Wir machen es mit Euch gemütlich und zeigen, dass man auch sinnvolles aus Parkplätzen machen kann.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Leipzig
WeltOffen e.V.
Wir wollen mit Euch darüber ins Gespräch kommen, welche Produkte direkt auf der Müllhalde landen bzw. nie gekauft werden sollten und welche bei einem nachhaltigen Lebenstil helfen können.
Dazu haben wir viel zum Anfassen und Ausprobieren dabei, Fragen an Euch, Antworten für Euch, Hintergrundinformationen und die These: Es sind keine bestimmten Produkte, die nachhaltig sind oder nicht, sondern Unser Lebenstil.
Augen auf beim großen Kauf!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Festival / Markt,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

Lass dein Auto stehen! - Umparkerkampagne in Schöneberg Nord

4 Wochen im September 2020 ohne privates Auto und dafür 19 Mobilitätsalternativen wählen. Ein unvergessliches Erlebnis. Anmelden und mitmachen!

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Kiez erFahren
30 Haushalte in der Region Schöneberg Nord in Berlin können vom 5. bis 26. September 2020 ihr Auto für vier Wochen abgeben und dafür mit Gutscheinen circa 19 Mobilitätsalternativen erFahren.

Anmeldung und Informationen unter
umparken@kiezerfahren.berlin
Anmeldeschluss: 31. August 2020

Voraussetzungen zur Teilnahme
Sie wohnen in Schöneberg Nord

Darauf können Sie sich freuen
Sie erhalten ein Gutscheinsortiment, mit dem Sie in jeder Situation auf das richtige Mobilitätsangebot zurückgreifen können.
Bei regelmäßigen Treffen können Sie sich mit anderen Umparkenden austauschen.
Sie können mit daran arbeiten, wie freie Parkplätze im Kiez gestaltet werden sollen.
Sind Sie Umparker_in, werden Sie vor und nach der Kampagne zu Ihren allgemeinen Mobilitätspräferenzen, -anforderungen und – routinen befragt.
Ende September bekommen Sie Ihr Auto wieder. Und dann können Sie sich entscheiden, ob Sie Autoabmelder_in werden.

Werden Sie Teil der Umparker-Bewegung in Schöneberg Nord!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

Klimaflucht – der Klimawandel hat viele Gesichter

#tatenfuermorgen Weltweit wird für mehr Klimagerechtigkeit gearbeitet und gekämpft. Weitere Ideen werden dringend gesucht!

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Zentrum für Mission und Ökumene
Welche Auswirkungen hat die globale Erderwärmung auf die Fischer im
Mekong-Delta? Welche Sorgen haben die Olivenbäuerinnen in Griechenland?
Was hat das alles mit Klimapolitik und unserer eigenen Lebens- und Wirtschaftsweise
zu tun? Die Klimakrise hat bereits massive Auswirkungen auf das
Leben aller Menschen und ist Ursache für Flucht und Vertreibung.
Die Ausstellung KLIMAFLUCHT der Deutschen KlimaStiftung,
präsentiert in der Hauptkirche St. Petri, zeigt lebensgroße Figuren, die in
Audiobeiträgen über ihre Schicksale, Sorgen und Hoffnungen aus allen Teilen
der Welt berichten.
Nach dem Besuch der Ausstellung werden best practice-Beispiele und Alternativen
aufgezeigt und es kann gemeinsam diskutiert werden, wie wir alle zu
mehr Klimagerechtigkeit beitragen können.
Spezielle Workshops für Konfirmand*innen- und Firmgruppen auf Anfrage. Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren einen Termin!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,


12 Responsible Consumption & Production

Virtueller Stadtrundgang: klimafreundlich konsumieren in Göttingen

Die Energieagentur Göttingen informiert in einem virtuellen Stadtrundgang über Möglichkeiten des nachhaltigen Konsums. #tatenfuermorgen

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Göttingen
Energieagentur Göttingen e.V.
Machen Sie sich mit Ihrem mobilen Endgerät mit uns auf den Weg zu einem virtuellem Stadtrundgang durch die Göttinger Innenstadt. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, wie Sie klimafreundlich einkaufen, essen und trinken können und was es mit der Göttinger Klima-Karte auf sich hat. Besuchen Sie die einzelnen Stationen in der Innenstadt und erfahren dort allerlei Wissenswertes rund um das Thema klimafreundlicher Konsum.
Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Stadtrundgang leider nur virtuell angeboten werden.

Der virtuelle Stadtrundgang kann unter www.earg.de/klimashoppen abgerufen werden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Essen & Trinken,

    Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being

Tierwohl – was heißt das eigentlich?

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Tierwohl? Wir zeigen, was Label und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl bedeuten und geben Tipps für den Einkauf.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Flensburg
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Kein Platz, kein Tageslicht, keine Bewegungsfreiheit – so sieht die Tierhaltung in vielen deutschen Ställen aus. Viele Verbraucher lehnen das ab und erwarten eine Tierhaltung, die Rücksicht nimmt auf die natürlichen Bedürfnisse von Rindern, Schweinen und Federvieh. Beim Fleischkauf kann man bislang leider nicht eindeutig erkennen, wie die Tiere gehalten wurden. Zwar werben verschiedene Label für Produkte aus angeblich besserer Tierhaltung, doch eine echte Orientierung bieten sie nicht. Wir zeigen, was hinter Labeln und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl steckt und geben Tipps für den Einkauf.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being

Tierwohl – was heißt das eigentlich?

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Tierwohl? Wir zeigen, was Label und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl bedeuten und geben Tipps für den Einkauf.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Heide
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Kein Platz, kein Tageslicht, keine Bewegungsfreiheit – so sieht die Tierhaltung in vielen deutschen Ställen aus. Viele Verbraucher lehnen das ab und erwarten eine Tierhaltung, die Rücksicht nimmt auf die natürlichen Bedürfnisse von Rindern, Schweinen und Federvieh. Beim Fleischkauf kann man bislang leider nicht eindeutig erkennen, wie die Tiere gehalten wurden. Zwar werben verschiedene Label für Produkte aus angeblich besserer Tierhaltung, doch eine echte Orientierung bieten sie nicht. Wir zeigen, was hinter Labeln und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl steckt und geben Tipps für den Einkauf.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being

Tierwohl – was heißt das eigentlich?

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Tierwohl? Wir zeigen, was Label und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl bedeuten und geben Tipps für den Einkauf.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kiel
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Kein Platz, kein Tageslicht, keine Bewegungsfreiheit – so sieht die Tierhaltung in vielen deutschen Ställen aus. Viele Verbraucher lehnen das ab und erwarten eine Tierhaltung, die Rücksicht nimmt auf die natürlichen Bedürfnisse von Rindern, Schweinen und Federvieh. Beim Fleischkauf kann man bislang leider nicht eindeutig erkennen, wie die Tiere gehalten wurden. Zwar werben verschiedene Label für Produkte aus angeblich besserer Tierhaltung, doch eine echte Orientierung bieten sie nicht. Wir zeigen, was hinter Labeln und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl steckt und geben Tipps für den Einkauf.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being

Tierwohl – was heißt das eigentlich?

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Tierwohl? Wir zeigen, was Label und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl bedeuten und geben Tipps für den Einkauf.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lübeck
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Kein Platz, kein Tageslicht, keine Bewegungsfreiheit – so sieht die Tierhaltung in vielen deutschen Ställen aus. Viele Verbraucher lehnen das ab und erwarten eine Tierhaltung, die Rücksicht nimmt auf die natürlichen Bedürfnisse von Rindern, Schweinen und Federvieh. Beim Fleischkauf kann man bislang leider nicht eindeutig erkennen, wie die Tiere gehalten wurden. Zwar werben verschiedene Label für Produkte aus angeblich besserer Tierhaltung, doch eine echte Orientierung bieten sie nicht. Wir zeigen, was hinter Labeln und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl steckt und geben Tipps für den Einkauf.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

Energieberatung der Verbraucherzentrale in Flensburg

Wir unterstützen Sie bei allen Energiefragen in Ihrem Zuhause

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Flensburg
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
In unserer Energieberatung der Verbraucherzentrale in Flensburg bekommen Verbraucher*innen Antworten von Fachleuten auf alle Fragen rund um Energie in ihrem Zuhause – zum Beispiel, wie sie Kosten für Strom und Wärme senken können ohne auf Komfort zu verzichten. Themen der Beratung sind Heizen und Lüften, baulicher Wärme- und Hitzeschutz, Heizungs- und Regelungstechnik, erneuerbare Energien, Förderprogramme, Strom sparen und Wechsel des Energieversorgers. Zudem bietet die Verbraucherzentrale Energie-Checks an. Dazu kommt ein Energieberater ins Haus, macht eine Bestandsaufnahme und gibt Empfehlungen zum Energiesparen und zu Sanierungsmaßnahmen.
Terminvergabe und telefonische Kurzberatung: Tel. 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). Mehr Infos zu unserem Angebot: www.verbraucherzentrale.sh/energieberatung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

Energieberatung der Verbraucherzentrale in Heide

Wir unterstützen Sie bei allen Energiefragen in Ihrem Zuhause

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Heide
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
In unserer Energieberatung der Verbraucherzentrale bekommen Verbraucher*innen Antworten von Fachleuten auf alle Fragen rund um Energie in ihrem Zuhause – zum Beispiel, wie sie Kosten für Strom und Wärme senken können ohne auf Komfort zu verzichten. Themen der Beratung sind Heizen und Lüften, baulicher Wärme- und Hitzeschutz, Heizungs- und Regelungstechnik, erneuerbare Energien, Förderprogramme, Strom sparen und Wechsel des Energieversorgers. Zudem bietet die Verbraucherzentrale Energie-Checks an. Dazu kommt ein Energieberater ins Haus, macht eine Bestandsaufnahme und gibt Empfehlungen zum Energiesparen und zu Sanierungsmaßnahmen.
Terminvergabe und telefonische Kurzberatung: Tel. 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). Mehr Infos zu unserem Angebot: www.verbraucherzentrale.sh/energieberatung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

Energieberatung der Verbraucherzentrale in Kiel

Wir unterstützen Sie bei allen Energiefragen in Ihrem Zuhause

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kiel
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
In unserer Energieberatung der Verbraucherzentrale in Norderstedt bekommen Verbraucher*innen Antworten von Fachleuten auf alle Fragen rund um Energie in ihrem Zuhause – zum Beispiel, wie sie Kosten für Strom und Wärme senken können ohne auf Komfort zu verzichten. Themen der Beratung sind Heizen und Lüften, baulicher Wärme- und Hitzeschutz, Heizungs- und Regelungstechnik, erneuerbare Energien, Förderprogramme, Strom sparen und Wechsel des Energieversorgers. Zudem bietet die Verbraucherzentrale Energie-Checks an. Dazu kommt ein Energieberater ins Haus, macht eine Bestandsaufnahme und gibt Empfehlungen zum Energiesparen und zu Sanierungsmaßnahmen.
Terminvergabe und telefonische Kurzberatung: Tel. 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). Mehr Infos zu unserem Angebot: www.verbraucherzentrale.sh/energieberatung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

Energieberatung der Verbraucherzentrale in Lübeck

Wir unterstützen Sie bei allen Energiefragen in Ihrem Zuhause

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lübeck
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
In unserer Energieberatung der Verbraucherzentrale in Norderstedt bekommen Verbraucher*innen Antworten von Fachleuten auf alle Fragen rund um Energie in ihrem Zuhause – zum Beispiel, wie sie Kosten für Strom und Wärme senken können ohne auf Komfort zu verzichten. Themen der Beratung sind Heizen und Lüften, baulicher Wärme- und Hitzeschutz, Heizungs- und Regelungstechnik, erneuerbare Energien, Förderprogramme, Strom sparen und Wechsel des Energieversorgers. Zudem bietet die Verbraucherzentrale Energie-Checks an. Dazu kommt ein Energieberater ins Haus, macht eine Bestandsaufnahme und gibt Empfehlungen zum Energiesparen und zu Sanierungsmaßnahmen.
Terminvergabe und telefonische Kurzberatung: Tel. 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). Mehr Infos zu unserem Angebot: www.verbraucherzentrale.sh/energieberatung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action

Energieberatung der Verbraucherzentrale in Norderstedt

Wir unterstützen Sie bei allen Energiefragen in Ihrem Zuhause

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Norderstedt
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
In unserer Energieberatung der Verbraucherzentrale in Norderstedt bekommen Verbraucher*innen Antworten von Fachleuten auf alle Fragen rund um Energie in ihrem Zuhause - zum Beispiel, wie sie Kosten für Strom und Wärme senken können ohne auf Komfort zu verzichten. Themen der Beratung sind Heizen und Lüften, baulicher Wärme- und Hitzeschutz, Heizungs- und Regelungstechnik, erneuerbare Energien, Förderprogramme, Strom sparen und Wechsel des Energieversorgers. Zudem bietet die Verbraucherzentrale Energie-Checks an. Dazu kommt ein Energieberater ins Haus, macht eine Bestandsaufnahme und gibt Empfehlungen zum Energiesparen und zu Sanierungsmaßnahmen.
Terminvergabe und telefonische Kurzberatung: Tel. 0800 - 809 802 400 (kostenfrei). Mehr Infos zu unserem Angebot: www.verbraucherzentrale.sh/energieberatung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

11 Sustainable Cities & Communities 4 Quality Education

Ausstellung zur Nachhaltigkeit

Literatur zu Klimaschutz, ressourcenschonendes Leben, Minimalismus, Biodiversität sowie eine Medienverzeichnis mit Filmen, Apps und Internetadressen.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Aachen
Stadtbibliothek Aachen
Im Rahmen der UN Nachhaltigkeitsziele engagiert sich die Stadtbibliothek Aachen in der Couvenstraße 15 mit einer Präsentation von Themen, Trends und Infomaterial.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being

Tierwohl – was heißt das eigentlich?

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Tierwohl? Wir zeigen, was Label und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl bedeuten und geben Tipps für den Einkauf.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Norderstedt
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Kein Platz, kein Tageslicht, keine Bewegungsfreiheit – so sieht die Tierhaltung in vielen deutschen Ställen aus. Viele Verbraucher lehnen das ab und erwarten eine Tierhaltung, die Rücksicht nimmt auf die natürlichen Bedürfnisse von Rindern, Schweinen und Federvieh. Beim Fleischkauf kann man bislang leider nicht eindeutig erkennen, wie die Tiere gehalten wurden. Zwar werben verschiedene Label für Produkte aus angeblich besserer Tierhaltung, doch eine echte Orientierung bieten sie nicht. Wir zeigen, was hinter Labeln und Werbeaussagen zu Tierschutz und Tierwohl steckt und geben Tipps für den Einkauf.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

11 Sustainable Cities & Communities 4 Quality Education

Die LEIHBAR der Stadtbücherei Waldenbuch kostenlos testen

Leihen statt kaufen / Ressourcen schonen

#BibliothekderDinge
#Nachhaltigkeit
#Leihbar
#tatenfürmorgen

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Waldenbuch
Stadtbücherei waldenbuch
Die "Bibliothek der Dinge" verleiht einen bunten Strauß an alltäglichen Gegenständen: Von der Slackline bis zur Eismaschine, vom Golfbag bis zur Lötpistole, vom Batterieladegerät bis zur Faszienrolle.
Für Familien, für Feste, für die Gesundheit, fürs Hobby, für Notfälle, für Spaß im Freien, ... .
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Festival / Markt,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Reparieren statt Wegwerfen!

In unseren Reparatursprechstunden könnt ihr zusammen mit unseren ehrenamtlichen Reparaturexpert*innen eure kaputten Alltagsgegenstände reparieren und sie so vor dem Wegwerfen bewahren. Das spart die Ressourcen und Energie für die Herstellung neuer Produkte. #tagenfuermorgen

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Leipzig
leben.lernen.leipzig e.V.
Kommt in die passende Sprechstunde!
Technik: Dienstag 16-18 Uhr und Mittwoch 16-20Uhr
Heimwerken: Dienstag 18-20 Uhr
Textil: Donnerstag 16 - 18 Uhr
Wir freuen uns auf euch! Gemeinsam setzen wir ein Zeichen gegen die Wegwerf-Kultur.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy

Erd-Charta-Vertiefungsseminar: Globale ökologische Herausforderungen - konkrete Ansätze

Welche konkreten Ansätze gibt es um auf globale ökol. Herausforderungen wie Klimawandel oder Übernutzung fossiler Ressourcen zu reagieren?
Dieses Seminar eignet sich zum inhaltlichen und persönlichen Austausch mit Menschen, die sich für eine global nachhaltige Welt einsetzen.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Magdeburg
Ökumenische Initiative Eine Welt e.V. / Erd-Charta Deutschland
An dem Wochenende werden wir als Antwort auf die Fragen globaler ökol. Herausforderungen sowohl individuelle Verhaltensänderungen als auch Ansätze der Bildungsarbeit beleuchten. Konkret wird es um folgende Fragen gehen: Welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem Ressourcenverbrauch und Handelsbeziehungen und in welcher Beziehung stehen diese zu weltweiten Konflikten? Was können die Menschen im Globalen Norden tun, um ihren CO2-Fußabdruck auf der Erde zu verringern und welche Hinweise dazu haben wir in der Natur, direkt vor unserer Haustür? Der Veranstaltungsort, die Vitopia-Gemeinschaft, setzt sich ganz praktisch mit diesen vielfältigen Fragen auseinander.

Die Unterkünfte sind einfach, die Ernärung regio-vegetarisch. Es wird eine kleine Teilnahmepauschale von 30-40€.
Anmeldung unter https://erdcharta.de/aktivitaeten/veranstaltungen/

Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ und aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://erdcharta.de

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 2 Zero Hunger

Einführung in den Dynamischen Agroforst

Dynamischer Agroforst ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- sowie Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden.

#tatenfuermorgen

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Beetzendorf
Freundeskreis Ökodorf e.V.
Wochenendseminar Einführung in den Dynamischen Agroforst

Dynamischer Agroforst ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- sowie Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden. Ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Das System zeichnet sich durch gesunde Pflanzen, ein hohes Biomassewachstum und verstärkte Resilienz gegenüber Folgen des Klimawandels (Trockenheit, Starkregen oder Stürme) aus. Gleichzeitig fördern und erhalten so aufgebaute Pflanzensysteme die Biodiversität.

In diesen zwei Tagen erhalten die Teilnehmer*innen die theoretischen und praktischen Grundlagen, wie die Prinzipien des Dynamischen Agroforst funktionieren und erste Anleitungen für das Anlegung einer dynamischen Agroforstparzelle im eigenen Garten oder auf dem Acker.

Das Seminar findet im Rahmen des geförderten Klimaschutzprojektes KliMoReEr statt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being

Filmvorführung \'Hinterm Deich wird alles gut\'

Filmvorführung und Gesprächsrunde zur Gemeinwohl-Ökonomie. Ihr Ziel ist ein gutes Leben für alle und die Erhaltung unseres Lebensraumes.

Sep 18, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Gettorf
Volkshochschule Gettorf
Immer höher, immer schneller, immer weiter - dieser Kapitalismus zerstört unsere Lebensgrundlagen. 89% der Deutschen wünschen sich ein anderes Wirtschaftssystem. In Nordfriesland begnügt man sich nicht mit Wünschen. Hier wird gehandelt! Hanno Hart porträtiert in seinem Dokumentarfilm von 2020 drei Bürgermeister und eine große soziale Einrichtung an der Nordseeküste, die auf eine vollständige, alternative Wirtschaftsordnung umstellen: Die Gemeinwohl-Ökonomie! Ihr Ziel ist ein gutes Leben für alle und die Erhaltung unseres Lebensraumes. Hutkasse statt Eintritt!
Im Anschluss an den Film (ca. 50 min) stellt Hubert Ovenhausen das Gettorfer Carsharing-Projekt "Dörpsmobil" vor und gibt es Gelegenheit zum Austausch mit Jutta Hieronymus (Gemeinwohl-Ökonomie Nord e.V.).
  • This action will be
  • people taking this action
  • Film / Theater / Performance,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

4 Quality Education

Spannende Draußenerlebnisse schaffen – Praxisworkshop für Pfadfinder*innen

In diesem Praxisworkshop für Betreuer*in von Kinder- und Jugendgruppen werden den Teilnehmenden nicht nur typische Lebensräume wie Wald, Moor oder Fließgewässer nähergebracht, sondern auch die entsprechenden Tiere, die dort leben.

Sep 19, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Großenaspe
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Kinder in der Natur – das bedeutet in der Regel Spaß. Hier können Erfahrungen gesammelt, neue Tiere, Pflanzen und Gegenstände entdeckt und bestaunt werden. Gerade als Betreuer*in von Kinder- und Jugendgruppen ist es daher wichtig, nachhaltige Naturerlebnisse für Groß und Klein zu schaffen. In diesem Praxisworkshop werden den Teilnehmenden nicht nur typische Lebensräume wie Wald, Moor oder Fließgewässer nähergebracht, sondern auch die entsprechenden Tiere, die dort leben. Ziel ist es, auf spielerische und sinnliche Weise zu zeigen, wie durch einfache Methoden und Übungen die natürliche Umgebung für Kinder und Jugendliche erlebbarer und im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung besser begreifbar gemacht werden kann.

Anmeldung für Pfadfinder*innen oder Betreuer*innen von Kinder- und Jugendgruppen mit der VA-Nr. 2020-96 unter anmeldung@bnur.landsh.de möglich.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education

Deutsche Waldtage - der Wald und wir

Kooperation zwischen CVJM Pfalz, Forstamt Otterberg und CVJM Katzweiler. #tatenfürmorgen bedeuten Walderleben während einer Wanderung

Sep 19, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Otterberg
CVJM Pfalz e.V.
Während einer Wanderung für Erwachsene, Familien und auch Kinder ohne Begleitung vom CVJM Jugendgästehaus zum CVJM Wald in Otterberg und Umgebung und am Ziel gibt es für Erwachsene und Kinder unterschiedliche Programmangebote:
Kinder: Hüttenbauen, blinde Karawane, Spielaktionen,schnitzern und sägen.
Für die Erwachsenen: Informationen an verschiedenen Stationen über: regenerative Energien, Totholz, Müll im Wald/Zersetzungskreislauf, stabiler Waldaufbau, Klimawandel u.ä.
Gemeinsames Essen: Pellkartoffeln und Kräuterquark
Abschluss wieder am CVJM Haus.
Das Angebot ist kostenlos.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 14 Life Below Water 6 Clean Water & Sanitation

Müll sammeln und die Meere schützen: Clean-up auf Sylt!

Mehr als 80% des Plastikmülls im Meer stammt vom Land. Einmal in den Meeren angelangt, stellt Plastik eine große Gefahr für Meeresbewohner dar. Die Whale and Dolphin Conservation möchte etwas dagegen tun und ruft zum Clean-up auf Sylt auf. #tatenfuermorgen

Sep 19, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hörnum
Whale and Dolphin Conservation
Sei bei unserem Nordsee-Clean-Up dabei!

Wann: am Samstag, 19. September ab 10.00 Uhr (für ca. 2-3 h)

Wo: Treffpunkt an der Schutzstation Wattenmeer (Rantumer Straße 33, Hörnum)

Das Clean-up findet bei jedem Wetter statt, bitte auf entsprechende Kleidung achten. Für Verpflegung ist jeder selbst verantwortlich. Sammelutensilien werden durch uns bereitgestellt. Wer eigene, feste Gartenhandschuhe mitbringen kann, ist herzlich dazu eingeladen! :-)

Infos unter whales.org/cleanup
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

GlücksTaten in Neuss

GlücksTaten in Neuss
Wertschätzen statt wegwerfen: Bei #tatenfuermorgen zeigt die Verbraucherzentrale NRW, wie wir gemeinsam die Verschwendung von Ressourcen stoppen.

Sep 19, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Neuss
Verbraucherzentrale NRW e.V.
Ob T-Shirt, Toaster oder Lebensmittel: Wenn wir etwas nicht mehr mögen oder brauchen, landet es schnell im Müll. Dabei gehen mit jedem Produkt Rohstoff- und Energieverbrauch einher, Umwelt und Klima werden belastet. Mit der Aktion „GlücksTaten“ rückt die Verbraucherzentrale NRW daher die Wertschätzung von Ressourcen in den Fokus. Unter dem Motto „Gemeinsam sinnloses Wegwerfen stoppen!“ regt sie zum Austausch über das Thema Ressourcenschonung an, stellt lokale Initiativen vor und zeigt auf, wie jede*r aktiv werden kann. Die NRW-weite Aktion findet im Rahmen des EU- und landesgeförderten Projekts MehrWertKonsum statt.
Dinge reparieren statt wegwerfen? Verpackungsmüll vermeiden? Kleidung tauschen oder upcyceln? Lebensmittel retten? Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW in Neuss lädt vom 19.09.2020 - 26.09.2020, 11.00 Uhr - 16.00 Uhr, dazu ein, gute Ideen für Ressourcenschonung zu entwickeln und Initiativen wie Repair-Cafés, Zero-Waste-Gruppen oder Foodsharing kennenzulernen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

12 Responsible Consumption & Production

Apfel-Birnen-Woche

Die Ernte von der eigenen Streuobstwiese kulinarisch verarbeitet. Alte Obstsorten zu neuem Leben/Genuß erwecken.

Sep 19, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Vellberg
Restaurant Rose
Streuobstwiesen prägen unsere Kulturlandschaft, sind Lebensräume für viele Tiere und liefern noch die alten Obstsorten. Die Pflege kostet Zeit und Kraft und erfordert Wissen und Können. Ohne Unterstützung können dies die Besitzer nicht mehr leiten, denn die Ablieferung des Obstes in den Saftereien bringt nicht einmal so viel ein, dass davon der Diesel bezahlt werden kann, von wegen noch etwas für die Arbeit übrig bleibt. Möchten mit dieser Aktion das Bewußtsein erweitern.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

12 Responsible Consumption & Production

Klima- und Repair-Café im Landkreis Amberg-Sulzbach

Bei den Klima- und Repair-Cafés im Landkreis Amberg-Sulzbach helfen ehrenamtliche Reparateure bei der Instandsetzung kaputter Gegenstände.

Sep 19, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Vilseck
Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit e.V.
Bei den Klima- und Repair-Cafés treffen sich Ehrenamtliche, die bei der Reparatur von kaputten Gegenständen unterstützen.
Dadurch werden Ressourcen geschont, Reparaturwissen weitergegeben und das soziale Zusammensein gestärkt. Daneben werden Informationen über nachhaltige Themen wie den Klimaschutz bereitgestellt.
Um die mögliche Wartezeit zu verkürzen wird je nach Zulässigkeit aufgrund der aktuellen Situation Kaffee- und Kuchen angeboten. Reparatur sowie Verpflegung sind kostenlos.
Die Klima- und Repair-Cafés finden immer samstags von 13-16 Uhr an verschiedenen Orten im Landkreis statt. Am 19.02.2020 findet das Klima- und repair-Café im Jugendtreff in Vilseck statt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals 7 Affordable & Clean Energy

ALLE SIND GEFRAGT - Klimaschutz global gerecht gestalten

Online-Seminar zum Thema globale Klimagerechtigkeit
Teil 1: Inputs, Fragerunden, Diskussionen; Teil 2: Online-Talkrunde mit Klaus Milke von der Stiftung Zukunftsfähigkeit, Fiona Marker engagiert bei Fridays for Future und Germanwatch und Martin Block von Engagement Global.

Sep 19, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bonn
Engagement Global gGmbH
Von der Arktis bis zum Äquator bis zur Antarktis: Niemand kann der weltweiten Klimakrise entgehen. Um sie zu bewältigen, sind alle auf allen Ebenen gefragt, lokal, national und global. Es geht um die verschiedenen Dimensionen der globalen Klimagerechtigkeit an.

Vor welchen Herausforderungen stehen die Welt und besonders der Globale Süden?
Warum tragen die hochindustrialisierten Länder eine besondere Verantwortung?
Wie können sich Zivilgesellschaft, NGO, Stiftungen, aber auch einzelne Menschen für den Klimaschutz und mehr weltweite Gerechtigkeit einsetzen?

Teil 1: Zwei Inputs, Fragerunden, Diskussionen
Teil 2: Online-Talkrunde mit Klaus Milke von der Stiftung Zukunftsfähigkeit, Fiona Marker engagiert bei Fridays for Future und Germanwatch sowie Martin Block von Engagement Global darüber, wie ein global gerechter Klimaschutz aussehen könnte.

Anmeldelink:
https://www.engagement-macht-stark.de/engagementkalender/detail/alle-sind-gefragt-klimaschutz-global-gerecht-gestalten/
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

11 Sustainable Cities & Communities 4 Quality Education

#bilderbuchbaum - neue Bücher zum Entdecken mit Kindern

Ein Foto für jeden Tag: von einem Baum, unter dem ein neues Buch mit Bildern zu entdecken ist - dazu Tipps für "nachhaltig erzählen". Eine Woche lang wird die Büchereizentrale Schleswig-Holstein in ihrem Blog spannende Neuerscheinungen vorstellen – und zum Mitmachen einladen!

Sep 20, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Flensburg
Büchereizentrale Schleswig-Holstein
Im Sinne von www.nachhaltig-erzaehlen.de werden in den Büchereien von Schleswig-Holstein und anderswo Geschichten und Bücher für und über vielfältige Lebenszusammenhänge bereitgestellt, geteilt und kreativ in der Praxis eingesetzt. Im Blog-Kapitel „BilderBuchBaum“ sollen dazu besondere Buch-Tipps für die Arbeit mit Vor- und Grundschulkindern in Familie, Kita, Grundschule und Bibliothek gesammelt werden. Speziell anlässlich der DAN 2020 sind unter #bilderbuchbaum täglich vom 20.-26. September 2020 mit Foto und Praxis-Tipp aktuelle Hinweise auf spannende Neuerscheinungen zum Thema zu finden. Andere Engagierte werden ebenfalls eingeladen, unter #bilderbuchbaum ihre persönlichen Lieblingsbücher zum Thema z.B. in den Sozialen Netzen mit anderen zu teilen. Danach wird es an dieser Stelle auch weiterhin immer wieder Hinweisen auf interessante Neuerscheinungen und Aktionsideen geben.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

11 Sustainable Cities & Communities 4 Quality Education

Wildwuchsgeschichten – Tipps & Ideen online mit Fotos und Fantasie

Zu Büchereien gehören Geschichten. Aber manche Geschichten wollen noch entdeckt werden! Solche Wildwuchsgeschichten wohnen auch in deiner Nähe. Hier kannst du lernen, wie man sie (er-)findet! #tatenfuermorgen

Sep 20, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Flensburg
Büchereizentrale Schleswig-Holstein des Büchereivereins SH e.V.
Wildwuchsgeschichten lassen sich in der Natur, in der Stadt, in Häusern erzählen – überall dort, wo sich ein bisschen Überraschendes und Buntes verbindet mit dem roten Faden einer Geschichte.
Was man braucht, um ihn zu finden? Lust am Entdecken und Fantasie. Ein Smartphone könnte nützlich sein (aber mit Papier und Bleistift funktioniert es auch). Vielleicht kommt auch ein Tablet zum Einsatz. Und etwas Krimskrams noch dazu.
Erste Ideen für Wildwuchsgeschichten sind während der Corona-Zeit im Frühjahr 2020 entstanden. Da mussten viele Menschen zuhause bleiben. Aber vor die Tür gehen, zu zweit, als Familie, an die frische Luft – das ging! Was sich dabei entdecken ließ? Geschichten! Und es macht weiterhin Spaß, danach zu suchen.
Vom 20. - 26.09.2020 stellt die Büchereizentrale Schleswig-Holstein online unter http://www.bz-sh-medienvermittlung.de/thema/wildwuchsgeschichten/ Tag für Tag Tipps zum Erfinden und kreativen Arbeiten mit Wildwuchsgeschichten vor. Lasst euch inspirieren!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being

Bio-Regio Challenge

#tatenfuermorgen
Iss, was um die Ecke wächst!
Eine Woche lang Essen genießen, das ohne weite Transporte auf unseren Tellern landet.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Nürnberg
Öko-Modellregion Nürnberg, Nürnberger Land, Roth
Weißt du, wer dein Essen angebaut hat?
Wo es verarbeitet wurde und wie lange es braucht um zu dir zu gelangen?
Lasst uns gemeinsam den Bezug zu unseren Lebensmitteln zurückgewinnen!
Was wächst alles vor Ort? Welche Vielfalt bietet dir die direkte Region?

7 TAGE nur essen und trinken was in der Öko-Modellregion, der Stadt Nürnberg und den Landkreisen Nürnberger Land und Roth entstanden ist.
3 JOKER erlaubt: In der ganzen Woche darfst du drei Produkte verwenden, die dich weiterhin mit der großen weiten Welt verbinden (z.B. Kaffee, Orangensaft, Pfeffer, ...).

  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

11 Sustainable Cities & Communities 3 Good Health & Well-Being 7 Affordable & Clean Energy

#frohzufuss

#frohzufuss – das hat etwas mit Haltung zu tun. Der aufrechte Gang schenkt die Möglichkeit, den Alltag intensiver zu erleben als bei anderen Fortbewegungsweisen. Und je mehr Schritte gemacht werden, desto kleiner wird der ökologische Fußabdruck! Mach mit!

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Flensburg
waldworte.eu
Zu Fuß gehen – einfach so, jeden Tag, auf dem Weg zur Arbeit, zum Bahnhof, zum Einkaufen. Ob täglich 5 oder 10 km – die Freude wächst, wenn das tägliche Gehen zu einem Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit wird, bei Wind und Wetter, in der Stadt und auf dem Lande. Man braucht dazu kaum mehr als bequeme Alltagskleidung und ein gutes Empfinden für das, was Körper und Seele guttut. Es geht nicht um Fitness-Rekorde – das alltägliche Gehen hat etwas mit Haltung zu tun: zum Leben auf dieser Welt, zu Dingen und Menschen, die einem unterwegs begegnen, zum eigenen Umgang mit Zeit und mit Ressourcen, mit Grenzen und Chancen. Zu Fuß gehen – das ist so unspektakulär, dass es bei vielen Aktionen übersehen wird. Seit Jahren wird geworben für „Mit dem Rad zur Arbeit“. Aber zu Fuß? Daran soll diese Aktion etwas ändern: Eine Woche lang wird unter #frohzufuss für die Lust am alltäglichen Zufußgehen geworben – mit einem Foto und einem kurzen Text. Zum Teilen!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Sport,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

7 Tipps nachhaltiger zu handeln

Jeden Tag gibt es im Aktionszeitraum auf Instagram, Facebook und auf der Internetseite www.jshhb.de einen Tipp zum nachhaltigen Handeln.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | online
Jugendverband im Schleswig-Holsteinischen Heimatbund JSHHB
osmetikprodukte selber machen, Müll vermeiden, alte Kleidung anders verwenden - es gibt viele Möglichkeiten, den eigenen Alltag nachhaltiger zu gestalten.
Jeden Tag gibt es einen neuen Tipp, wie das gehen kann, mit Anleitungen und Erklärungen, damit es für jeden noch leichter umzusetzen ist.

Die Tipps gibt es auf:
www.jshhb.de
facebook.com/jshhb.de
https://www.instagram.com/jugendverband_jshhb/
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

http://www.jshhb.de

12 Responsible Consumption & Production

STOP Food Waste

Reduziere Nahrungsmittelverschwendung zu Hause und schütze die Umwelt

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Düsseldorf
ScandinavianHealth
Die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030, richten sich an alle.

Man kann den eigenen Lebensstil nachhaltig gestalten und so die Auswirkungen unseres Verhaltens reduzieren. Ein Ziel ist es die Lebensmittelverschwendung in den nächsten 10 Jahren um 50% zu reduzieren. Die Lebensmittelproduktion trägt stark zu Treibhausgasen bei. Wir verschwenden heute ungefähr 33% der produzierten Lebensmittel.

Während der Nachhaltigkeitstage präsentiert ScandinavianHealth jeden Tag eine Idee, wie die Verschwendung von Lebensmittel im Haushalt reduziert werden kann.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Moore schützen - torffreier Garten!

Naturkundliche Führung durch das Ohmoor (Norderstedt) mit den Themen Flora, Fauna und Biodiversität, Entstehung und Nutzung des Ohmoors, Moorökologie, Klimawandel. Es besteht die Möglichkeit torffreie Gartenerde gegen Spende herzustellen.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Natur- und Experimentwerkstatt Pia Pfiffikus
Auf einem naturkundlichen Spaziergang durch das Ohmoor erfahren die Teilnehmer etwas zur Entstehung, Ökologie und Nutzung des Moores, sie lernen die botanischen Kostbarkeiten und seltenen Tiere kennen und diskutieren, welche Rolle Moore beim Schutz vor Klimawandel spielen können. Es besteht die Möglichkeit torffreie Gartenerde gegen eine Spende selbst herzustellen. Die Aktion richtet sich an Erwachsene und setzt sich ausdrücklich für die SDG-Ziele 13, 15 und 12 ein.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,


3 Good Health & Well-Being 7 Affordable & Clean Energy

MONEY FOR FUTURE FESTIVAL - HYBRID

MONEY FOR FUTURE FESTIVAL im Kampnagel! HYBRID-EVENT - live und online!

Zum Einjährigen des globalen Klimastreiks von Fridays for Future Deutschland stellen wir das erste nachhaltige Festival zum Geld auf die Beine!
Denn Klimaschutz beginnt beim Geld!

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
moij momente
DAS 1. MONEY FOR FUTURE FESTIVAL am 20.09.20!

Das erste nachhaltige Festival zu den Themen Sustainable Finance, Green Finance, Divestment, Kreislaufwirtschaft mit nachhaltigen Unternehmen, NGOs, Banken und Versicherungen! Und natürlich mit Fridays for Future Hamburg!


#moneyforfuturefestival
#lassdeingelddieweltretten
#financejusticeforclimatejustice
#wasmachtdiebankmitdeinemgeld

  • This action will be
  • people taking this action
  • Covid19 Event,

    Digital Event,

    Essen & Trinken,

    Festival / Markt,

    Film / Theater / Performance,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

Wenn sich der Wald was wünschen könnte ….

Der Ratzeburger Stadtwald wird allen interessierten Bürger*innen durch einen Spaziergang vorgestellt und sein ökologischer Wert hervorgehoben. Maßnahmen, die zu einem stabileren Wald führen, werden anschaulich erklärt, die Holzernte und ihre Folgen werden kritisch betrachtet.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Ratzeburg
BUND Ortsgruppe Ratzeburg
Der Ratzeburger Stadtwald besteht aus vier Teilstücken von insgesamt knapp 57 ha. Von diesen vier Teilwäldern wollen wir das größte Waldstück näher erkunden: Es reicht vom Fuchswald bis zur Himmelswiese.
Zum Rundkurs: Wir treffen uns am Parkplatz an der Lübecker Straße am Ortsausgang von Ratzeburg Richtung Einhaus. Von dort gehen wir in den Wald hinein und schauen uns den Steilhang mit seinen Quellen von oben an. Dann betrachten wir das Waldplateau und erkennen an der Flora, wie die bisherige Bewirtschaftung dem Wald bekommen ist. Danach machen wir einen Rundgang, der uns durch das Waldstück "Am Rensemoor", durch den 1973 gepflanzten "Bürgerwald" und durch den "Fuchswald" führt. An interessanten Stellen erfahren wir Wissenswertes über das Ökosystem "Wald" und über die Bedeutung des Bodens für Bäume und Pflanzen. Vom "Fuchswald" gehen wir dann hinunter an den Ratzeburger See und schauen uns die Quellgebiete noch einmal von unten an, bevor wir am Parkplatz unsere Tour beenden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Führung / Ausstellung,

http://www.bund-sh.de

13 Climate Action

Handysammelkisten - Rohstoffe wiederverwenden - Gutes tun!

Alte Smartphones und Iphones, ob kaputt oder nur veraltet, werden gesammelt und zum Recycling und zur Zerlegung in die Bestandteile einem guten Zweck zugeführt.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Quikborn
Stadtjugendpflege und Volkshochschule Quickborn
Wir sammeln für einen doppelten guten Zweck!

Recycling und Einsatz der Erlöse für die Natur!
Mit dem aus den weiterverwendbaren Materialien erhaltenen Erlös werden zu 100% Projekte im Bereich Natur gefördert: Bienenblütenfelder, Fledermausnistplätze u.ä.

Die Sammelkisten stehen im Rathausfoyer, im HAUS 25 und in der Volkshochschule bereit.

Die Handys könne einfach in die Kisten getan werden, wir geben diese dann weiter und berichten über den Einsatz der Erlöse.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,

    Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy

„Slow Food goes slow foot“

Themenführung zur Nachhaltigkeit im Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft mit Einkehr in der Slow-Food-Waldgaststätte

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Clausthal-Zellerfeld
Erlebnisführungen Harz
Diplom-Forstwirt Christian Barsch ist unter anderem Dozent für Nachhaltigkeit an verschiedenen Universitäten und gehört zum Leitungsgremium von Slow-Food Harz.

Die Vorstellung des Weltkulturerbes Oberharzer Wasserwirtschaft dreht sich auf dieser besonderen Führung um die historischen Erfindung und Umsetzung von Nachhaltigkeit (im Harz). Dabei beleuchten wir anhand realer Bilder, wie sich der Nachhaltigkeitsbegriff von der ehemals reinen Holzproduktion heute zu einem umfassenderen Modell für Verantwortung, Gerechtigkeit und Zukunftsfähigkeit weiterentwickelt hat.
Damit leiten wir auch über zur gesunden und biologischen Ernährung bei einem Slow-Food-Essen mit lokalen Produkten, die gut, sauber und fair hergestellt wurden. Denn wir lassen uns in der Mittagspause von Beate Engel im Polsterberger Hubhaus kulinarisch verwöhnen...
Das Harzer Weltkulturerbe, der Erhalt historischen Landschaften, traditionelle Nutzungs- und Weidesysteme, Ressourcenmanagement werden spannend vorgestellt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Exkursion / Ausflug,

    Führung / Ausstellung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 4 Quality Education 7 Affordable & Clean Energy

12. Hamburger Klimawoche

Ziel der Hamburger Klimawoche ist es, vom umfangreichen Wissen über den globalen Klimawandel und seine Bedrohungen endlich zu einem konkreten Handeln zu kommen – bei jedem einzelnen und auch in der Stadt insgesamt und #tatenfuermorgen zu fördern.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Klimawoche e.V.
Die Hamburger Klimawoche richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen, denn jeder sollte seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Mit den fünf Säulen Bildungsprogramm, Kulturprogramm, Mitmachaktionen, Themenpark und zahlreichen Diskussionsveranstaltungen wird den Besucher*innen ein vielfältiges Programm aus Information und Interaktion geboten.

Die Klimawoche spannt hervorragend den Bogen zwischen dem aktuellsten Wissen aus der Wissenschaft, das teilweise eigens für die Hamburger Klimawoche vom Deutschen Klimarechenzentrum visualisiert wird und jungen Unternehmen, die im Rahmen des Themenparks Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die dem Klimawandel entgegenwirken. Außerdem schafft die Klimawoche eine starke Aufmerksamkeit in
der Wirtschaft und motiviert Unternehmen, sich öffentlichkeitswirksam mit entsprechenden Ideen und Produkten zu präsentieren. Mit mehr als 100 Millionen erreichten Menschen ist sie die am stärksten wirkende Klima-Kommunikationsveranstaltung Europas (laut UNEP).
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Festival / Markt,

    Film / Theater / Performance,

    Führung / Ausstellung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

„Upcycling“ mit der Nähmaschine.

#tatenfuermorgen Mit Nadel und Faden entstehen aus alten Kleidungsstücken, an denen man hängt, neue, kreative, einzigartige Lieblingsstücke!
Sei flink mit der Schere. Hab‘ neue Ideen im Kopf. Gemeinsames Umsetzen mit professioneller Hilfe.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Rade bei Hohenwestedt
Grashoff
DER GRASHOFF ist ein kleiner landwirtschaftlicher Betrieb der Seminare und Veranstaltungen unter dem Aspekt der Suffizienz anbietet. Wir geben Kurse zur Nachhaltigkeit in der Küche und des Konsumverhaltens.
Wir vermitteln Obst, Kräuter und Gemüseanbau, sowie deren Verarbeitung. Wir bieten Naturerlebnisveranstaltungen um den Menschen ein neues Umweltbewusstsein zu vermitteln, Kurse zum Upcycling in den Bereichen Mode und Bau. Dies begleiten wir mit politisch ambitionierten Ausstellungen und Lesungen.
All dies unter dem Aspekt auf dem Land auch heute ein selbst bestimmtes Leben und selbstständiges Arbeiten zu verwirklichen. Durch verändertes, reduziertes und nachhaltiges Konsumverhalten ist ein „Leben auf dem Land“ auch heute eine echte Alternative zum Konsum getriebenen Metropol Leben.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

Gmünd macht Climate Challenge

Mit #tatenfürmorgenGD für eine aufgeklärte Stadtbevölkerung. Durch Freiheit und Kreativität Neugierde wecken statt Probleme wälzen.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Schwäbisch Gmünd
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Die Pandemie hat gezeigt, dass wir auch bei Aktionen zu den SDGs vermehrt auf neue Technologien und Kreativität setzen sollten. Im Aktionszeitraum vom 18.09.20 bis 08.10.20 können Interessierte zu den Themen Plogging, Ernährung, Mobilität und Fair Fashion Online-Tagebuch (Instagram, FB o.ä.) führen und ihre ganz persönliche Challenge mit dem #tatenfürmorgenGD dokumentieren. Durch den Hashtag und die Präsenz auf social media wird dabei die Aktion, besonders auch für jüngere Generationen, sichtbar gemacht. Gleichzeitig finden am 20. September in der Innenstadt Schwäbisch Gmünds Aktionen an verschiedenen Stationen statt. Die Stationen, werden folgende sein: Station 1: Thema Mobilität, Station 2: Fair Fashion, Station 3: Klima, Station 4: Nachhaltige Ernährung, Station 5: Skills for Future, Station 6: E-Car-Sharing, Station 7: Fahrschule Hilbig. An den Stationen haben die Interessierten die Möglichkeit Informationen zu sammeln und aktiv zu werden. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Sport,

    Wettbewerb,


12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Repair Café Bielefeld-Heepen

gemeinsames Reparieren von Alltagsgegenständen

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bielefeld
Transition Town
Das Repair Café ist ein Treffpunkt zu dem Besucher eigene, kaputte Elektrogeräte mitgebringen. Dabei soll der Besucher seine Scheu vor dem Aufschrauben überwinden. Wenn möglich führt der Besucher bei leicht erkennbaren und reparierbaren Defekten die Reparatur selbst durch. Oftmals sind es nur Kleinigkeiten – ein defektes Kabel, eine „durchgeknallte“ Sicherung oder ein Wackelkontakt. Aber das gemeinsame Suchen und Finden ist oft spannender als ein Krimi.
Dabei lernt man, wie die Dinge aufgebaut sind, wie sie funktionieren, kaputt gehen und repariert werden können (Reskilling). Die Gebrauchsgegenstände sind auf diese Weise länger brauchbar und werden nicht weggeworfen (Weiternutzung ist viel besser als Recycling). Rohstoffe und Energie werden somit eingespart (Schonung). Das gilt auch für die klimaschädlichen CO2-Emissionen (Vermeidung). Wer nix mehr zu reparieren hat, hilft jemand anderem bei der Reparatur oder nimmt sich eine Tasse Kaffee oder Tee (Relaxing:-).
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

13 Climate Action

Wandellabor: Jetzt retten WIR das Klima! – im Rahmen der 12. Hamburger Klimawoche

Wie kommen wir vom Reden zum Handeln? Das klima_wandel_labor zeigt dir, wie du leicht und freudvoll den Weg in ein klimafreundliche(re)s Leben findest.

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Hamburger Klimaschutzstiftung
Ein Nachmittag, der Leben verändert und das Klima schützt

Alle reden vom Klimaschutz – doch was tun wir tatsächlich? Was müssen wir aufgeben? Und was bekommen wir stattdessen? An diesem Nachmittag erkunden wir eine klimafreundlich Zukunft, die tatsächlich Lust auf Veränderungen macht. Auf diese Weise motiviert, werden wir kreativ und überlegen, was wir heute schon dafür tun können. Wir setzen uns aber auch mit dem auseinander, was uns von unserer eigenen und gesellschaftlichen Transformation abhält – und was wir dagegen tun können. Um schließlich Tricks und Kniffe kennenzulernen, wie wir uns selbst die Veränderung im – selbst stressigen – Alltag so gestalten können, dass sie von Freude, Leuchtigkeit und Sinn erfüllt ist.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

13 Climate Action 2 Zero Hunger

Praxisseminar: Einführung in den Dynamischen Agroforst - Modul 2

Dynamischer Agroforst (DAF) ist eine nachhaltige Anbaumethode, ideal für Kleingärten, innovative Bauern und NGOs, die mit Kleinbauernfamilien in Entwicklungsländern arbeiten.
#tatenfuermorgen

Sep 20, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Beetzendorf
Freundeskreis Ökodorf e.V.
Modul 2: Schwerpunkt Management und Pflege einer Dynamischen Agroforst-Parzelle

Während Modul 1 (in Sieben Linden im Jahr 2019) in die Prinzipien des Dynamischen Agroforst einführte, hat Modul 2 den Fokus auf das Management einer dynamischen Agroforstparzelle. Welche Mechanismen gibt es in der Natur, die bisher (noch) wenig im Landbau genutzt wurden? Wie manage ich meine Agroforst-Parzelle, damit ich guten Ertrag, Freude am Wachstum und verhältnismäßig wenig Arbeit habe?

Ein wichtiges Werkzeug ist das Auge. Die im Frühjahr 2018 und Herbst 2019 angelegte Parzellen bieten eine wunderbare Möglichkeit, die Synergien und auch Konkurrenzen zwischen Pflanzen zu beobachten und zu lernen, wie diese für den eigenen Anbau genutzt werden können.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Gemeinsam Lebensmittel retten

Unsere #tatenfuermorgen: Gemeinsam Lebensmittel retten

- Gemeinsam Lebensmittel retten
- Kreative Resteküche
- Bewusst einkaufen
- MHD wörtlich nehmen
- Richtig lagern
- Teilen statt wegwerfen

Sep 21, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Bremen
Alnatura Produktions- und Handels GmbH
Wir bieten ökologische und hochwertige Lebensmittel an und sind überzeugt, dass unsere Kundinnen und Kunden zu den Menschen gehören, die Lebensmittel wertschätzen und achtsam mit ihnen umgehen.
Während der Aktionstage möchten wir gezielt auf das Thema "Lebensmittelverschwendung vermeiden" aufmerksam machen um Bewusstsein im Umgang mit Lebensmitteln weiter zu schärfen.

Zahlreiche Aktionen finden dazu in allen Alnatura SuperNatur Märkten in Deutschland zu folgenden Themen statt:

- Gemeinstam Lebenmittel retten
- Kreative Resteküche
- Bewusst einkaufen
- MHD wörtlich nehmen
- Richtig lagern
- Teilen statt wegwerfen

Ideen zur kreativen Resteküche und jede Menge Tipps für das Retten von und den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln werden während und nach den Aktionstagen im Kundenmagazin, auf der Alnatura Homepage und in den sozialen Medien veröffentlicht.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://www.alnatura.de

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Informationen zu nachhaltigen Geldanlagen

Im Rahmen der Aktionswoche möchten wir Verbraucherinnen und Verbrauchern, die sich dafür interessieren, unabhängige und kostenlose Hilfestellung für den Einstieg in dieses Thema geben. #tatenfuermorgen

Sep 21, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Bremen
Verbraucherzentrale Bremen e.V.
Immer mehr Menschen möchten finanzielle Ziele mit ethischen, sozialen und ökologischen Wertvorstellungen in Einklang bringen und wählen Geldanlagen, die etwa den Ausbau der erneuerbaren Energien fördern oder Investitionen in Waffen, Atomkraft oder Tabak ausschließen. Doch halten die Angebote am Markt was sie versprechen?
Nicht alles, was auf dem ersten Blick als grüne oder nachhaltige Geldanlage angeboten wird, entspricht auch dem Nachhaltigkeitsverständnis der Anlegerin oder des Anlegers. Derzeit existieren noch keine verbindlichen Kriterien für eine nachhaltige Geldanlage. Der Begriff ist nicht geschützt. Daher kann jeder Anbieter etwas Anderes darunter verstehen. Zudem sind einige Anlageformen auch zu riskant für viele Verbraucherinnen und Verbraucher.
Termine können online gebucht werden: www.verbraucherzentrale-bremen.de.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Gemeinsam Lebensmittel retten?

Unsere #tatenfuermorgen: Gemeinsam Lebensmittel retten?

Gemeinsam Lebensmittel retten?

Kreative Resteküche?

Bewusst einkaufen?

MHD wörtlich nehmen?

Richtig lagern?

Teilen statt wegwerfen?

Sep 21, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Lüneburg
Alnatura Produktions- und Handels GmbH
Wir bieten ökologische und hochwertige Lebensmittel an und sind überzeugt, dass unsere Kundinnen und Kunden zu den Menschen gehören, die Lebensmittel wertschätzen und achtsam mit ihnen umgehen.?

Während der Aktionstage möchten wir gezielt auf das Thema „Lebensmittelverschwendung vermeiden“ aufmerksam machen und das Bewusstsein im Umgang mit Lebensmitteln weiter schärfen.?

?

Zahlreiche Aktionen finden dazu in allen Alnatura Super Natur Märkten in Deutschland zu folgenden Themen statt:?

Gemeinsam Lebensmittel retten?

Kreative Resteküche?

Bewusst einkaufen?

MHD wörtlich nehmen?

Richtig lagern?

Teilen statt wegwerfen?

?

Ideen zur kreativen Resteküche und jede Menge Tipps für das Retten von und den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln werden während und nach den Aktionstagen im Kundenmagazin, auf der Alnatura Homepage und in den sozialen Medien veröffentlicht.?

?
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://www.alnatura.de

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Gemeinsam Lebensmittel retten

Unsere #tatenfuermorgen: Gemeinsam Lebensmittel retten?
Gemeinsam Lebensmittel retten?
Kreative Resteküche?
Bewusst einkaufen?
MHD wörtlich nehmen?
Richtig lagern?
Teilen statt wegwerfen

Sep 21, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Grenzach-Wyhlen
Alnatura Produktions- und Handels GmbH
Wir bieten ökologische und hochwertige Lebensmittel an und sind überzeugt, dass unsere Kundinnen und Kunden zu den Menschen gehören, die Lebensmittel wertschätzen und achtsam mit ihnen umgehen.?

Während der Aktionstage möchten wir gezielt auf das Thema „Lebensmittelverschwendung vermeiden“ aufmerksam machen und das Bewusstsein im Umgang mit Lebensmitteln weiter schärfen.?

?

Zahlreiche Aktionen finden dazu in allen Alnatura Super Natur Märkten in Deutschland zu folgenden Themen statt:?

Gemeinsam Lebensmittel retten?

Kreative Resteküche?
Bewusst einkaufen?
MHD wörtlich nehmen?
Richtig lagern?
Teilen statt wegwerfen?

Ideen zur kreativen Resteküche und jede Menge Tipps für das Retten von und den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln werden während und nach den Aktionstagen im Kundenmagazin, auf der Alnatura Homepage und in den sozialen Medien veröffentlicht.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://www.alnatura.de

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Gemeinsam Lebensmittel retten

Unsere #tatenfuermorgen : Gemeinsam Lebensmittel retten
- Gemeinsam Lebensmittel retten
- Kreative Resteküche
- Bewusst einkaufen
- MHD wörtlich nehmen
- Richtig lagern
- Teilen statt wegwerfen

Sep 21, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Bad Säckingen
Alnatura Produktions und Handels GmbH
Wir bieten ökologische und hochwertige Lebensmittel an und sind überzeugt, dass unsere Kundinnen und Kunden zu den Menschen gehören, die Lebensmittel wertschätzen und achtsam mit ihnen umgehen.?

Während der Aktionstage möchten wir gezielt auf das Thema „Lebensmittelverschwendung vermeiden“ aufmerksam machen und das Bewusstsein im Umgang mit Lebensmitteln weiter schärfen.?

?

Zahlreiche Aktionen finden dazu in allen Alnatura Super Natur Märkten in Deutschland zu folgenden Themen statt:?

Gemeinsam Lebensmittel retten?

Kreative Resteküche?

Bewusst einkaufen?

MHD wörtlich nehmen?

Richtig lagern?

Teilen statt wegwerfen?

Ideen zur kreativen Resteküche und jede Menge Tipps für das Retten von und den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln werden während und nach den Aktionstagen im Kundenmagazin, auf der Alnatura Homepage und in den sozialen Medien veröffentlicht.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://www.alnatura.de

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Gemeinsam Lebensmittel retten

Unsere #tatenfuermorgen: Gemeinsam Lebensmittel retten?

Gemeinsam Lebensmittel retten?
Kreative Resteküche?
Bewusst einkaufen?
MHD wörtlich nehmen?
Richtig lagern?
Teilen statt wegwerfen

Sep 21, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Unterhaching
Alnatura Produktions- und Handels GbmH
Wir bieten ökologische und hochwertige Lebensmittel an und sind überzeugt, dass unsere Kundinnen und Kunden zu den Menschen gehören, die Lebensmittel wertschätzen und achtsam mit ihnen umgehen.?

Während der Aktionstage möchten wir gezielt auf das Thema „Lebensmittelverschwendung vermeiden“ aufmerksam machen und das Bewusstsein im Umgang mit Lebensmitteln weiter schärfen.??

Zahlreiche Aktionen finden dazu in allen Alnatura Super Natur Märkten in Deutschland zu folgenden Themen statt:?

Gemeinsam Lebensmittel retten?
Kreative Resteküche?
Bewusst einkaufen?
MHD wörtlich nehmen?
Richtig lagern?
Teilen statt wegwerfen??

Ideen zur kreativen Resteküche und jede Menge Tipps für das Retten von und den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln werden während und nach den Aktionstagen im Kundenmagazin, auf der Alnatura Homepage und in den sozialen Medien veröffentlicht.?
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://www.alnatura.de

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 1 No Poverty

Klimaschule Erfurt - Für Klimaschutz und Demokratie

In der "Klimaschule Erfurt - Für Klimaschutz und Demokratie" wird Wissen rund um Klimaschutz und Demokratie im öffentlichen Raum vermittelt.

Sep 21, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Erfurt
Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V. + Parents for Future Erfurt
Die Idee
Eine Schule, in der Themen rund um Klimaschutz und Demokratie im öffentlichen Raum vermittelt werden. Seit 2018 gehen Fridays for Future auf die Straße, um eine lebenswerte Zukunft für sich, ihre Kinder und uns alle einzufordern. Dabei sind sie immer wieder Vorwürfen ausgesetzt, sie würden selbst nichts für die Umwelt tun, sondern einfach nur Schule schwänzen. Um der breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dass sich SchülerInnen intensiv mit den Ursachen des Klimawandels, seinen Folgen und auch mit Maßnahmen zu seiner Einschränkung auseinandersetzen, entstand die Idee der „Klimaschule“.
Die erste Klimaschule Erfurt findet auf dem Anger, einem stark frequentierten Platz im Zentrum Erfurts, statt.

Die Ziele
- Informieren über den Klimawandel
- Sensibilisieren für den Klimaschutz
- Modelle demokratischen Zusammenlebens vorstellen
- Individuelle Ideen für eine lebenswerte Zukunft entwickeln

Zielgruppen sind SchülerInnen und außerschulische Gruppen sowie die breite
Öffentlichkeit.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Essen & Trinken,

    Festival / Markt,

    Film / Theater / Performance,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Klima-Baum

An einem gut sichtbaren Ort im öffentlichen Raum wird ein Klima-Bäumchen aufgestellt. Bürger können CO2-Einspartipps für den Alltag auf Zettel schreiben und an das Bäumchen hängen. Einspartipps "für Bürger von Bürgern". Ziel ist es, Bürger für das CO2-Sparen zu sensibilisieren.

Sep 21, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Schwabach
Stadt Schwabach
An einem gut sichtbaren Ort im öffentlichen Raum wird ein Klima-Bäumchen aufgestellt. Bürger können CO2-Einspartipps für den Alltag auf Zettel schreiben und an das Bäumchen hängen. Einspartipps "für Bürger von Bürgern". Ziel ist es, Bürger für das CO2-Sparen zu sensibilisieren.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Covid19 Event,


12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals 5 Gender Equality

International Sustainability Webinar Series

Internal webinar series for INPACS' member organisations around the globe on the newly adopted sustainability strategy, for eg. discussing the topics of climate management, circularity and responsible supply chain management.

Sep 21, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Schönefeld
INPACS GmbH
INPACS is uniting over 100 family-owned wholesalers in more than 50 countries on three continents. Customers from the sectors of healthcare, industry, facility management and hospitality worldwide are offered supply solutions including cleaning and hygiene articles, catering products, guest amenities as well as personal protective equipment and medical supplies - a comprehensive range with over 200,000 non-food products.

With this international network and more than 30 global supply partners by its side, INPACS is playing a key role as a multiplier in the market, facilitating tailored consumption of global enterprises.

In the framework of the ESDW, the INPACS head office will organize a webinar series for the INPACS member organisations around the globe. The webinars will focus on the newly adopted INPACS Sustainability Strategy, on climate action, on disposables in the context of the EU plastic ban and circular economy as well as on responsible supply chain management.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,


12 Responsible Consumption & Production

Gemeinsam Lebensmittel retten

Unsere #tatenfuermorgen: Gemeinsam Lebensmittel retten

- Kreative Resteküche

- Bewusst einkaufen

- MHD wörtlich nehmen

- Richtig lagern

- Teilen statt wegwerfen

Sep 21, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Dallgow-Döberitz
Alnatura Produktions- und Handels GmbH
Wir bieten ökologische und hochwertige Lebensmittel an und sind überzeugt, dass unsere Kundinnen und Kunden zu den Menschen gehören, die Lebensmittel wertschätzen und achtsam mit ihnen umgehen.

Während der Aktionstage möchten wir gezielt auf das Thema „Lebensmittelverschwendung vermeiden“ aufmerksam machen und das Bewusstsein im Umgang mit Lebensmitteln weiter schärfen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://www.alnatura.de

13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

\'Biene, Mensch, Natur\' und \'Boden, Wasser, Luft\'

Thomas Pfalzgraf, wesensgemäßer Imker, wird zwei Videos zeigen mit den obengenannten Titeln zur Bienen- und Baumgeschichte

Sep 21, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lensahn
Gemeindebücherei Lensahn
s.o. in den Räumen der Bücherei
außerdem wird er seine Imkerausrüstung während der Öffnungszeit des gesamten Tages ausstellen und selbst vor Ort sein, um Fragen zu beantworten bzw. zu erzählen
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Film / Theater / Performance,


Waldbaden: Wie die Natur entspannt und die Gesundheit fördert

Waldbaden entwickelt sich aktuell zu einer populären Methode der ganzheitlichen Gesundheitsförderung. Ehrenamtliche lernen die Methode für Naturführungen zu nutzen.

Sep 21, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Flintbek
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Waldbaden entwickelt sich aktuell zu einer populären Methode der ganzheitlichen Gesundheitsförderung. Die in ihrem Ursprungsland Japan seit Jahrzehnten beliebte und gut erforschte Praxis verbindet Elemente des Achtsamkeitstrainings mit moderater Bewegung in freier Natur und regt so alle Sinne dazu an, die Waldatmosphäre aufzunehmen, Stressempfindungen zu regulieren und das Immunsystem zu stärken. Doch wie genau wirkt die Kraft des Waldes auf unseren Organismus? Was unterscheidet das Waldbaden von anderen Formen des Naturerlebens? Und wie lassen sich Elemente daraus in eigene Angebote integrieren? Das Seminar vermittelt anschaulich theoretische Hintergründe und gewährt praktische Einblicke im Rahmen einer Waldbade-Exkursion.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action

DGNB Tag der Nachhaltigkeit

Am 21. September findet der DGNB Tag der Nachhaltigkeit statt. Los geht es um 14:30 Uhr mit dem Finale der DGNB Sustainability Challenge. Anschließend wird es unter dem Motto #ActOnClimate inspirierende Impulse und Diskussionen geben. Die Teilnahme am Livestream ist kostenlos.

Sep 21, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Stuttgart
Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Am 21. September findet der zweite DGNB Tag der Nachhaltigkeit statt. Wir begleiten das Event für alle Interessierten in diesem Jahr digital per Livestream. Los geht es um 14:30 Uhr mit dem Finale der DGNB Sustainability Challenge. Anschließend wird es unter dem offiziellen Motto der World Green Building Week #ActOnClimate inspirierende Impulse und Diskussionen geben. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Das vollständige Programm und alle Infos zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

12 Responsible Consumption & Production 4 Quality Education

Digitaler, medienpädagogischer Workshop mit Nachhaltigkeits-Thema

In diesem 4-stündigen digitalen, medien-pädagogischen Workshop (per Fernunterricht) erfassen die Teilnehmer das Thema “Nachhaltigkeit” sowie “digitales Projektarbeiten & Lernen“ in vielen Facetten.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | online
sii-kids & -talents e.V.
Ablauf: Vorbereitung 1-2 Wochen vorher (separate Info folgt); Online treffen / einloggen; kennenlernen & Tool vorstellen; Theorie über Nachhaltigkeit, Agenda 2030, etc. (mit digitale Methoden), H5P-Online-Spiele (es gibt im Herbst sogar etwas für SuS zu gewinnen *); Vorstellen & Verteilen der Gruppenarbeit; gemeinsames Gestalten einer Online-Präsentation; Vorstellung der Ergebnisse; Abschluss.
Termine möglich am 22., 24. und 29.9. Bitte melden Sie sich per Mail an.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

13 Climate Action

Lebensraumtypen auf feuchten/nassen Standorten – Wege zur Erhaltung und Entwicklung

Seit Anfang 2019 führt der Deutsche Verband für Landschaftspflege in Schleswig-Holstein landesweit ein Projekt mit dem Ziel der Verbesserung der Erhaltungszustände ausgewählter Lebensraumtypen feuchter und nasser Grünlandstandorte durch.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Flintbek
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Seit Anfang 2019 führt der Deutsche Verband für Landschaftspflege in Schleswig-Holstein landesweit ein Projekt mit dem Ziel der Verbesserung der Erhaltungszustände ausgewählter Lebensraumtypen feuchter und nasser Grünlandstandorte durch. Die Erhaltungszustände möglichst vieler Einzelflächen mit Vorkommen dieser Lebensraumtypen sollen durch geeignete Maßnahmen günstig beeinflusst werden. Bei der Durchführung notwendiger Pflegemaßnahmen der projektrelevanten Lebensraumtypen wie Pfeifengraswiesen und kalkreiche Niedermoore kommen oft boden- und flächenschonende Spezialgeräte zum Einsatz. Vorträge am Vormittag werden am Nachmittag durch eine Exkursion veranschaulicht, bei der Spezialgeräte, wie z. B. ein Brielmaiermähgerät, im Einsatz zu erleben sind.

Anmeldung für Naturschutzverwaltungen, Planungsbüros, Naturschutzverbände, Landwirte und landw. Einrichtungen, weitere Interessierte mit der VA-Nr. 2020-29 unter anmeldung@bnur.lansh.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 17 Partnerships for the Goals 4 Quality Education

Runder Tisch \'Grüne Bibliotheken in Schleswig-Holstein\'

Ein 1. Runder Tisch als Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch für Mitarbeitende aus Öffentlichen Bibliotheken in Schleswig-Holstein. Durch die Teilnehmerbegrenzung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Rendsburg
Büchereizentrale Schleswig-Holstein
Bibliotheken können sich zu wichtigen Partnerinnen entwickeln, die in vielfältigen Kooperationen die Zukunft mitgestalten: Das fängt mit ökologischen Überlegungen bei der Beschaffung und Bewirtschaftung von Materialien und Gebäuden an, erfordert eine gute Kommunikation mit der Kommune wie mit Kooperationspartnern und öffnet große Chancen bei der Konzeption und Präsentation von Medien- und Bildungsangeboten.
Dieser 1. Runde Tisch für Bibliotheken in Schleswig-Holstein speziell zu diesen Fragen versteht sich als Gelegenheit, um zu Anliegen und Zielen ins Gespräch zu kommen und konkrete Vorhaben ggf. gemeinsam anzugehen.
Neben den oben genannten Aspekten wird es u.a. Informationen geben zu Fördermöglichkeiten und Zertifizierungen im Bereich Nachhaltigkeit, freien Möglichkeiten der (Online)-Weiterbildung, Projekten, wichtigen Netzwerken und Ansprechpartner*innen in Schleswig-Holstein zu diesen Themen.
Bei allem bleibt viel Raum für Anregungen, Erfahrungen und Fragen der Teilnehmenden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

17 Partnerships for the Goals 4 Quality Education

RENN.west Hessen Subnetztreffen

Die Partner des Hessischen Subnetzes von RENN.west treffen sich zum gemeinsamen Austausch zu nachhaltiger Entwicklung, den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der UN (SDGs) und Bildung für nachhahltiger Entwicklung.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Frankfurt
ANU Hessen e.V.
Die Partner des Hessischen Subnetzes von RENN.west treffen sich zum gemeinsamen Austausch zu nachhaltiger Entwicklung, den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der UN (SDGs) und Bildung für nachhahltiger Entwicklung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,


13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

Ohne Auto ins Café

Heute keine Autoabgase - an sich schon super! Genießt die gesunde Bewegung an frischer Luft! Im Café Mehlbeere gibt es an diesem Dienstag eine weitere Anerkennung.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Großenbrode
Café Mehlbeere
Das Fahrrad gilt als nachhaltigstes Fortbewegungsmittel der Welt. Und auch zu Fuß ist man in Großenbrode gut unterwegs. Deshalb bekommen am Mehlbeere-Nachhaltigkeitstag alle Gäste, die das Auto stehen lassen und per Rad oder per pedes kommen, eine Belohnung: Ein Tütchen mit Samen einheimischer Blütenpflanzen aus der Großenbroder Umgebung. Geht die Saat später auf, freuen sich Augen und Insekten.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 4 Quality Education

8. Bayerischer CSR-Tag: Volle Kraft voraus für eine nachhaltige Zukunft – Wenn nicht jetzt, wann dann?!?

Der Bayerische CSR-Tag sensibilisiert Unternehmen und die breite Öffentlichkeit für das Thema Nachhaltigkeit und macht Mut, die damit verbundenen Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Lassen Sie sich inspirieren und diskutieren Sie im virtuellen Raum über #tatenfuermorgen!

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | München
Bayerischer Industrie- und Handelskammertag (BIHK) e.V.
Der 8. Bayerische CSR-Tag am 22. September steht ganz unter dem Motto „Volle Kraft voraus für eine nachhaltige Zukunft“. Die Covid-19-Pandemie hat unser globalisiertes Wirtschaftssystem vor massive Herausforderungen gestellt und die Fragilität internationaler Wertschöpfungsketten offenbart. Gerade jetzt ist es wichtig, das Nachhaltigkeitsleitbild fest im Blick zu behalten und die Chance zu nutzen, die Weichen für eine resiliente Wirtschaft zu stellen.
Seien auch Sie digital dabei!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 17 Partnerships for the Goals 4 Quality Education

Online-Vortragsreihe | Museen als Lernorte für Nachhaltige Entwicklung

Die Vorträge beschäftigen sich mit der Frage, wie Nachhaltigkeit und deren Vermittlung erfolgreicher Bestandteil im Museumskontext sein kann

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | München
Bayerische Museumsakademie
Mit der Online-Veranstaltungsreihe möchte die Bayerische Museumsakademie gemeinsam mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg sowie dem Landesverband Museumspädagogik Bayern e.V. das Thema Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) verstärkt in den Kultur- und Museumsbereich integrieren. In einer Vortragsreihe geht es um die Fragestellung, wie Nachhaltigkeit und deren Vermittlung erfolgreicher Bestandteil im Museumskontext sein kann.

22.09.2020 Prof. Dr. Günther Bachmann, ehem. Vorsitzender des Rates für Nachhaltige Entwicklung
23.09.2020 Dr. Christopher Garthe, Berater für Nachhaltigkeit in Museen & Ausstellungen
24.09.2020 Bettina Leidl, Direktorin des KUNST HAUS WIEN
30.09.2020 Prof. Dr. Michael John Gorman, Gründungsdirektor BIOTOPIA

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle Kulturschaffenden, Museumspädagog*innen, Multiplikator*innen von BNE, Lehrkräfte und Interessierte. Mehr Infos unter: www.bayerische-museumsakademie.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals 3 Good Health & Well-Being

Sponsoren-Spendenlauf am Altrhein

Laufen für die Umwelt: mit jedem gelaufenen Kilometer (egal welches Tempo) erhöht sich die Spende. Jeder darf mitlaufen.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bobenheim-Roxheim
Grundschule Rheinschule
Die Rheinschul-Kids laden alle ein, Groß und Klein, die Lust haben, mitzulaufen oder einen Läufer anzufeuern und durch eine Spende zu unterstützen. Jeder Kilometer zählt! Gespendet wird an eine oder mehrere Umweltorganisationen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Sport,


10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production

Positiv-Stadtrundgang: „Öko-faire Kleidung in Leipzig“

Anlassich der diesjährigen Fashion Revolution Leipzig/Halle
wollen wir uns sieben Jahre nach dem Einsturz der Textilfabrik „Rana Plaza" anschauen, was seitdem passiert ist – auch in Leipzig. Los geht es um 16 Uhr. Treffpunkt ist der Richard-Wagner-Platz (Pusteblumenspringbrunnen).

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Leipzig
WeltOffen e.V.
Der Rundgang führt durch die Leipziger Innenstadt zu Läden und Geschäften, die ein nachhaltigeres Leben ermöglichen und fair gehandelte Produkte führen. Auf dem Weg durch die City erklärt Marcel Pruß vom Projekt KonsumGlobal Leipzig sowohl verschiedene Wirtschaftsmodelle an Leipziger Beispielen als auch globale Zusammenhänge.
Eingeladen sind alle Interessierten, die ihre eigene Lebensweise und ihren täglichen Konsum überdenken und Alternativen dazu in Leipzig finden wollen. Am Ende erhalten alle Teilnehmenden einen Einkaufsführer mit Konsumalternativen.
Der Stadtrundgang dauert ca. zwei Stunden und ist kostenfrei.
Alle Termine 2020:

Freitag, 04.09. im Rahmen der Faire Woche
Dienstag, 22.09. im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen
Sonntag, 27.09. im Rahmen der 44. Leipziger Markttage 2020
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Führung / Ausstellung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 1 No Poverty

BIENENWACHSTÜCHER im Zero Waste September in der NATURWERKSTATT

Der Zero Waste September in der NATURWERKSTATT zeigt auf, wie man mit Reststoffen und Naturstoffen Dinge des täglichen Lebens selbst herstellen kann. Damit werden Ressourcen geschont und Grundlagen für #tatenfuermorgen gelegt.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Wurzen
kunZstoffe - urbane Ideenwerkstatt e.V.
Im Zero Waste September kommen im LADEN in Wurzen zwei Veranstaltungen zu einer kleinen Reihe zusammen: die NATURWERKSTATT des Schweizerhaus Püchau e.V. wird durch Zero-Waste-Workshops von den kunZstoffen ergänzt.

Wie immer geht es bei unseren Workshops um wiederverwenden, upcyclen und selbst machen. Im Zero Waste September legen wir den Fokus darauf, nicht nur vermeintlichen Müll wiederzuverwenden, sondern auch Dinge herzustellen, mit denen man Müll vermeiden kann.

Am Dienstag 22.9.2020 stellen wir Bienenwachstücher in verschiedenen Größen selbst her. Bienenwachstücher können wie Frischhaltefolie verwendet werden, z.B. zum Abdecken von Schälchen oder zum Einpacken von Obst.
Wir verwenden zur Herstellung Stoffreste und Bienenwachs aus der Region.

Zero Waste September in der NATURWERKSTATT
im LADEN in der Wenceslaigasse 22 in Wurzen
Dienstag, 22.09.2020 von 16 – 18 Uhr
Der Workshops ist kostenlos. Wir freuen uns über eine kleine Spende.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities

Bienenhotel bauen

Gemeinsam bauen wir ein Bienenhotel.

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lauenburg/Elbe
Stadt- und Schulbücherei Lauenburg
Wir lernen etwas über unterschiedliche Anforderungen, die die Bienen haben und warum es überhaupt nötig ist, ein Bienenhotel zu bauen.
Zusammen überlegen wir dann, welche Form das Hotel haben soll, oder ob wir für jeden ein eigenes bauen oder gemeinsam an einem Hotel arbeiten.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,


11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

RepairCafé im reisa.efau

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe bei der Reparatur von Alltagsgegenständen. #tatenfuermorgen

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Dresden
RepairCafé Dresden und Freital
Es ist etwas kaputt gegangen und du möchtest es gern reparieren, hast aber nicht das Werkzeug dafür oder traust dir das alleine nicht zu. Was nun? Komm ins RepairCafé Dresden und Freital! Unsere Hilfe ist kostenlos. Wenn jemand unsere ehrenamtliche Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützt, freuen wir uns sehr.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 4 Quality Education

Studioführung bei Mifactori

Studioführung beim Berliner Designstudio für nachhaltiges Kreislaufdesign Mifactori

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Mifactori
Volle Beschreibung bitte hier lesen: https://mifactori.de/studiofuehrung/
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Vortrag Science Ficition und der Traum einer lebenswerten Zukunft?

Wie sieht unsere Zukunft aus? Wieviel der früheren Zukunftsbilder ist heute schon wahr geworden. Welche Gegenentwürfe gibt es?

Sep 22, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Erfurt
Volkshochschule Erfurt
Kooperationsveranstaltung mit dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Wie sieht unsere Zukunft aus? Das ist eine Frage, die die Menschen nicht erst seit den Fridays For Future umtreibt. Schon Literaten des 19. und Filmemacher des 20. Jahrhunderts entwarfen Zukunftsvisionen. Zumeist waren die Zukunftsbilder keine positiven: klimatische Katastrophen, Artensterben, das Ende von Rohstoffen, bürgerkriegsähnliche Zustände. Wie viel Science-Fiction ist heute schon wahr geworden? Welche Gegenentwürfe gab und gibt es? Nachhaltige Entwicklung - ein guter Grund, sich mit utopischen Modellen auseinanderzusetzen. Oder?

Lernziel:
Das Seminar sucht entlang filmischer Beschreibungen einer Welt von Morgen, welche Bedeutung gemeinsame Zukunftsbilder haben und wie wichtig es ist, dass sich viele Menschen an der Entwicklung dieser Bilder beteiligen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

Spende dein altes Handy und erhalte ein Dankeschön

Schlummern noch alte Handys in euren Schubladen? Dann tut der Umwelt und euch was Gutes und bringt es zum Recyclen. Im Rahmen der #tatenfuermorgen sammeln wir am 23. & 24. Sep. alte Geräte. Ihr erhaltet dafür ein kleines Dankeschön, solange der Vorrat reicht.

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lindau
Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG
An zwei Tagen können Interessierte ihre nicht mehr benötigen Smartphones und Alt-Handys beim Kundenservice der Stadtwerke in der Auenstraße in Lindau (B) vorbeibringen. Jeder, der am Mittwoch, den 23. September oder am Donnerstag, den 24. September 2020 in der Zeit von 8.30 bis 15.30 Uhr bei den Stadtwerken Lindau vorbeikommt und sein altes Handy abgibt, bekommt als Dankeschön eine kleine Aufmerksamkeit, solange der Vorrat reicht. Außerdem verlosen die Stadtwerke unter allen Teilnehmern 3 x 1 Monatskarte für den Stadtbus Lindau.

Die gesammelten Handys und Smartphones leiten die Stadtwerke Lindau zur fachgerechten Entsorgung dem in Lindau ansässigen Wertstoffhof weiter. Das stellt sicher, dass die Rohstoffe wiederverwertet werden und Schadstoffe nicht auf dem Müll landen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

12 Responsible Consumption & Production

Schauen-riechen-schmecken

Zu Beginn der Coronapandemie wurden Hamsterkäufe getätigt. Wie lange sind die gekauften Lebensmittel haltbar? MHD? Lagerung?

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bad Arolsen
DHB-Netzwerk Haushalt Ortsverband Mengeringhausen
Nachhaltiger Konsum, z. Ziel 12, Agenda 2030 der Vereinten Nationen
  • This action will be
  • people taking this action
  • Covid19 Event,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,


13 Climate Action 4 Quality Education

Eine Trockenmauer für Insekten

Anlage einer Trockenmauer als weiteres Element im Biodiversitätsareal der Heinrich-Mann-Schule. #tatenfuermorgen

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Dietzenbach
Heinrich-Mann-Schule
Seit 2018 gibt es an der Heinrich-Mann-Schule neben einem Honigbienen-Areal auch ein 150 qm² großes Areal für Wildbienen und Schmetterlinge. Das große Wildbienen-Hotel, insektenfreundliche Pflanzen und Wasserstellen laden die Insekten geradezu ein. Es summt und brummt monatelang. Der Biodiversitätsbereich liegt direkt vor den Biologieräumen der Schule und wird auch für den Unterricht genutzt.
Während der Aktionstage soll jetzt auch eine Trockenmauer gebaut und bepflanzt werden. Sie wird die "wilde" Wildbienen-Wiese vom Frühblüher-Beet und von dem mit Stauden und Kräutern angelegten "Wildbienen-Garten" trennen.
Die Trockenmauer bietet zusätzlichen Lebensraum für Insekten und Kleintieren.
Am "Tag der der Nachhaltigkeit" werden auf den beiden Aktionsflächen Samen, die auf der ISS waren, ausgesät. Die "Astro-Biene Alexandra" wird ab diesem Zeitpunkt regelmäßig in ihrem Blog (auf der Schulhomepage) aus der Wiese berichten. Auch über den Bau der Trockenmauer.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Covid19 Event,

    Digital Event,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Upcycling Print Workshop

Wir drucken unsere Statements für mehr Nachhaltigkeit auf Eure Klamotten. Bringt Eure T-Shirts, Sweater oder Jacken mit und Ihr könnt Euch eins von drei verschiedenen Statements aussuchen.
1. It's your climate too
2. Rethink / Reduce / Reuse
3. tbd

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Viertel Vor
Wir drucken unsere Statements für mehr Nachhaltigkeit auf Eure Klamotten. Bringt Eure T-Shirts, Sweater oder Jacken mit und Ihr könnt Euch eins von drei verschiedenen Statements aussuchen.
1. It's your climate too
2. Rethink / Reduce / Reuse
3. tbd
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

4 Quality Education

Über Stöcke und über Steine

Stöcke und Steine können hervorragende Spielzeuge sein. Sie liegen draußen kostenlos herum, regen die Phantasie an, erzeugen keinen Müll und sind für nahezu alle Kinder attraktiv. In diesem Seminar werden Spiele mit Stöcken und Steinen vorgestellt und ausprobiert.

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Großenbrode
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Stöcke und Steine können hervorragende Spielzeuge sein. Sie liegen draußen kostenlos herum, regen die Phantasie an, erzeugen keinen Müll und sind für nahezu alle Kinder attraktiv. In diesem Seminar werden Spiele mit Stöcken und Steinen vorgestellt und ausprobiert. Dabei ist Stock nicht gleich Stock und Stein nicht gleich Stein. Manchmal macht auch das Bearbeiten Spaß. Auf der Suche nach dem besten Material für DAS Spiel kann auch gleich einiges gelernt werden.
Zielgruppe: Alle, die mit Gruppen unterschiedlichen Alters gerne draußen spielen und arbeiten:
LehrerInnen, JugendgruppenleiterInnen, ErzieherInnen, Natur- und LandschaftsführerInnen,
SozialpädagogInnen, FreizeitpädagogInnen.
Anmeldung mit VA-Nr. 2020-114 an anmeldung@bnur.landsh.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Chance Nachhaltigkeit

Experten diskutieren Klimaschutz & nachhaltiges Wirtschaften, eine Kooperation von Vaude und GermanZero #tatenfuermorgen

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Tettnang
GermanZero
Experten diskutieren Klimaschutz & nachhaltiges Wirtschaften
Live und Online – Streaming, 14Uhr – 16Uhr bei VAUDE Tettnang / Obereisenbach

Ablauf der Veranstaltung Live und Online – Streaming
1. Vorstellungsrunde des Podiums und der Vortragenden Live
2. Beiträge zu „Klimaschutz & nachhaltiges Wirtschaften als Chance“ Video
VAUDE Antje von Dewitz, ZF Friedrichshafen (angefragt), AVIRA (angefragt), MDB Grüne & CDU (angefragt)
Best Practise „Nachhaltigkeit“, Bericht eines Referenz-Unternehmens aus der Region
3. Podiumsdiskussion mit Fragen der Zuschauer Live
4. Abschluss GermanZero e.V. 1,5 Grad Klimagesetz Live
Heinrich Strössenreuther, Vorstand GermanZero e.V.

Moderation Matthias Allgeyer, GermanZero e.V.
Kontakt: matthias.allgeyer@germanzero.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,


10 Reduced Inequalities 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being

Klimaschutz schmeckt: wie ernähre ich mich nachhaltig?

Ein vortrag mit Alltagstipps zu einer klimafreundlichen Ernährungsweise
#tatenfuermorgen

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Verbraucherzentrale Berlin e.V.
Unser Essen hat einen großen Einfluss auf das Klima, denn fast ein Drittel aller klimaschädlichen Gase entfallen auf den Bereich Landwirtschaft und Ernährung. Es gibt aber eine gute Nachricht: Schon kleine Schritte können eine Wirkung haben, deshalb fängt Klimaschutz schon beim Frühstück an. Die Verbraucherzentrale Berlin vermittelt im neuen interaktiven Online-Format einfach umsetzbare Alltagstipps für eine klimagesunde Ernährung – von Regionalität, Saisonalität über Transportmittel bis hin zu Tierhaltungsformen. Denn Klimaschutz schmeckt!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Green Pioneers Kleidertauschbörse

eine Kleidertauschbörse für Mitarbeiter*innen der Deutschen Telekom initiert von Mitarbeiter*innen für Mitarbeiter*innen

Sep 23, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bonn
Deutsche Telekom Green Pioneers Community
Warum eine Kleidrtauschbörse bei der Telekom

Erstens:

Ihr habt das Problem, dass:

euer Kleiderschrank zu voll ist und
ihr nichts zum Anziehen habt
(die meisten Frauen verstehen die Logik dieses Satzes )

Zweitens:

Leihen, tauschen, teilen: Wer sich stylisch und individuell kleiden will, muss nicht dem Modediktat der Industrie folgen und immer neue, kurzlebige Teile kaufen. Es gibt jede Menge Alternativen. Es fällt wesentlich leichter, modetechnisch Experimente zu wagen. Sei es nun, dass man einen Schnitt, eine Farbe oder einen Stil ausprobiert, welchen man bisher gemieden hat. Ihr könnt die Stücke auch 1-2 Mal tragen, austesten wie es sich anfühlt oder auch wie andere darauf reagieren, und bei der nächsten Party landen sie einfach wieder im Tausch-Pot.

Drittens:

Unser Hauptgrund ist die Nachhaltigkeit – unser Zeichen gegen Massenkonsum!



Die Herausforderungen nachhaltig zu leben sind groß. Die Fast Fashion-Industrie macht unseren hehren Zielen häufig einen Strich durch die Rechnung: zu häufig geben wir noch zu viel Geld für nicht nachhaltig produzierte Artikel aus, die selten oder gar nicht getragen werden. Die Produktionszyklen in der Modeindustrie werden immer kürzer. Unser Kleidungskonsum verdoppelt sich inzwischen alle zehn Jahre. Jeder Deutsche kauft im Schnitt 60 neue Kleidungsstücke pro Jahr, Jugendliche sogar deutlich mehr. So kommt es, dass wir rund 40% unserer Kleidung selten oder nie tragen: ein Party-Top im Schnitt 1,7 Mal, bevor wir es ausrangieren.


Nach ihrer kurzen Lebensdauer landen drei von vier Kleidungsstücken im Müll, nur ein Viertel wird recycelt. Rund 1 Million Tonnen Kleidung landet in Deutschland jährlich in der Altkleidersammlung. Weltweit werden jährlich hunderte Tonnen Textilien aussortiert. Kleidung, die noch völlig intakt ist, wird dabei in Teilen zu Putzlappen oder Dämmmaterial verarbeitet. Die Entwicklung ist kaum aufzuhalten.

Viele Kleidungsstücke werden noch innerhalb des ersten Jahres aussortiert. Doch schon das Tragen von zwei Jahren kann die CO2-Emissionen um 24 Prozent reduzieren.

Kleidung zu tauschen ist somit die ideale Möglichkeit, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Die ökologischen und sozialen Kosten, die hinter jedem schnell gekauften Schnäppchen stecken, geraten schnell in Vergessenheit. Mit jedem neu gekauften Kleidungsstück werden die Nachfrage und damit die Überproduktion angetrieben. Die Menschen in den Textilproduktionsländern leiden zunehmend unter vergifteten Gewässern: In China, dem Land mit der größten Textilproduktion, sind etwa zwei Drittel der Flüsse und Seen bereits mit umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien kontaminiert. Sie stammen vor allem aus der Textilindustrie. Ob nun das Grundwasser, der Pestizid-verseuchte Baumwollarbeiter oder junge Mädchen in Bangladesch. Es gibt viele gute Gründe auf Fair Fashion und Nachhaltigkeit bei Mode zu setzen. Mit Gebrauchter Kleidung unterstützt ihr den Motor der normalen Modeindustrie nicht weiter und schafft damit eine weitere Alternative zu kreativen nachhaltigen Modelabels.

Wenn du bei diesem System nicht mehr mitmachen möchtest, dich an deiner aktuellen Garderobe satt gesehen hast oder dringend neue Kleidung benötigst, bist Du hier richtig.

Werde aktiv und gebe deinen Schrankhütern einen neuen Sinn! Tausche selten getragene Kleidungsstücke.

Ein neues Teil macht immer Freude, auch (oder grade) wenn es getauscht wurde

Nice to know:

Selbst wenn gebrauchte Kleidung nicht dein Fall ist, kannst du auch nur deine aussortierte Kleidung vorbeibringen. Freudige Abnehmer finden sich mit Sicherheit!
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,


10 Reduced Inequalities 17 Partnerships for the Goals 1 No Poverty

RENN.west ARENA 2020

Jahrestagung der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West (RENN.west): #tatenfuermorgen durch Vernetzung

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Nonnweiler
RENN.west
Dieses Jahr im neuen Format: Auf dieser RENN.west ARENA diskutieren wir mit Expert*innen aus Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und von der Bundesebene aktuelle Strategien im Rahmen der Corona-Konjunkturmaßnahmen vor dem Hintergrund der Nachhaltigen Entwicklung. Mit Blick auf die Fortschreibung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie, den European Green Deal und die deutsche EU-Ratspräsidentschaft identifizieren wir notwendige Kurskorrekturen und entwickeln Maßnahmen für eine erfolgreiche nachhaltige Transformation.
Nach einem Impuls von Ulla Burchardt, Mitglied des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE), diskutieren wir mit Fachvertreter*innen aus Zivilgesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in Workshops („bRENNpunkten“) zu den Themen Landwirtschaft/Biodiversität, Klimawandel und Strukturwandel/Nachhaltige Wirtschaft. Die Ergebnisse diskutieren wir anschließend mit Dr. Marc-Oliver Pahl, dem Generalsekretär des RNE.
Programm: renn-netzwerk.de/west/veranstaltungen
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production

Who made my clothes?

und wer hat Deine gemacht?

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Leipzig
WeltOffen e.V.
Heute geht es um alle Textilien, die wir neben Masken sonst noch, tragen - jeden Tag - jeder Zeit - überall. Und das sind nicht wenige. Wir informieren über die Arbeitsbedingungen der Näher*innen und Baumwollarbeiter*innen im Globalen Süden und wie das mit unserem Einkaufen und Tragen im Globalen Norden zusammenhängt. Dazu haben wir einige überraschende Aktionen vor. Komm gern vorbei - oder lauf vorbei, dann quatschen wir Dich an.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Film / Theater / Performance,

4 Quality Education

Die Antragstellung im NUN-Zertifizierungssystem - So funktioniert es

Zertifizierte BNE: Das Zertifizierungssystem für außerschulische Lernorte und -partner*innen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung soll in Schleswig-Holstein und den norddeutschen Bundesländern Impulse für die Qualitätsentwicklung der Einrichtungen setzen.

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Flintbek
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Das Zertifizierungssystem für außerschulische Lernorte und -partner*innen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung soll in Schleswig-Holstein und den norddeutschen Bundesländern Impulse für die Qualitätsentwicklung der Einrichtungen setzen.
Die Veranstaltung gibt einen Überblick über das Verfahren und die Anforderungen an Bildungsträger, die diese Zertifizierung anstreben. Themen wie das pädagogische Konzept und das Leitbild, aber auch organisatorische Fragen und Erwartungen an die Ausstattung kommen zur Sprache. Unter anderem im Erfahrungsaustausch mit- einander lernen die Teilnehmenden verschiedene Herangehensweisen und Umsetzungsmöglichkeiten kennen und können die offenen Fragen und Aufgaben auf dem Weg zur Zertifizierung leichter angehen.
Zielgruppe: Bildungspartner und -einrichtungen, die eine NUN-Zertifizierung anstreben oder grundsätzlich daran interessiert sind.
Anmeldung mit VA-Nr. 2020-101(3) unter anmeldung@bnur.landsh.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 4 Quality Education

Kinder-Flohmarkt

Ein Flohmarkt von und für Kinder im Grundschulalter. Bücher, Spiele und Anziehsachen können angeboten werden, der Erlös hierfür verbleibt bei den Kindern.

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bobenheim-Roxheim
Grundschule Rheinschule
Die Standgebühr (Anmeldung über nicole.born@gs-rheinschule.bildung-rp.de) sowie Einnahmen aus dem Kuchen- und Getränkeverkauf werden einer oder mehreren Umweltschutzorganisationen gespendet. Zudem wird es einen Upcycling-Stand mit spannenden Angeboten geben.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Festival / Markt,


11 Sustainable Cities & Communities

Saatgut-Bomben selber machen

Aus alten Eierkartons und Blumen-Samen entstehen Saatgutbomben.

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lauenburg/Elbe
Stadt- und Schulbücherei Lauenburg
Wir formen zusammen Saatgutbomben, die ihr dann mit nach Hause nehmen könnt und im eigenen Garten oder in der Stadt verteilen könnt. So wird die Stadt und unsere Umwelt ein Stück bunter.
Jeder der Spaß am basteln und an Blumen hat kann vorbei kommen, es gibt keine Altersbeschränkungen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,


13 Climate Action

Chemnitzer Wälder - gewappnet für den Klimawandel

#tatenfuermorgen Wie geht es den Wäldern in Chemnitz? Bei einem Waldspaziergang entdeckst Du regionale Standorte und ihre Geschichte. Du erfährst Hintergründe zu Bäumen, Schädlingen und den Auswirkungen des Klimawandels. Welchen Schutz benötigen die Wälder und ihre Bewohner?

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Chemnitz
Volkshochschule Chemnitz
Eine Aktion zum Mitmachen und Entdecken: Bei einem Waldspaziergang rund um Chemnitz entdeckst Du besondere Standorte, ihre Geschichte und Bedeutung. Du erfährst Hintergründe zu Baumarten, Schädlingen und den Auswirkungen des Klimawandels. Was bedeutet ein Umbau der Wälder? Wie können wir die Wälder weiter nutzen? Welchen Schutz benötigen die Wälder und ihre Bewohner? Was ist fair und nachhaltig für die Region? Diskutiere Deine Fragen und Eindrücke mit einem Experten. Bitte achte auf wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,


11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

Vortrag: E-Mobilität – Tanken vom eigenen Dach

Grundlagen und Verbraucherprobleme im Umfeld der E-Mobilität

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Norderstedt
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Die klimafreundlichste Art, ein Elektrofahrzeug zu laden, ist es, den Solarstrom vom eigenen Dach zu nutzen. Darüber hinaus bietet es Haushalten mehr Unabhängigkeit von externen Energieanbietern und kann bares Geld sparen. Doch welchen Anteil des Stroms für ein E-Auto kann die eigene Solaranlage überhaupt liefern? Und welche Größe muss dann die Photovoltaikanlage besitzen? Ergibt ein Batteriespeicher Sinn und worauf muss ich beim Kauf achten? Welche Leistung benötigt meine Ladestation? Der Vortrag geht nicht nur auf die Grundlagen ein, sondern stellt auch Verbraucherprobleme im Umfeld der E-Mobilität dar.

Eine Anmeldung zum Vortrag ist erforderlich: norderstedt@vzsh.de, Tel. 040/52 38 455

Das Vortragsangebot ist kostenlos dank der Förderung des Projekts „Verbraucher in der Energiewende“ vom Landesministerium für Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND). Es findet in Kooperation mit dem Weltladen Norderstedt statt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

RepairCafé in Dresden-Gruna

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe bei der Reparatur von Alltagsgegenständen. #tatenfuermorgen

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Dresden
RepairCafé Dresden und Freital
Es ist etwas kaputt gegangen und du möchtest es gern reparieren, hast aber nicht das Werkzeug dafür oder traust dir das alleine nicht zu. Was nun? Komm ins RepairCafé Dresden und Freital! Unsere Hilfe ist kostenlos. Wenn jemand unsere ehrenamtliche Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützt, freuen wir uns sehr.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 4 Quality Education

Studioführung bei Mifactori [KOPIE]

Studioführung beim Berliner Designstudio für nachhaltiges Kreislaufdesign Mifactori

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Mifactori
Volle Beschreibung bitte hier lesen: https://mifactori.de/studiofuehrung/
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals 4 Quality Education 6 Clean Water & Sanitation

Die Zukunft gemeinsam gestalten - eine Herausforderung für Bildung

Vortrag an der VHS Erfurt: Bildung für nachhaltige Entwicklung - Über welche Inhalte und in welcher Form sprechen wir über Zukunft?

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Erfurt
Volkshochschule Erfurt
Kooperationsveranstaltung mit dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen

Bildung für nachhaltige Entwicklung, kurz BNE, befähigt Menschen allen Alters an der Gestaltung einer gemeinsamen, lebenswerten Zukunft teilzuhaben. Ausgangspunkt dafür stellt eine aktive Beteiligung bereits an der Gestaltung von Bildung dar. Über welche Inhalte und in welcher Form sprechen wir über Zukunft und um welche Zukunft geht es da? - in der Schule, in der Ausbildung oder auf der Arbeit?

Lernziel:
Für eine gelingende BNE sind der Lebensbezug und die aktive Beteiligung von gemeinsam Lernenden wichtige Grundlage. Das Bildungsangebot richtet sich an diskussionsfreudige Lerner*innen und fragt nach der Zukunftsfähigkeit unserer Bildung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 1 No Poverty 3 Good Health & Well-Being 7 Affordable & Clean Energy

Ethisch-nachhaltige Geldanlagen

Unser #Geld bewirkt immer etwas - auch wenn wir darüber nicht nachdenken. Bewirkt es aber das, was ich möchte? Oder vielleicht genau das Gegenteil davon? Was ist eine ethisch-#nachhaltige Geldanlage überhaupt?

Sep 24, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Bürgerhaus Lokstedt e.V.
Virtuelle Veranstaltung der Zukunftswerkstatt Lokstedt im Bürgerhaus Lokstedt.
Selbst auf dem Spar- oder Girokonto bewirkt unser Geld immer etwas. Ob es aber das bewirkt, was wir möchten, sollte heute eine größere Rolle spielen als zuvor. Wie kann ich es beeinflussen? Wie gehe ich vor? Muss ich auf Sicherheit oder Rendite der Geldanlage verzichten? Der Vorsitzende des Vereins für ethisch-nachhaltige Geldanlagen e.V. Andreas Enke klärt uns auf und beantwortet unsere Fragen.
ANMELDUNG mit Angaben der E-Mail-Adresse an info@buergerhaus-lokstedt.de erforderlich, damit die Zugangsdaten zur virtuellen Veranstaltung zugestellt werden können.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 6 Clean Water & Sanitation

Kleine Dinge an die große Glocke hängen

Macht mit bei der Aktion „Kleine Taten an die große Glocke hängen“
Wir hängen jede kleine Tat im wahrsten Sinne des Wortes an die große Glocke.
#tatenfuermorgen

Sep 25, 00:00 to Jan 01, 00:00
Germany | Gettorf
Wohnen, Leben und Arbeit gGmbH, BUND Gettorf und Umgebung e.V., Arbeitskreis Umweltschutz Gettorf e.
Jeder kleinste Beitrag umweltgerechten, fairen Handelns führt in der Masse zur Wiederherstellung und zum Erhalt einer lebenswerten Erde für alle. „Es macht doch keinen Unterschied, ob ich mich engagiere oder nicht.“ Doch, tut es.
Auch in Gettorf passiert viel zu Hause, beim Einkaufen, bei der Arbeit oder unterwegs. Und das gehört an die große Glocke, weil es wichtig ist.
Früher wurden die Ortsglocken geläutet, wenn es etwas Wichtiges mitzuteilen gab. Man verschaffte sich Gehör. Und es wichtig, was du heute tust beispielsweise für sauberes Wasser, deine nachhaltige Stadt, nachhaltigen Konsum und Produktion und Maßnahmen zum Klimaschutz.
Wir wollen kleine Taten sammeln und an die große Glocke hängen. Denn gemeinsam können selbst die kleinsten Dinge Bestandteil großer Veränderungen ein.
Auch dein Einsatz zählt. Schreibe für andere auf, was du bereits tust und inspiriere damit andere zu Nachahmen.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,


12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 4 Quality Education 5 Gender Equality

17 Ziele für unsere Welt

Die BNE-Regionalzentren für den Hochsauerlandkreis und den Kreis Soest gehen am 25. September 2020 von 10:00 bis 16:00 Uhr zusammen mit dem SDG-Rad "auf Reisen".
#tatenfuermorgen

Sep 25, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Möhnesee
Waldakademie Vosswinkel e. V. im WILDWALD VOSSWINKEL
Das Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee e.V.
(BNE-Regionalzentrum für den Kreis Soest) und die Waldakademie Vosswinkel e. V. im WILDWALD VOSSWINKEL (BNE-Regionalzentrum für den Hochsauerlandkreis) werden daher am 25. September zusammen mit dem SDG-Rad unterwegs sein und zwei Orte besuchen. Zum einen führt uns der Weg in ein Berufskolleg nach Soest, zum anderen an die Möhnetalsperre. Von Mittag bis ca. 15:30 h wird hier das SDG-Rad aufgestellt.

Interessierte sind herzlich willkommen und erfahren durch das Drehen des SDG-Rades näheres zu einem der Ziele oder zu mehreren. Weiter werden Alltagsideen zur Umsetzung der SDG’s gesammelt und festgehalten.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://www.wildwald.de

13 Climate Action

B.A.U.M. Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2020

Der B.A.U.M. Umweltpreis zeichnet Menschen aus, die sich in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft für eine nachhaltige Entwicklung engagieren

Sep 25, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
B.A.U.M. e.V.
Mit dem B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis zeichnet B.A.U.M. Menschen aus, die sich in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft für eine nachhaltige Entwicklung engagieren. Neben den herausragenden Preisträgerinnen und Preisträgern, die B.A.U.M. auch 2020 wieder präsentiert, bietet die Veranstaltung Impulse für nachhaltige Innovation in Zeiten von Klimaschutz und Digitalisierung. Expertinnen und Experten stellen konkrete Lösungsansätze besonders für den Mittelstand vor. Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl stark begrenzt ist wird es zusätzlich eine Livestream geben. Weitere Informationen dazu stehen auf unserer Website www.baumev.de .
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

    Wettbewerb,

http://www.baumev.de

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 7 Affordable & Clean Energy

B.A.U.M.-Preisverleihung 2020

Mit dem B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis zeichnen wir #tatenfuermorgen aus. Unsere Preisträger:innen engagieren sich in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft für eine nachhaltige Entwicklung. Ihr Vorbild wirkt motivierend für andere.

Sep 25, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
B.A.U.M. e.V.
Mit dem B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis zeichnet B.A.U.M. ganz bewusst engagierte Einzelpersonen und nicht Organisationen aus. Der Preis wurde 1993 ins Leben gerufen, um vor allem die Arbeit der "Macher:innen" in Unternehmen und Institutionen, die Arbeit derer, die das Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement verantworten und operativ umsetzen, anzuerkennen. Aber auch CEOs, die für nachhaltige Entwicklung in ihrem Unternehmen stehen, werden ausgezeichnet.

Außerdem werden Wissenschaftler:innen und Journalist:innen geehrt, die sich in ihrer Forschung und durch ihre Publikationen um Umweltschutz und Nachhaltigkeit verdient gemacht haben. Der Schwerpunkt liegt hier besonders auf der Aufbereitung von Nachhaltigkeitsthemen für die Öffentlichkeit, auf Aufklärung und Bewusstseinsbildung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

    Wettbewerb,

4 Quality Education

Länderübergreifendes Jahrestreffen der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer*innen von Schleswig-Holstein und Niedersachsen

Bereits zum 5. Mal findet das länderübergreifende Netzwerktreffen der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer* innen von Schleswig-Holstein und Niedersachsen statt.

Sep 25, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Mözen
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Bereits zum 5. Mal findet das länderübergreifende Netzwerktreffen der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer*innen von Schleswig-Holstein und Niedersachsen statt.
In diesem Jahr erkunden wir die Region rings um den Kalkberg von Bad Segeberg, der vielen durch die "Karl-May-Spiele" bekannt ist. Die Region ist geprägt von Knicks,
sanften Hügeln, Seen und dem Travetal.
Am Freitag beginnen wir mit Exkursionen in die Region. Wir lernen das Fledermauszentrum "Noctalis" mit den Kalkberghöhlen kennen, wir besuchen eine Kiesgrube, an der Chancen und Grenzen der Managementplanung deutlich werden, wir werden eine Wanderung ins nahe gelegene Travetal anbieten
und im Wildpark Eekholt Interessantes zur Brunft und zu den Wölfen erfahren.
Ein facettenreicher Vortrag zum Thema Biodiversität bietet darüber hinaus eine gute Grundlage für den Workshop zur
Vorbereitung auf #tatenfuermorgen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Wenn nicht jetzt, wann dann? Wer, wenn nicht wir?

Grundkurs zum Thema Nachhaltigkeit: Basiswissen für Neueinsteiger, Kennenlernen von Praxisbeispielen, Auswertung der Selbstwirksamkeit, Erstellung individueller Aktionspläne #tatenfuermorgen

Sep 25, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Wiesbaden
Transformation zur Nachhaltigkeit
In diesem Grundkurs zum Thema Nachhaltigkeit gibt es frisches Basiswissen für Neueinsteiger. Sie lernen Praxisbeispiele kennen, erfahren die Möglichkeiten ihrer eigenen Selbstwirksamkeit. Gemeinsam erstellen wir individueller Aktionspläne für #tatenfuermorgen
Teilnehmen kann jeder, der gerne und gut verstehen möchte, um was es in den Dimensionen der Nachhaltigkeit geht und welche Zusammenhänge zwischen Klima, Konsum, Lebensstil, Bildung, Lieferkette, SDG etc. bestehen.
Anmeldung erforderlich: Begrenzte Plätze.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,


3 Good Health & Well-Being

Bienen und Insekten schützen und für alle sichtbar pflegen

Mit unseren Schildern aus Holz und mit Informationen zur Aktion in unseren geschützten Flächen setzen wir uns für nachhaltigen Schutz aller Insekten ein. Die insektenfreundliche Bepflanzung und giftfreie Pflege sollen so nachhaltig im Bewußtsein von jung und alt bleiben.

Sep 25, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Neuried
OV Bündnis90/Die Grünen
Ziel 3: Gesundheit und Wohlergehen +
Ziel 15: Landökosysteme schützen
Als Ortsverband Bündnis90/Die Grünen setzen wir uns für den Erhalt gesunder Böden und Luft für alle im Ort ein. Durch unsere Initiative mit Anträgen im Gemeinderat auf bienenfreundliche Bepflanzung und Verzicht von Glyphosat etc. auf Gemeindeflächen, haben wir im Juli 2019 die 5 Kriterien des Bezirkes Oberbayern erfüllt und die Auszeichnung erhalten: "Bienenfreundliche Gemeinde". Nun gibt es immer wieder BürgerInnen, die meinen, auf diesen Flächen würde nicht gemäht und die Gärtner*innen nicht ordentlich arbeiten. Zum weiteren Schutz unserer Insekten und Flächen wollen wir mit den selbstgemachten Holz-Schildern das Bewusstsein in der Gemeinde weiter fördern und den Schutz des Landökosystems nachhaltig sichern. Informationen auf der Rückseite der Schilder zu "bienenfreundlichen Flächen" und den SDG-Zielen sind ein Beitrag zur außerschulischen Bildung.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being

Gemüse ohne Kilometer

Abend zum Austausch zwischen Verbrauchern und Gemüseanbauern #tatenfuermorgen

Sep 25, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kitzingen
AELF Kitzingen
Unser Gemüse wächst vor der "Haustür". Kitzingen ist der Landkreis mit einem hohen Anteil an Gemüsebau sowohl im Freiland wie auch im geschützten Anbau unter Folientunneln oder im Gewächshaus. Verbraucher können direkt beim Erzeuger einkaufen und so Gemüse ohne Kilometer und ohne CO2-Belastung durch weite Transporte genießen. Jedoch besteht eine große Distanz zwischen Erzeuger und Verbraucher, aus dessen Sicht der Gemüseanbau viel Pflanzenschutzmittel, Dünger und Wasser verwendet.

Wir möchten mit diesem Abend den Austausch zwischen Verbraucher und Gemüseanbauer beleben und Verständnis für beide Seiten wecken. Ziel ist es, Informationen und Sichtweisen auszutauschen, denn die aktuellen Herausforderungen durch Klimawandel und Digitalisierung können wir nur in verständnisvoller Partnerschaft bewältigen
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,


11 Sustainable Cities & Communities

EarlyMorningCleanUp-Walk

Einfach sauberhaft: Ab in die Tonne - statt in die Natur.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Wiesbaden
Clean Up Wiesbaden
Einfach sauberhaft: Helft mit, unseren Stadtteil und unsere Umgebung frisch und sauber zu halten. Sammeln wir ein, was nicht in die Natur und auf die Gehwege gehört: Zigarettenkippen, Bonbonpapier, Plastikbecher und ... und ... und ... Mir macht es allein schon Spaß: Bewegung an der frischen Luft, dabei noch etwas Gymnastik - und schließlich noch etwas Sinnvolles getan. Außerdem gut für's Karma. Mitbringen: Handschuhe, Müllgreifer, Müllbeutel - und gute Laune. Treffpunkt: Feldkapelle.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,


11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Müll sammeln und Äpfel pflücken

Mit den gemeinnützigen Unternehmen oclean und Das Geld hängt an den Bäumen wollen wir in Hamburg Müll sammeln und Äpfel ernten gehen. Wir schützen unsere Natur und können im Anschluss selber miterleben, was sie uns dafür zurückgibt. #tatenfuermorgen

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Das Geld hängt an den Bäumen gGmbH
Oclean und Das Geld hängt an den Bäumen sind zwei gemeinnützige Unternehmen aus Hamburg. Während oclean sich damit beschäftigt unsere Stadt von Müll zu befreien, produziert DGhadB aus ungenutzten Ressourcen Säfte, wodurch Arbeitsplätze für Menschen aus gesellschaftlichen Randgruppen geschaffen werden.
Am 26.09. möchten wir die beiden Ideen verbinden und brauchen dabei Unterstützung von Jung & Alt: Wir möchten gemeinsam auf einer Streuobstwiese Äpfel ernten. Bei den Apfelsorten handelt es sich primär um regionale Kulturpflanzen, die vom Aussterben bedroht sind, weil sie keine wirtschaftliche Verwendung mehr finden. Durch die Säfte von DGhadB können diese Sorte erhalten werden.
Für den Weg dahin wird jeder mit einer Mülltüte bewaffnet, die es zu füllen gilt. Über 80 % des Plastikmülls gelangen über Flüsse in die Meere. Deshalb ist der erste Punkt auf der Tagesordnung an den Gewässern vor unserer Haustür dazu beizutragen, dass die Plastikflut gar nicht erst den Ozean erreicht.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,


4 Quality Education

Baum-Gestalten: Der Wald und laute Bäume – Kinder geben Bäumen Gesicht, Charakter und Stimme.

Bäume im Wald werden als Wesen erlebt und gleichzeitig als biologische Phänomene mit allen Sinnen begriffen. Diese Fortbildung zeigt an konkreten Praxisbeispielen, wie Kinder durch theater-, kunst- und erlebnispädagogische Zugänge an ihre Bäume herangeführt werden können.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Molfsee
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Bäume im Wald werden als Wesen erlebt und gleichzeitig als biologische Phänomene mit allen Sinnen begriffen. Diese Fortbildung zeigt an konkreten Praxisbeispielen, wie Kinder durch theater-, kunst- und erlebnispädagogische Zugänge an ihre Bäume herangeführt werden können. Die Bäume und der Wald werden in ihrer Komplexität wahrgenommen. In der Feldforschung der Kinder treffen sich ästhetische und naturwissenschaftliche Herangehensweisen mit einer Vielfalt von Lernwegen und erfahrungsbasiertem Wissen als Beispiel für Draußen-Schule.
Diese Fortbildung verbindet kulturelle Bildung mit Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Sie beinhaltet Selbstexploration, Anleitung für die Praxis, Beispiele aus konkreten Projekten und Literaturempfehlungen.
Zielgruppe: Lehrer*innen, Erzieher*innen, Naturführer*innen und Interessierte
Anmeldung mit VA-Nr. 2020-115 an anmeldung@bnur.landsh.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

13 Climate Action 4 Quality Education

Moornetzwerk – ganztägiges Seminar mit Exkursion ins Himmelmoor

Das Treffen dient dem Erfahrungsaustausch und der fachlichen Weiterbildung von im Moorschutz Aktiven.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Borstel-Hohenraden
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Das Treffen dient dem Erfahrungsaustausch und der fachlichen Weiterbildung von im Moorschutz Aktiven. Vormittags werden am Beispiel des Himmelmoors moorschutzrelevante Fragestellungen wie die Entwicklungsmöglichkeiten hoher Restmoor-sockel und deren Bedeutung als Lebensraum für die Tierwelt, wie z. B. Reptilien, erörtert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen steht eine Exkursion in das Himmelmoor auf dem Programm.
Zielgruppe: Ehrenamtler in Moorgebieten, BehördenvertreterInnen, Naturschutzorganisationen
Anmeldung mit VA-Nr. 2020-83 unter anmeldung@bnur.landsh.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

SoLawi Mitmachaktion

Unsere Mitmachaktionen sind eine tolle Chance unsere SoLawi kennenzulernen und viele praktische Tipps zum Gärtnern zu bekommen!

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Aichach
Solawi Blumenthal
Gemeinsam auf dem Feld "ackern" - das ist das Motto unserer Mitmachaktionen. Hacken, Jäten, Sähen oder Ernten, die Arbeit in unserer Gärtnerei bietet eine tolle Gelegenheit unsere Solawi hautnah zu erleben, mit Mitgliedern in Kontakt zu kommen und alles rund um unser Projekt zu erfahren. Auch Kinder sind herzlich willkommen!
Von 9:30 - 13:00 Uhr sind wir auf dem Feld und im Gewächshaus aktiv. ZUm Abschluss laden wir alle Helfer zum gemeinsamen Mittagessen - natürlich mit frischen Solawi-Gemüse ein.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education

Schlabberkappes www 2020

III. Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival SCHLABBERKAPPES im www

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | www.schlabberkappes.de
Stadt Arnsberg
Im Kontext der Globalen Nachhaltigkeitsziele (der SDGs) und ihrer eigenen Nachhaltigkeitsstrategie veranstaltet die Stadt Arnsberg gemeinsam mit ihren Partnern zum dritten Mal das Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival Schlabberkappes. In diesem Jahr wird es den „MARKT FÜR MORGEN“ am Samstag, den 26.09.2020 coronabedingt in digitaler Form geben.

Der Markt wird ergänzt durch verschiedene Online-Werkstätten und -Seminare sowie einen Konzertstream.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education

Alles zu jeder Zeit? Oder woher kommt die Erdbeere im Winter?

Veranstaltung für Kinder zum Thema Saisonalität. Gefördert vom BMZ. #tatenfuermorgen

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kitzingen
Landkreis Kitzingen & Anke Camphausen, Naturpädagogin
Ihr seid Lebensmittel-Detektive und Fragen auf der Spur wie: Wann wächst denn bei uns was? Uns woher kommen eigentlich die Erdbeeren, wenn es zu Weihnachten Erdbeertorte gibt? Es erwartet Euch ein spannender und lehrreicher Vormittag!

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Programms Bildung trifft Entwicklung angeboten und vom BMZ gefördert.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Exkursion / Ausflug,


12 Responsible Consumption & Production

Repair Café Lauenburg

Wir reparieren zusammen bei einem Kaffee defekte Geräte.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lauenburg/Elbe
Stadt- und Schulbücherei Lauenburg
Ob Toaster, Bügeleisen, Bohrmaschine oder Laptop. Jeder hat etwas kaputtes zuhause, von dem man hofft, es eines Tages doch noch reparieren zu können. Dafür ist am 26.09. Zeit. Kommen Sie mit Ihrem Gerät vorbei und erhalten Sie Unterstützung bei der Reparatur. Das alles in einem entspannten Rahmen bei Kaffee und Keksen. Wir freuen uns auf Sie.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,


11 Sustainable Cities & Communities

Umweltstein

Durch Müllsammlung und -vermeidung Tiere und Pflanzen vor der Vernichtung und Ausrottung retten

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bad Oldesloe
Umweltstein
"Umweltstein - eine Kampagne gegen Müll in der Natur" habe ich im November 2019 ins Leben gerufen. Jeden Samstag stehe ich in der Fußgängerzone (seit Corona aktuell nicht) und verteile zur Erinnerung - jeden Tag eine gute Tat für die Umwelt durch Müllsammlung und -vermeidung - einen von mir gesammelten und handbemalten Stein mit dem Symbol der stilisierten Erde (der mit umweltfreundlichen Stiften bemalt und durch einen ebenso umweltfreundlichen Lack überzogen ist, damit keine Umweltschäden entstehen, falls der kleine Stein einmal in der Natur landen sollte), eine Papiertüte und eine Holzzange, um Müll in der Natur zu sammeln, um den Verlust der biologischen Vielfalt und Populationsdichterückgang zu stoppen. Denn wenn Pflanzen und Tiere/Organismen zugedeckt werden von Müll aller Arten und Hundekot, tragen wir Menschen dazu bei, dass die Vielfalt in unserer Natur, der Umwelt, in der wir leben, immer weiter zurück geht. Um mehr Steine, Tüten, Zangen zu verteilen, suche ich Mitstreiter.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Exkursion / Ausflug,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,


11 Sustainable Cities & Communities

Gemeinschaftsgärten in Chemnitz - eine Radtour mit Blick über den Gartenzaun

#tatenfuermorgen Entdecke mit Deinem Drahtesel die zahlreichen Gemeinschaftsgärten in Chemnitz. Zu ihnen zählen das Projekt Gartenutopie, der Saatgutgarten, der Zietengarten oder der Knappteichgarten. Du und Dein grüner Daumen sind dort herzlich willkommen.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Chemnitz
Volkshochschule Chemnitz
In Chemnitz gibt es zahlreiche Gemeinschaftsgärten, die seit Jahren ein fester Bestandteil ihrer Nachbarschaft sind. Zu ihnen zählen das Projekt Gartenutopie, der Saatgutgarten, der Zietengarten oder der Knappteichgarten. Gartenpaten, Gartensharing, MitGärtner, Mietbeet, Garten-WG oder Gemeinschaftsgärten sind nur einzelne der vielfältigen Formen, sich mit oder ohne grünen Daumen in urbanen Räumen zu engagieren. Die Fahrrad-Rundfahrt bietet einen Überblick zur bunten Projektlandschaft "urbane Gärten" in Chemnitz. Ein etwa sechs Kilometer langer Weg führt über den Sonnenberg bis ins Yorckgebiet. Auf der Route erhältst Du Einblicke in ihre Entstehungsgeschichten, die Besonderheiten und Perspektiven. Neben Tipps zum Gärtnern kannst Du abschließend ein Mittagsangebot genießen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,


3 Good Health & Well-Being

Waldbaden im Niendorfer Gehege

Dabei tauchen die Teilnehmenden in die wunderbare Welt des Waldes ein. Sie erleben den Wald mit allen Sinnen, genießen die erholsame Begegnung und lernen Entspannungsübungen um Stress abzubauen.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald LV HH e.V.
Dabei tauchen die Teilnehmenden in die wunderbare Welt des Waldes ein. Sie erleben den Wald mit allen Sinnen, genießen die erholsame Begegnung und lernen Entspannungsübungen um Stress abzubauen, denn Waldbaden stärkt nachweislich unser Immunsystem, entschleunigt spürbar, sodass auch unser Herz-Kreislaufsystem davon profitiert und fördert einen erholsameren Schlaf, wenn es regelmäßig praktiziert wird.
Die Teilnahmegebühr beträgt 25,- € , die als Spende komplett der SDW-Waldschule Niendorf Gehege für ihre waldpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zugute kommt
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Heinerleih

Heinerleih ist ein neueröffneter Leihladen in Darmstadt, der ehrenamtlich betrieben wird.
Statt Gegenstände zu kaufen, können sie hier unkompliziert und kostenlos ausgeliehen werden.
Nur heute kann das Lager besichtigt werden.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Darmstadt
Teilen & Leihen Darmstadt e.V.
Heinerleih stellt einen Beitrag zur Ressourcenschonung dar, da weniger Dinge hergestellt werden müssen, wenn sie gemeinschaftlich genutzt werden.
Bürger können Zugang zu Dingen bekommen, die sie selten oder einmalig brauchen oder sich nicht leisten können.
Wir werden Heinerleih nach zweijähriger Vorbereitungszeit Anfang September im Darmstädter Martinsviertel eröffnen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

12 Responsible Consumption & Production

Braunschweig rettet Lebensmittel!

Mit der Aktion „Braunschweig rettet Lebensmittel!“ informieren die Vereine Slow Food Braunschweiger Land, Transition Town Braunschweig, foodsharing, Futter Teresa, Stadtgarten Bebelhof und das Thünen-Institut, wie sich Lebensmittelverschwendung reduzieren lässt. #tatenfuermorgen

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Braunschweig
Slow Food, Transition Town, foodsharing, Futter Teresa, Stadtgarten Bebelhof, Thünen Institut
- Wann? 26.09.2020, 11 - 16 Uhr
- Wo? Herzogin-Anna-Amalia-Platz in Braunschweig am Braunschweiger Schloss

An mehreren Ständen erhalten Interessierte einen Einblick in neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Lebensmittelverschwendung und viele praktische Tipps, wie sich auch zu Hause Lebensmittelabfälle vermeiden lassen. Die Vereine und Organisationen sind nicht nur auf vielen Ebenen aktiv in der Lebensmittelrettung, sondern tragen auch durch Forschung und Bewusstseinsbildung zur Reduzierung der Lebensmittelabfälle bei. Die Lebensmittelretter:innen und Wissenschaftler:innen freuen sich auf den Austausch mit allen Interessierten und sind gespannt, Meinungen und Ideen zum Thema zu hören. Weil es sich am besten mit Spaß lernt, wird es die eine oder andere Herausforderung corona-konform zu meistern geben. #deutschlandrettetlebensmittel
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 4 Quality Education

Studioführung bei Mifactori - Termin 3

Studioführung beim Berliner Designstudio für nachhaltiges Kreislaufdesign Mifactori

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Berlin
Mifactori
Volle Beschreibung bitte hier lesen: https://mifactori.de/studiofuehrung/
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 14 Life Below Water 17 Partnerships for the Goals 5 Gender Equality

Kiel Kann Mehr. Ahoi!

Die Kiel Kann Mehr Jungfernfahrt! Am 26.September 2020 finden im Anscharpark viele spannende Aktionen rund um das Thema nachhaltige Zukunft in Kiel statt. #kielkannmehr #tatenfuermorgen

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kiel Wik
Kiel Kann Mehr
In Kiel gibt es viele Initiativen, die mit an einer sozialen, ökologischen und wirtschaftlich nachhaltigen Welt arbeiten. Aber was genau? Wer macht das? Und wo ist Potenzial für mehr? Um die Auseinandersetzung mit einer nachhaltigen Zukunft in Kiel konstruktiv voranzubringen, findet das Kiel Kann Mehr Zukunftsfestival statt – mit einem für Kiel und darüber hinaus neuen Veranstaltungskonzept. Kiel Kann Mehr. Ahoi! ist unsere erste Veranstaltung. Am 26.09. 2020 finden im Anscharpark viele spannende Aktionen und Workshop rund um das Thema nachhaltige Zukunft in Kiel statt.

Wir bringen einen Tag lang Bürger*innen mit Expert*innen und Entscheidungsträger*innen aus Politik, Wirtschaft und Forschung zusammen, um Impulse für eine ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltige Zukunft unserer Stadt zu setzen. Kiel Kann Mehr vernetzt Akteure aus verschiedenen Bereichen. Diese bieten für die Kieler Bürger*innen in sogenannten Tandems Mitmachaktionen, Diskussionen und vieles mehr an.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,

    Führung / Ausstellung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

Offenes Gartentreffen Wickenkamp-Garten

Pflege-, Pflanz- und Gartenaktion

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bielefeld
Transition Town
Transition Town Bielefeld lädt alle Gartenfreunde und solche, die es werden wollen, zum regelmäßigen offenen Gartentreff ein. Über den offenen Treff (der u.a. als Termin für eine Kontaktaufnahme gedacht ist) hinaus, organisiert sich die Gartentruppe selber und arbeitet auch an anderen Tagen im Garten. Wir suchen auch immer noch Leute, die bei der Betreuung des Gemeinschaftsgartens mitmachen möchten. Gemeinsam werden wir den Garten planen und pflegen.

Für Neulinge: Eine Wegbeschreibung mit Karte findet ihr hier - http://goo.gl/maps/I2pp
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 2 Zero Hunger

Tu du’s für dich und deine Welt - Zukunft jetzt!

#tatenfuermorgen im Dichterviertel Frankfurts - Aktionstag mit Markt der Möglichkeiten und Familien-Rallye rund um die 17 Ziele nachhaltiger Entwicklung

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Frankfurt
ChamissoGarten
Wir laden unsere Besucher_innen ein im ChamissoGarten auf Schatzsuche zu gehen. Auf einer Rallye durch den Garten erfahrt ihr, wie der ChamissoGarten aktiv dazu beiträgt unseren Planeten hier vor Ort ein Stückchen lebenswerter zu machen.

Der Aktionstag bietet mit einem Markt der Möglichkeiten außerdem Gelegenheit Ehrenamtliche des Gartens und Engagierte anderer Nachhaltigkeitsinitiativen kennen zu lernen sowie in Austausch über Mitwirkungsmöglichkeiten zu kommen. Wir stellen Initiativen und Projekte vor, die sich für die Umsetzung der 17 Ziele einsetzen und dabei insbesondere das Thema Inklusion im Blick haben. Schließlich ist die Teilhabe von Menschen mit besonderen Förderbedarfen ein Schwerpunktthema des ChamissoGartens. Die Wege im ChamissoGarten sind mit Rollstuhl befahrbar, um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen.

Der Aktionstag findet in Kooperation mit RENN.west Hessen statt.

Um Anmeldung wird gebeten: https://www.chamissogarten.de/contact
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Festival / Markt,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Klima- und Repair-Café im Landkreis Amberg-Sulzbach

Bei den Klima- und Repair-Cafés im Landkreis Amberg-Sulzbach helfen ehrenamtliche Reparateure bei der Instandsetzung kaputter Gegenstände.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Etzelwang
Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit e.V.
Bei den Klima- und Repair-Cafés treffen sich Ehrenamtliche, die bei der Reparatur von kaputten Gegenständen unterstützen.
Dadurch werden Ressourcen geschont, Reparaturwissen weitergegeben und das soziale Zusammensein gestärkt. Daneben werden Informationen über nachhaltige Themen wie den Klimaschutz bereitgestellt.
Um die mögliche Wartezeit zu verkürzen wird je nach Zulässigkeit aufgrund der aktuellen Situation Kaffee- und Kuchen angeboten. Reparatur sowie Verpflegung sind kostenlos.
Die Klima- und Repair-Cafés finden immer samstags von 13-16 Uhr an verschiedenen Orten im Landkreis statt. Am 19.02.2020 findet das Klima- und Repair-Café im Jugendtreff in Etzelwang statt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

SDG-Rallye beim Familientag im BNE Regionalzentrum Moorhus

Im Rahmen der BNE-Aktionstage und der Mindener Wandeltage veranstaltet das Moorhus eine Rallye, wobei Rätsel und Aktionen zu den 17 SDGs erlebt werden können. Werdet aktiv und macht einen Unterschied bei Themen wie Klimaschutz oder Artenschutz!

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lübbecke
Moorhus - BNE-Regionalzentrum Minden-Lübbecke
Mit der App "Biparcours" von Bildungspartner NRW werdet ihr durch den Moorgarten und die moderne Ausstellung des NABU Besucherzentrum Moorhus geleitet, dabei über die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) informiert und bekommt über spannende Puzzles, Rätsel und Aktionen Tipps, wie ihr euer Umfeld nachhaltiger gestalten können. Viele der Aufgaben im Verlauf der Rallye sind handlungsorientiert, beinhalten direkt erste motivierende Maßnahmen und ermutigen zum Austausch und zur Diskussion mit Freund*innen, Mitspieler*innen und Familie.

Die Rally findet im Rahmen des Familientages des Moorhus statt, bei der die Besuchende auch an weiteren Aktionen des NABU Minden-Lübbecke teilnehmen können und bei der verschiedene regionale Partner*innen und Aussteller*innen anwesend sind.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der BNE-Aktionstage NRW 2020 und der Mindener Wandeltage 2020 ( Infos: https://wandel.17plus.org ) statt.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being

Erntetag im Biozentrum

#tatenfuermorgen
Einladung für Eltern, Großeltern und Kinder in das Biologische Zentrum zu einem gemütlichen Nachmittag mit Leckereien aus erntereifen Obst und Gemüse, Lagerfeuer, Spielen und Basteleien.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lüdinghausen
Biologisches Zentrum Kreis Coesfeld
Das Biologische Zentrum setzt sich dafür ein, dass Gemüse und Obst regional und saisonal genutzt wird. Wir laden alle Menschen - Große und Kleine - ein. Viele verschiedene Apfelsorten und Walnüsse können probiert werden. Apfelsaft wird frisch gepresst und Walnussöl hergestellt. Am Lagerfeuer treffen wir uns bei selbstgekochter Suppe aus eigenen Produkten und Stockbrot. Außerdem warten Spiel- und Bastelangebote für die ganze Familie.
Mit dabei ist unser 17 Ziele Glücksrad. Das Biologische Zentrum unterstützt die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN durch Information und Diskussion.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Essen & Trinken,

    Exkursion / Ausflug,

    Festival / Markt,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being

Offener Gartentreff im Gemeinschaftsgarten im Grünen Band

Pflege-, Pflanz- und andere Gartenarbeiten.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bielefeld
Transition Town
Jede*r ist herzlich willkommen bei Pflege-, Pflanz- und anderen Gartenarbeiten mitzumachen (auch im Winter gibt es viel zu tun) oder den Garten einfach zu genießen. Wer hat und es möchte sollte sich Gartenhandschuhe und Rosenschere mitbringen. Wenn es an den Tagen vorher geregnet hat, sind auch Gummistiefel angebracht, wenn vorhanden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 2 Zero Hunger 4 Quality Education

Workshop „Zukunft für ALLE“ –Nachhaltigkeit säen, pflegen, ernten

Der Nachhaltigkeitsworkshop im Gewächshaus des ChamissoGartens lädt dazu ein, neue #tatenfuermorgen zu entwickeln und Mitstreiter_innen zu gewinnen.

Sep 26, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Frankfurt am Main
RENN.west Hessen
Die Weltgemeinschaft hat sich 17 Ziele zum Erreichen einer nachhaltigen Entwicklung und einer guten Zukunft gesetzt. Ob Klimaschutz, Inklusion, nachhaltige Stadtentwicklung, Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau oder Schutz biologischer Vielfalt – das Spektrum der Ziele, die bis 2030 erreicht werden sollen, ist groß.

Im abendlichen Workshop stellen wir von RENN.west Hessen mit Euch einige Gedankenexperimente zu Nachhaltigkeitskonzepten an, wir kommen miteinander ins Gespräch, wie die 17 Ziele noch stärker in Projekten, Unternehmen, Vereinen, Gesellschaft und in der eigenen Arbeit bzw. im Ehrenamt verankert werden können. In einer gemeinsamen Ideenschmiede werdet ihr dazu Inspirationen aus anderen Organisationen erhalten, Ideen fürs eigene ehrenamtliche Engagement entwickeln und neue Mitstreiter_innen gewinnen können.

Wir freuen uns Dich am 26.09.2020 um 17 Uhr zu dem Workshop im ChamissoGarten in Frankfurt am Main begrüßen zu dürfen! Anmeldung unter rennwesthessen@anu-hessen.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,


12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Hamburger Upcycling Markt

Moin, Moin,

Wir laden zum zehnten HAMBURGER UPCYCLING MARKT - der Markt für nachhaltig und fair produzierte upcycling Werke.
Hier kannst Du beim Stöbern, Entdecken, Informieren, Schlemmen und Shoppen zu guter Musik die Welt verbessern.

Sep 27, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Hamburger Upcycling
Unter dem Motto „Lets make trash great again“ findet am 27.09.2020 von 12:00 bis 17:00, im Knust und drum herum, der Hamburger Upcycling Markt statt. Hier werden kreative Köpfe ihre „aus alt mach neu“ -Produkte präsentieren.
Es gibt viel zu entdecken: wunderschöne individuelle Lifestyleprodukte – außergewöhnliche Schätze: vom kleinen Souvenir über vielseitige Accessoires, bis zur stilvollen Einrichtung warten jede Menge Designerstücke auf Dich.
Für die kleinen und großen Künstler unter den Besuchern gibt es Nachhaltige Recycling Art zum Mitmachen für Alle.
Und all das in entspannter Club-Atmosphäre mit Musik, Drinks und diversen Leckereien.


Kommt vorbei, habt Spaß, macht Euren Alltag etwas bunter und die Welt ein kleines bisschen besser…
Lets make trash great again!

https://www.facebook.com/hh.upcycling.markt
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,


10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production

Positiv-Stadtrundgang: \'Nachhaltig leben, fair einkaufen in Leipzig\'

KonsumGlobal Leipzig startet in diesem Jahr nur mit "Sonderöffnungszeiten" zu dem beliebten Positiv-Stadtrundgang. Los geht es jeweils 16 Uhr. Treffpunkt ist immer der Richard-Wagner-Platz (Pusteblumenspringbrunnen).

Sep 27, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Leipzig
WeltOffen e.V.
Der Rundgang führt durch die Leipziger Innenstadt zu Läden und Geschäften, die ein nachhaltigeres Leben ermöglichen und fair gehandelte Produkte führen. Auf dem Weg durch die City erklärt Marcel Pruß vom Projekt KonsumGlobal Leipzig sowohl verschiedene Wirtschaftsmodelle an Leipziger Beispielen als auch globale Zusammenhänge.
Eingeladen sind alle Interessierten, die ihre eigene Lebensweise und ihren täglichen Konsum überdenken und Alternativen dazu in Leipzig finden wollen. Am Ende erhalten alle Teilnehmenden einen Einkaufsführer mit Konsumalternativen.
Der Stadtrundgang dauert ca. zwei Stunden und ist kostenfrei.
Alle Termine 2020:

Dienstag, 22.09. im Rahmen der Faire Woche/ Nachhaltigkeitswochen
Sonntag, 27.09. im Rahmen der 44. Leipziger Markttage 2020
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being

Mitarbeitswoche Einmachwoche 3

Wir verarbeiten, was der Spätsommer uns schenkt: Zwetschgen, Holunder, frühe Äpfel, späte Mirabellen, Pfirsiche, Birnen, Kräuter und Gemüse aus unserem Garten oder der Umgebung und bereiten daraus Fruchtaufstriche und Gelee, Pesto usw.
#tatenfuermorgen

Sep 27, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Beetzendorf
Freundeskreis Ökodorf e.V.
Da wir gemeinsam alle Schritte der Ernte, Verarbeitung und Zubereitung durchführen, könnt ihr in dieser Woche viele praktische Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen.

Während der Mitarbeitswoche gibt es für die TeilnehmerInnen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen. Es besteht üblicherweise aus einer Führung über das Dorfgelände, einem Infoabend mit Film und Gesprächsrunde, einem weiteren gestalteten Abend und täglicher gemeinsamer Morgeneinstimmung. Auch für kleine und große Fragen im Ökodorfalltag habt ihr so eine weitere feste Ansprechperson.

Wenn ihr zwischendurch einen Pausentag einlegen möchtet, könnt ihr dies gern am Mittwoch machen. Ihr zahlt die Kosten für Eure Biovollverpflegung von 32 € für diesen Tag selbst und könnt Sieben Linden und seine Umgebung in Muße erkunden. Für die Planung der Woche wäre hilfreich, wenn ihr schon bei der Anmeldung angebt, dass Ihr den Pausentag machen möchtet.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 2 Zero Hunger

Permakultur und Selbstversorgung - Nachhaltige Alternativen in einer globalisierten Welt

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien.
#tatenfuermorgen

Sep 27, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Beetzendorf
Freundeskreis Ökodorf e.V.
global denken - lokal versorgen

Dieser Einführungskurs bietet all denen konkrete Werkzeuge, die Permakultur sowie die Selbstversorgung mit Lebensmitteln in ihr Leben integrieren möchten. Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und als Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung usw. - Wissen aus vielen Bereichen wird bewusst ausgewählt und vernetzt angewendet.

Permakultur und Selbstversorgung werden ineinander verzahnt vermittelt: Wir durchlaufen Schritt für Schritt einen permakulturellen Gestaltungsprozess anhand eines Grundstücks hier im Ökodorf. Grundlegende Informationen zu Boden, Gartenplanung, Anbaumethoden, Saatguterhaltung und Lebensmittel-Lagerung machen diese Planungsübung zu einer praxistauglichen Erfahrung. Wildkräuter, Obst und Bienen? - Sieben Linden bietet auch für diese Themen lebendige Beispiele.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 4 Quality Education

Erd-Charta an der Schule: Vernetzungstreffen für Lehrkräfte

Beim Vernetzungstreffen "Erd-Charta an der Schule" eröffnen wir Lehrer*innen und Menschen, die an Schulen arbeiten, Raum sich über ihre Erfahrungen mit Schule und Erd-Charta auszutauschen.

Sep 28, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kassel
Ökumenische Initiative Eine Welt e.V. / Erd-Charta Deutschland
Gemeinsam mit Lehrer*innen, welche die Erd-Charta bereits in ihrem Unterricht einbauen, und solche, die sich dafür interessieren, wollen wir unter anderem folgenden Fragen nachgehen:

In welcher Form (Unterricht, Projekttage, als Schulkonzept) und in welchen Fächern kann die Erd-Charta eingebunden werden bzw. wird sie eingebunden?
Welche Ansätze waren erfolgreich und welche weniger?
Wie können wir von anderen ganzheitlichen Konzepten (z.B. Fairtrade-Schools) lernen?

Mittels kreativer Methoden, werden die einzelnen Elemente der Erd-Charta als Inspiration für Veränderungen an der Schule genutzt. Zudem wollen wir für die Unterrichtsgestaltung bestehenden Erd-Charta-Formate für Schulen beleuchtet.

Um Anmeldung wird gebeten: https://erdcharta.de/aktivitaeten/veranstaltungen/

Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ, aus Mitteln des Landes Hessen und des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

http://erdcharta.de

12 Responsible Consumption & Production 14 Life Below Water

Artenvielfalt geht uns alle an!

#tatenfürmorgen bedeutet für uns zeitgemäße und passende Bildungsangebote. Mit diesem Angebot richten wir uns an interessierte Jugendliche mit dem sonderpädagogischen Förderbedarf "Lernen", da auch diese Zielgruppe für eine gesellschaftliche Transformation notwendig ist.

Sep 28, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Ostritz
IBZ St. Marienthal
In diesem Projekt werden Jugendliche mit Förderbedarf beim Lernen zu Schützern der Biologischen Vielfalt ausgebildet. Das Projekt erreicht somit eine Zielgruppe, welche noch zu selten in Fragen der Nachhaltigkeit einbezogen wird. In fünftägigen Qualifizierungsseminaren mit den Inhalten „Biologische Vielfalt und Landwirtschaft“; „Biologische Vielfalt und Klima“ sowie „Biologische Vielfalt und Konsum“ werden die Jugendlichen ausgebildet. Anschließend werden sie selbst in Gruppen aktiv und setzten Nachhaltigkeitsmaßnahmen um.
Die besten acht umgesetzten Projekte werden ausgezeichnet und erhalten eine Preisträgerwoche im IBZ, wo die oben genannten Inhalte nochmals vertieft werden, aber auch eine Anerkennung ausgesprochen wird.
Mit dem Projekt ist auch eine Vernetzung mit anderen Trägern zum Wohle der Nachhaltigkeit verbunden.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

12 Responsible Consumption & Production 17 Partnerships for the Goals 1 No Poverty 2 Zero Hunger

Food for STDs

Digitaler Workshop für Nachhaltigkeitsverantwortliche in der Lebensmittelbranche.
Das Planspiel "Sustain2030" zeigt entlang der SDGs, wo Prioritäten zu setzen sind. #tatenfuermorgen

Sep 29, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | München
modem conclusa & iCondu
Wie unterschiedliche Maßnahme auf die Zielerreichung der 17 SDGs einzahlen, zeigt das von iCondu entwickelte Planspiel "Sustain2030". Es gibt Orientierung in der unternehmerischen Nachhaltigkeitsstrategie.
Der Workshop richtet sich speziell an VertreterInnen der Lebensmittelwirtschaft. Sie beschäftigen sich mit dem SDG-Zielsystem, vergleichen und bewerten verschiedene Maßnahmen und stärken die Kommunikation mit MitarbeiterInnen und Stakeholdern auf Basis des Planspiels.

Anmeldung erforderlich: pfeifle@modemconclusa.de (Tanja Pfeifle)
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,


13 Climate Action 4 Quality Education 6 Clean Water & Sanitation

Der Lauf des Wassers - Regenwasser im Garten versickern und nutzen

Vortrag mit Diskussion über die Nutzung von Regenwasser im Garten. Dazu werden auch die wasserrechtlichen Rahmenbedingungen erörtert. #tatenfuermorgen

Sep 30, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Kitzingen
Landratsamt Kitzingen
Mit einfachen Mitteln Regenwasser auf dem Grundstück zurückhalten und den Abfluss bei Starkregenereignissen dämpfen, die Grundwasserneubildung fördern, die Versickerungs- und Speicherfähigkeit des Wurzelraums von Bäumen nutzen, Baumwachstum und Widerstansdfähigkeit in Trockenzeiten fördern, das Kleinklima verbessern und CO2 als Biomasse im Garten speichern. Dazu werden auch die wasserrechtlichen Rahmenbedingungen erörtert.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,


Political Art Days 2020 - Fokus: Wald

Die Political Art Days sind ein dreitägiges politisches Kunstfestival, welches globale Zusammenhängen mit kunstpädagogischen Methoden vermittelt. Themen wie global-soziale Gerechtigkeit, Klimakrise und Strategien zur Nachhaltigkeit werden durch interaktive Methoden beleuchtet.

Oct 01, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Dresden
CAMBIO e.V.
Das diesjährige Thema der Political Art Days ist das Ökosystem Wald. Zu diesem Thema wird es Workshops, Vorträge, Diskussionsrunden, (künstlerische und politische) Aktionen und Ausstellungen geben. Dabei werden Probleme und Chancen rund um das Thema Wald, nicht nur in Deutschland und Europa, sondern weltweit unter die Lupe genommen. Ziel ist es mehr Aufmerksamkeit auf Wald als Grundlage für Leben auf der Erde zu lenken und diese Ökosysteme zu schützen, wiederherzustellen und ihre nachhaltige Nutzung zu fördern. Durch die Veranstaltungen sollen alle angesprochen werden: jung und alt, Migrant:innen und nicht-Migrant:innen, Wissenschaftler und Handwerker,... Die unterschiedlichen Formate, Methoden und Herangehensweisen, sorgen dafür, dass das Thema auf unterschiedlichsten Ebenen und unterschiedlichste Weisen bearbeitet und erfahrbar gemacht wird.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Markt,

    Film / Theater / Performance,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Führung / Ausstellung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Klima-Rundgang: CO2 in Leipzig und der Welt

Der zweistündiger KlimaRundgang führt durch die Leipziger Innenstadt und behandelt abwechslungsreich verschiedene klimarelevante Lebensbereiche. Wir sehen so was in unserer Stadt und Region zum Thema Klimawandel passiert.

Oct 01, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Leipzig
WeltOffen e.V.
Das Besondere ist dabei der Klimarucksack, welchen wir nach und nach mit "CO2" befüllen werden. Daran sehen wir die konkreten Auswirkungen verschiedener Lebensweisen und Handlungen und finden heraus wie viel CO2 welche Alltagsstrategie einspart - also wie viel wir am Ende wieder aus unserem Rucksack rauswerfen können.
Wer Fragen stellt, kann auch Antworten bekommen - zum Beispiel beim Rundgang:
Besser die Gurke aus Spanien oder die Bio-Gurke in Plastik?
Lieber eine Scheibe Wurst als drei Scheiben Käse?
Wo kann ich CO2-Zertifikate kaufen?
Wie weit komme ich mit einem Kilo CO2?
Wer kümmert sich hier eigentlich um den Klimawandel?
Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle offen - trotz und ohne Corona!
Start immer 16:00 (dann bis 18:00), immer am Haupteingang Neuen Rathaus:

DI 15.09. zur Faire Woche/ Nachhaltigkeitswochen
DO 1.10. zum Weltvegetariertag/ Nachhaltigkeitswochen
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Führung / Ausstellung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Wendland im Wandel Filmabend

Ein Filmabend mit dem Themenschwerpunkt Suffizienz und Nachhaltigkeit!
Im Film Café in Lüchow zeigen wir die Dokumentarfilme Voices of Transition & ThuleTuvalu, den Kinderfilm Der Lorax & den Spielfilm 100 Dinge. Vorab zeigen wir ImWandel-Projektreportagen aus dem Wendland.

Oct 01, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Lüchow (Wendland)
Wendland im Wandel (ein Projekt der LEB e.V.)
Der Wendland im Wandel Filmabend lädt dazu ein, sich mit den Themen Suffizienz und Nachhaltigkeit auseinander zu setzen. Denn in allen vier Filmen geht es um die Herausforderungen, vor denen wir, durch unsere konsumorientierte Lebensweise, stehen. Von den Folgen für Umwelt, Klima und Natur bis zu den persönlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen. Die Filme gehen diese Themen mal unterhaltsam, mal ernsthaft, mal erschütternd, mal optimistisch an. Auf diese Weise wollen wir auch Menschen, die sich bisher nicht oder nur wenig mit diesen Themen befasst haben, zum Nachdenken und Handeln einladen. Gleichzeitig bietet der Filmabend denjenigen, die sich bereits engagieren Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung. Der Kinderfilm "Der Lorax" führt Kinder auf unterhaltsame Weise an diese komplexe Thematik heran.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Film / Theater / Performance,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 2 Zero Hunger

offenes Depot - ökologischer Landbau, wie funktioniert das?

Im Rahmen unserer Solawi-Inforeihe „Offenes Depot“ geht es an diesem Abend um die Grundlagen des ökologischen Landbaus - Nach dem Infovortrag gibt es Raum für Austausch und DIskussion.

Oct 01, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Aichach
Solawi Blumenthal
Welche Rolle spielt der Boden, dürfen wir düngen, wie wird „öko“ kontrolliert? Was ist in der Solidarischen Landwirtschaft ökologisch? Diese und andere Fragen zum Themenkomplex ökologischer Landbau wollen wir an diesem Abend mit allen Interessierten beleuchten. Im Infovortrag geht es um grundlegende Fakten, in der anschließenden Diskussionrunde laden wir alle ein mit uns in den Astausch zu gehen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 17 Partnerships for the Goals

Spiel mit! \'Stadt-Land-Gemüse\' und \'Erd-Charta-Spiel\'

Am 2. Oktober laden wir zum Spielabend in Wethen, Nordhessen, einladen. Wir spielen das diesjährige Spiel zum Nachhaltigkeitstag Stadt-Land-Gemüse und das Erd-Charta-Spiel.
Spielt mit!

Oct 02, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Diemelstadt-Wethen
Ökumenische Initiative Eine Welt / Erd-Charta Deutschland
Am 2. Oktober laden wir zum Spielabend in Wethen, Nordhessen, einladen. Wir spielen das diesjährige Spiel zum Nachhaltigkeitstag Stadt-Land-Gemüse und das Erd-Charta-Spiel.

Bei ersterem handelt es sich um die Hessenvariante von „Stadt-Land-Fluss“. Sie enthält Nachhaltigkeitskategorien und belohnt Antworten mit Hessenbezug mit Bonuspunkten.

Beim Erd-Charta-Spiel setzen wir uns mit der Vision der Erd-Charta auseinander und stellen uns gemeinsam Fragen dazu, wie wir die Welt nachhaltiger gestalten können - hier in Hessen und global.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Konferenz / Workshop / Präsentation,

http://erdcharta.de

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 1 No Poverty 2 Zero Hunger

Buen Vivir im Gespräch mit Postwachstumsökonomie

Alternative Wege für eine nachhaltige und gerechte Zukunft

In dieser Veranstaltungsreihe trifft der große, lateinamerikanische Intellektuelle und Verfechter der Praxis des “Buen Vivir” Alberto Acosta auf Niko Paech, Professor für Plurale Ökonomie an der Universität Siegen.

Oct 02, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Erfurt
Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V.
Die indigene Praxis „Buen Vivir“ (gutes Leben), propagiert– neben einem Leben im Einklang mit der Natur– eine neue „Ethik der Entwicklung“, ein solidarisches Wirtschaften und eine Veränderung im Lebens- und Politikstil. Der Wirtschaftswissenschaftler Niko Paech, beschreibt mit seinen Theorien zur Postwachstumsökonomie, wie so ein moderner Lebensstil, der ein „Gutes Leben“ für alle ermöglicht, bei uns aussehen könnte.
Auf erfrischend lockere und humorvolle Weise denken sie ein Ende des ausbeuterischen und zerstörerischen Ressourcenabbaus herbei. Und sie diskutieren, auch unter Einbezug des Publikums, die Potentiale des Buen Vivir und der Postwachstumsökonomie für die Gestaltung einer nachhaltigen und gerechten Zukunft unter Berücksichtigung von Faktoren wie Ressourcenknappheit und Verteilungsgerechtigkeit.
Grupo Sal mit ihrer mitreißenden lateinamerikanischen Musik sorgt dafür, dass ein Teil des guten Lebens, der alle Kulturen miteinanderverbindet, an diesem Abend direkt erlebbar wird.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Film / Theater / Performance,

http://vfsoe.de/

11 Sustainable Cities & Communities 3 Good Health & Well-Being

Vogel- und landschaftskundliche Führung

Vogel- und landschaftskundliche Führung in die vielfältige Vogelwelt der Elbinsel Kaltehofe und des Naturschutzgebietes Holzhafen. Wir laden Sie ein, die Landschaft von Kaltehofe und die Vielzahl der dort lebenden Vögel zu entdecken.

Oct 03, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e. V. (SDW)
Vogel- und landschaftskundliche Führung in die vielfältige Vogelwelt der Elbinsel Kaltehofe und des Naturschutzgebietes Holzhafen.

Zwanzig Wasserbecken, der Naturpark und vor allem das seltene Süßwassertidegebiet der Billwerder Bucht bieten vielen Vogelarten Nahrung und Brutmöglichkeiten. Über 40 verschiedene Vogelarten können auf der Elbinsel Kaltehofe entdeckt werden.

Der Termin ist am "Tag der deutschen Einheit", am 03. Oktober um 11:00 Uhr und wird ca. 2 Std dauern.

Die Kosten betragen 5,00 EUR pro Person, Kinder sind frei.

Treffpunkt ist vor der Villa (Restaurant / Café) Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe, Kaltehofe Hauptdeich 6-7, 20539 Hamburg

https://wasserkunst-hamburg.de
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Green Zero-Day

Wie kann ein klimaneutrales Leben aussehen? Bei einem Rundgang über ein ehemaliges Bergwerksgelände, das ich renaturiere, um meine Lebens-Ökobilanz auszugleichen, soll dazu angeregt werden, über eigene #tatenfuermorgen nachzudenken.

Oct 03, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Marl-Polsum
Dirk C. Gratzel
Im Rahmen meines Projektes Green Zero habe ich meine gesamte bisherige Lebens-Ökobilanz errechnen lassen und will diese bis zum Lebensende mindestens ausgleichen. Dies soll - neben dem Verzicht aufs Fliegen etc. - durch die ökologische Aufwertung einer ehemaligen Industriebrache in Polsum ermöglicht werden. Bei einem Rundgang über das Gelände werde ich allen interessierten Menschen von meinem Projekt "Green Zero" berichten und erklären, was auf dem Gelände geschehen wird.
Ziel der Aktion ist es ein Bewusstsein dafür zu schaffen, inwiefern der eigene alltägliche Konsum und Lebensstil die Umwelt und das Klima belasten. Eine Zeigefinger-Mentalität soll vermieden, stattdessen lediglich dazu angeregt werden durch eine spielerische Auseinandersetzung eigene Gewohnheiten zu hinterfragen und aufzuzeigen, wie ökologische Kompensation konkret aussehen kann.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production 14 Life Below Water 6 Clean Water & Sanitation

CleanUp Düsseldorf - Das Clean River Project, TEEKANNE & Innofact räumen am Rhein auf

Im Rahmen unserer #tatenfuermorgen befreien wir gemeinsam mit unseren Flusspaten TEEKANNE, Innofact und Freiwilligen, das Rheinufer von Plastikmüll.

Oct 03, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Düsseldorf
Clean River Project
Das Clean River Project ist ein Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich bundesweit für saubere Flüsse und Meere einsetzt und sich zum Ziel gemacht hat, die Plastikmüllverschmutzung in deutschen Gewässern zu senken. Die Devise lautet: Aufräumen, Aufrütteln, Aufklären!

Bei den CleanUp Events räumen wir mit freiwilligen Helfer*innen auf und beginnen dabei sozusagen vor der eigenen Haustür. Im Kanu und zu Fuß werden regionale Flussabschnitte (dieses Mal ein Abschnitt des Rheins) vom Plastikmüll befreit. Ziel unserer Arbeit und insbesondere der CleanUp Events ist es, Verhaltensänderungen bei jeder*m Einzelnen anzustoßen, einen bewussten Umgang mit Plastik als Wertstoff zu fördern und gemeinsam etwas zu verändern. Dabei wollen wir zeigen, dass es Spaß macht sich zu engagieren und jede*r einen Beitrag leisten kann.

TEEKANNE ist seit 2020 Flusspate beim Clean River Project und ermöglicht zweimal jährlich die Reinigung eines Flussabschnitts auf dem Rhein.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

GlücksTaten beim Bezirksfest Köln-Chorweiler

GlücksTaten in Köln
Wertschätzen statt wegwerfen: Bei #tatenfuermorgen zeigt die Verbraucherzentrale NRW, wie wir gemeinsam die Verschwendung von Ressourcen stoppen.

Oct 04, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Köln
Verbraucherzentrale NRW e.V.
Ob T-Shirt, Toaster oder Lebensmittel: Wenn wir etwas nicht mehr mögen oder brauchen, landet es schnell im Müll. Dabei gehen mit jedem Produkt Rohstoff- und Energieverbrauch einher, Umwelt und Klima werden belastet. Mit der Aktion „GlücksTaten“ rückt die Verbraucherzentrale NRW daher die Wertschätzung von Ressourcen in den Fokus. Unter dem Motto „Gemeinsam sinnloses Wegwerfen stoppen!“ regt sie zum Austausch über das Thema Ressourcenschonung an, stellt lokale Initiativen vor und zeigt auf, wie jede*r aktiv werden kann. Die NRW-weite Aktion findet im Rahmen des EU- und landesgeförderten Projekts MehrWertKonsum statt.
Dinge reparieren statt wegwerfen? Verpackungsmüll vermeiden? Kleidung tauschen oder upcyceln? Lebensmittel retten? Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale NRW in Köln lädt am 04.10.2020, 11.00 Uhr - 18.30 Uhr , dazu ein, gute Ideen für Ressourcenschonung zu entwickeln und Initiativen wie Repair-Cafés, Zero-Waste-Gruppen oder Foodsharing kennenzulernen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

10 Reduced Inequalities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being

Sonntagscafé zum Tag der Regionen

Im Rahmen der bundesweiten Aktion "Tag der Regionen" laden wir zum Kennenlernen unseres ökologischen Gemeinschaftsprojektes ein. Schwerpunkt in diesem Jahr ist „Eine Reise durch die globale Textilindustrie“.
#tatenfuermorgen

Oct 04, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Beetzendorf
Freundeskreis Ökodorf e.V.
Die Buchlesung der Autorin Imke Müller-Hellman und eine Ausstellung von Mecio international e.V. widmen sich dem Thema. Ein Upcycling Workshop lädt zum Selbst-Nähen ein und natürlich kann man Fair gehandelte Mode kaufen und bestaunen: Khadi- Stoffe aus Indien, werden in Deutschland von der Designerin K.A.C. Sepalika zu besonderen Unikaten verarbeitet und von ihr angeboten. Mit dem Kauf unterstützt man diese ökologische und traditionelle Textilproduktion in Indien.

Auch in diesem Jahr wieder dabei ist die Apfelausstellung mit der Möglichkeit der Sortenbestimmung und dem Obstbaumverkauf und ein kleiner Markt mit regionalen Produkten und Informationen lädt zum Verweilen ein.

Einblick in das Leben im Ökodorf, die Stroh- Lehmbauweise und in die Selbstversorger-Gärten des Dorfes bieten spezielle Führungen. Für Entspannung und Genuss sorgt das Sonntagscafé mit selbstgebackenen Köstlichkeiten und handgemachter Live.-Musik.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education

Praxisseminar Strohbau

Dämmen mit Stroh und Wissen zu Holzkonstruktionen
#tatenfuermorgen

Oct 04, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Beetzendorf
Freundeskreis Ökodorf e.V.
Im Zentrum dieses Seminars steht die Herstellung eines Demonstrationswandelements in Strohbauweise. Beim praktischen Tun und in theoretischen Inputs wird dabei der aktuelle Stand dieser nachhaltigen und innovativen Bauweise von dem Strohbau-Praktiker Harald Mayer vermittelt.

Dieses Einführungsseminar gibt einen Überblick über die Strohbauweise von der Planung der Holzkonstruktion (verschiedene Holzkonstruktionen, Statik, Bauphysik) und der Auswahl der Strohballen bis hin zum Einbau der Strohballen und deren Wetterschutz durch Verputz oder Verschalung.

Die vielen verschiedenen Strohballenhäuser und -bauten in Sieben Linden mit ihren unterschiedlichen Konstruktionen und Wetterschutz geben anschauliche Beispiele, die auf einer Führung erläutert und mit Bauerfahrung diskutiert werden.

Praktisch werden wir einen kleinen typischen Rahmenbau erstellen und ihn fachgerecht mit Strohballen dämmen und dabei alle relevanten Arbeitsschritte durchführen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Abenteuer Bodenleben

In dieser Veranstaltungsreihe erfahrt ihr spannendes zum Thema Boden und könnt virtuell in das Ökosystem eintauchen.

Oct 05, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hammelburg
Naturerlebniszentrum Rhön
Die Werkstatt des Naturerlebniszentrums Rhön veranstaltet ein buntes Programm rund um diese faszinierende Welt unter unseren Füßen. In spannenden Vorträgen können Sie mehr über den Nutzen für den eigenen Garten oder die Folgen des Klimawandels auf unseren Boden erfahren. Wandern Sie mit uns und dem Bund Naturschutz durch die Saaleauen oder lassen Sie sich auf einen philosophischen Diskurs über die Bedeutung des Bodens ein.

Begleitet wird das Programm durch das Virtual Reality Erlebnis „Abenteuer Bodenleben. Sie schrumpfen virtuell auf die Größe einer Landassel und erkunden selbstständige die geheimnisvollen Lebensräume unser heimischen Böden. Durchstreifen Sie den laubbedeckten Boden eines Buchenwaldes oder klettern Sie durch die Gänge eines Regenwurms! (Für Kinder ab 6 Jahre)
Disclaimer
Das VR-Modul „Abenteuer Bodenleben“ des Senckenberg Museums Görlitz ist vom 5. Oktober bis 16. November in Stadtbibliothek Hammelburg zu Gast. Ein VR-Erlebnis dauert ca. 15 min.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Führung / Ausstellung,

12 Responsible Consumption & Production

Eulenbasar - Tauschen und Verschenken

Schönes und Nützliches wird getauscht und verschenkt - Was jemand nicht braucht - braucht vielleicht ein anderer jemand - Haushalt, Garten, Technik, Kleidung - alles ist möglich

Oct 07, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Quikborn
Volkshochschule Quickborn
Schöne, gut erhaltene Gegenstände und Kleidung wird zum Verschenken oder Tauschen in die VHS Quickborn gebracht, dort ähnlich einem Flohmarkt präsentiert (vom VHS-Team und den Teilnehmenden) . Jeder der möchte, darf etwas mitbringen und jeder der möchte, darf etwas mitnehmen - so kommen gute Dinge in den Kreislauf zurück.

Getauscht werden: Kleinmöbel, Küchenartikel, Badezimmersachen, Gartenartikel, Kleidung , Spielzeug, Technik, Accessoires, u.ä.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Ausstellung / Tag der offenen Tür,

    Festival / Markt,

7 Affordable & Clean Energy

Webinar: Energiewende schaffen, Natur schonen | „Auf dem Weg zum Energiesystem der Zukunft“ - Bürgerinformationsveranstaltung

Durch die Energiewende wird die Energieversorgung in Deutschland immer klima- und umweltfreundlicher. Damit sie gelingt, brauchen wir den Um- und Ausbau des Stromnetzes sowie innovative und zukunftsorientierte Ansätze.

Oct 07, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Bürgerdialog Stromnetz
Ziel dieser Bürgerinformationsveranstaltung ist es, Bürger*innen zum Thema Energiewende und Stromnetzausbau zusammenzubringen, um gemeinsam mit Expert*innen diese Themen inhaltlich zu vertiefen. Bei der Umsetzung einer nachhaltigen Energieversorgung spielt neben dem Ausbau der regenerativen Energiequellen auch die sichere und umweltschonende Energieversorgung eine wichtige Rolle. Wie der Stromnetzausbau hierzu beitragen kann, wird der Bürgerdialog Stromnetz (BDS) erläutern.

Mit dem Beitrag „Auf dem Weg zum Energiesystem der Zukunft“ wird Herr Kaiser der EKSH das Projekt NEW 4.0 vorstellen und die Rolle Norddeutschlands bei der Energiewende verdeutlichen.

Der BDS ist eine vom BMWi beauftragte Initiative mit dem Ziel, den offenen Austausch rund um die Energiewende und den Stromnetzausbau zu fördern.
Die Veranstaltung wird als Webinar im Online-Format durchgeführt.
Bitte melden Sie sich unter nordniedersachsen@buergerdialog-stromnetz.de an, um die Einwahldaten zu erhalten.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Fortbildungs / Weiterbildungsveranstaltung,

    Konferenz / Workshop / Präsentation,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 4 Quality Education

Moore schützen - Exkursion für Schulklassen

Naturpädagogische Führung durch das Ohmoor (Norderstedt) mit den Themen Pflanzen, Tiere und Artenvielfalt, Entstehung und Nutzung des Ohmoors, Moorökologie und Klimawandel. Als Aktion ist geplant torffreie Gartenerde gegen Spende herzustellen.

Oct 08, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Hamburg
Natur- und Experimentwerkstatt Pia Pfiffikus
Auf einem naturkundlichen Spaziergang durch das Ohmoor erfahren die Schüler etwas zur Entstehung, Ökologie und Nutzung des Moores, sie lernen Moose, fleischfressende Pflanzen und mit Glück seltene Tiere kennen und diskutieren, welche Rolle Moore beim Schutz vor Klimawandel spielen können. Es besteht die Möglichkeit torffreie Gartenerde gegen eine Spende selbst herzustellen. Die Aktion richtet sich an Schüler und setzt sich ausdrücklich für die SDG-Ziele 13, 15 und 12 ein.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,


13 Climate Action 14 Life Below Water 17 Partnerships for the Goals 4 Quality Education

NABU-Führung zum Federsee

2-stündige Führung über den Federseesteg (3 km) mit Startpunkt am NABU-Naturschutzzentrum Federsee

Oct 08, 20:20 to Jan 01, 00:00
Germany | Bad Buchau
NABU Landesverband B-W
Das Federseemoor ist das größte Moor in Südwestdeutschland und ein international bedeutendes Vogelbrut- und Rastgebiet. Auf dieser Führung lernen Sie verschiedene Moorlebensräume mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt kennen. Nach einer Einführung im NABU-Naturschutzzentrum Federsee gelangen wir über den Federseesteg durch Streuwiesen und meterhohes Schilf trockenen Fußes bis zur Plattform im See und haben dort beste Beobachtungsbedingungen für Wasservögel. Unterwegs kommen wir an einer Biberburg vorbei und können mit etwas Glück ihre Bewohner beobachten. Das Highlight: Wir demonstrieren das Moortrampolin!
Mit dieser Aktion möchte das NABU-Zentrum Federsee die Bedeutung der Moore als Reservate für speziell angepasste Tier- und Pflanzenarten herausstellen und ihre Rolle beim Klimaschutz aufzeigen.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Exkursion / Ausflug,

    Führung / Ausstellung,

3 Good Health & Well-Being 12 Responsible Consumption & Production

Escape Game Madininair "Ma maison a mauvais air"

Vous voilà bloqués dans une maison à la qualité de l’air intérieur plutôt douteuse... Chaque pièce de la maison renferme des sources de pollution apparues à cause des mauvaises habitudes de ses habitants ! Pour aider la famille Belair, vous partez donc à la chasse aux sources de pollution et devrez trouver des solutions pour assainir cet air avant que les premiers symptômes liés à la mauvaise qualité de l’air n’apparaissent et vous empêchent de réfléchir. Mal de tête, maux de gorge, yeux qui piquent, toux … Le temps vous est compté, il va falloir être rapide !

Explorer la salle, chercher des indices, résoudre des casse-têtes et des défis pour un seul objectif : sortir en moins de 50 minutes.

L’escape game « Ma maison a mauvais air » est un jeu coopératif grandeur nature destinés aux lycéens, aux étudiants et à un public adulte, mais il peut également se jouer en famille (avec des enfants de plus de 8 ans).


Escape game "Ma maison a mauvais air" : animation gratuite accessible les 19 et 20 septembre auCDST. Inscription obligatoire au CDST au 0596 52 82 42 dans la limite des places disponibles. Les sessions durent 1h et sont limitées à 10 personnes. Horaires : 9h30 - 11h30 - 13h30 -15h30 Le port du masque est obligatoire durant la session. Tout le matériel est désinfecté entre chaque session, mais il est demandé à chaque participant de se laver les mains avant et après le jeu.

Sep 19, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | Saint-Pierre
CENTRE DE DECOUVERTE DES SCIENCES DE LA TERRE (CDST)

Vous voilà bloqués dans une maison à la qualité de l’air intérieur plutôt douteuse... Chaque pièce de la maison renferme des sources de pollution apparues à cause des mauvaises habitudes de ses habitants ! Pour aider la famille Belair, vous partez donc à la chasse aux sources de pollution et devrez trouver des solutions pour assainir cet air avant que les premiers symptômes liés à la mauvaise qualité de l’air n’apparaissent et vous empêchent de réfléchir. Mal de tête, maux de gorge, yeux qui piquent, toux … Le temps vous est compté, il va falloir être rapide !

Explorer la salle, chercher des indices, résoudre des casse-têtes et des défis pour un seul objectif : sortir en moins de 50 minutes.

L’escape game « Ma maison a mauvais air » est un jeu coopératif grandeur nature destinés aux lycéens, aux étudiants et à un public adulte, mais il peut également se jouer en famille (avec des enfants de plus de 8 ans).


Escape game "Ma maison a mauvais air" : animation gratuite accessible les 19 et 20 septembre auCDST. Inscription obligatoire au CDST au 0596 52 82 42 dans la limite des places disponibles. Les sessions durent 1h et sont limitées à 10 personnes. Horaires : 9h30 - 11h30 - 13h30 -15h30 Le port du masque est obligatoire durant la session. Tout le matériel est désinfecté entre chaque session, mais il est demandé à chaque participant de se laver les mains avant et après le jeu.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

http://madininair.fr

3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 14 Life Below Water

Rencontre autour du climat (conférence participative)

We, the association "La Ferme d'Antan" welcome you to participate to our meeting towards climate change in "la Cauchetière". The major point of the day will be the participative conference during which every listener becomes actor by bringing his questions and experience in the debate.

The debate will take place in a huge country place with high biodiversity. The reception itself is an ancient timbering barn from 15th century. Anyone can produce an original artistic moment as part of conviviality (poetry, humour, music...).

The day will start with a walk in the area at 11:30 am. 1:00 pm is the meal (everybody brings something to share). 3:00 pm is the participative conference / discussion / exchange.

Booking: 02 31 32 52 36 / fermedantan@gmail.com

Oct 04, 11:30 to Jan 01, 00:00
France | Livarot-Pays d'Auge
Association la Ferme d'Antan

We, the association "La Ferme d'Antan" welcome you to participate to our meeting towards climate change in "la Cauchetière". The major point of the day will be the participative conference during which every listener becomes actor by bringing his questions and experience in the debate.

The debate will take place in a huge country place with high biodiversity. The reception itself is an ancient timbering barn from 15th century. Anyone can produce an original artistic moment as part of conviviality (poetry, humour, music...).

The day will start with a walk in the area at 11:30 am. 1:00 pm is the meal (everybody brings something to share). 3:00 pm is the participative conference / discussion / exchange.

Booking: 02 31 32 52 36 / fermedantan@gmail.com

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

Exposition photos "Val d'Essonne - Terre de plumes"

Photo exhibition

Sep 22, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Ballancourt-sur-Essonne
Communauté de communes du Val d'Essonne

Photo exhibition

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

Portes ouvertes des potagers de la Côte de Paris

La Ville de Villepreux organise, en partenariat avec Villepreux Environnement, des visites guidées des "jardins familiaux" situés sur la Côte de Paris. Deux visites successives d'une heure seront organisées, à 16h et à 17h.

Sep 25, 16:00 to Jan 01, 00:00
France | Villepreux
Mairie de Villepreux
La Ville de Villepreux organise, en partenariat avec Villepreux Environnement, des visites guidées des "jardins familiaux" situés sur la Côte de Paris. Deux visites successives d'une heure seront organisées, à 16h et à 17h.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Excursion / Trip,

https://esdw.eu

3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Les étudiant·e·s face aux enjeux environnementaux - Restitution des résultats de la 5ème Consultation Nationale Etudiante

How do students feel about environmental issues? What are their expectations of politicians and companies? What do they expect from their education? from higher education institutions?

Between October 15, 2019 and January 7, 2020, the REFEDD collected the opinions of more than 50,000 students on topics related to environmental issues, their daily lives and society. After a long work of statistical and sociological analysis, discover the exclusive results of this major historical survey, the first of its kind in France to link the student world and environmental issues.

During a major online event, the REFEDD will present the results of this survey, then officially hand over its report to the Minister of Ecological Transition, Barbara Pompili (subject to confirmation) and the Minister of Higher Education, Frédérique Vidal (subject to confirmation).

Then, the REFEDD will give the floor to guests, students and actors from the fields of higher education, research and professional integration, who will react live to the results. This will also be an opportunity to highlight students who are committed and to call for action on campuses and in society.

Sep 30, 18:30 to Jan 01, 00:00
France | Paris
REFEDD

How do students feel about environmental issues? What are their expectations of politicians and companies? What do they expect from their education? from higher education institutions?

Between October 15, 2019 and January 7, 2020, the REFEDD collected the opinions of more than 50,000 students on topics related to environmental issues, their daily lives and society. After a long work of statistical and sociological analysis, discover the exclusive results of this major historical survey, the first of its kind in France to link the student world and environmental issues.

During a major online event, the REFEDD will present the results of this survey, then officially hand over its report to the Minister of Ecological Transition, Barbara Pompili (subject to confirmation) and the Minister of Higher Education, Frédérique Vidal (subject to confirmation).

Then, the REFEDD will give the floor to guests, students and actors from the fields of higher education, research and professional integration, who will react live to the results. This will also be an opportunity to highlight students who are committed and to call for action on campuses and in society.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Conference / Workshop / Presentation,

12 Responsible Consumption & Production

Exposition “Les éco-gestes simples”

As part as the European Sustainable Development Week, the city of Sussargues (Hérault, France) organise the exhibition « simple eco-acts » in partnership with ALEC Montpellier Métropole at the city’s library.


With the help of ALEC Montpellier Métropole, the city of Sussargues set up a policy of low energy consumption and water saving. 


The exhibition presents the simple acts everybody can do at home in order to save energy and water.


Free entry during the opening hours of the library.

Sep 22, 16:00 to Jan 01, 00:00
France | Sussargues
La ville de Sussargues et l'ALEC Montpellier Métropole

As part as the European Sustainable Development Week, the city of Sussargues (Hérault, France) organise the exhibition « simple eco-acts » in partnership with ALEC Montpellier Métropole at the city’s library.


With the help of ALEC Montpellier Métropole, the city of Sussargues set up a policy of low energy consumption and water saving. 


The exhibition presents the simple acts everybody can do at home in order to save energy and water.


Free entry during the opening hours of the library.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

7 Affordable & Clean Energy

Conférence expérimentale et participative : la physique à de l'énergie à revendre

Laissez-vous emporter par la magie de la physique directement impliquée dans les centrales hydroélectriques, les moteurs... Par des démonstrations, vous percevrez et dessinerez les contours de ce que recouvre l’idée même d’énergie pour mieux interroger le concept des énergies renouvelables.

Entrée gratuite - Tout public - Avec les médiateurs culturels des sciences de Toile de Fond - En partenariat avec les Universités Populaires Centre Ardèche et du Vivarais et la commune de Privas

Sep 26, 17:00 to Jan 01, 00:00
France | PRIVAS
Communauté d'Agglomération Privas Centre Ardèche

Laissez-vous emporter par la magie de la physique directement impliquée dans les centrales hydroélectriques, les moteurs... Par des démonstrations, vous percevrez et dessinerez les contours de ce que recouvre l’idée même d’énergie pour mieux interroger le concept des énergies renouvelables.

Entrée gratuite - Tout public - Avec les médiateurs culturels des sciences de Toile de Fond - En partenariat avec les Universités Populaires Centre Ardèche et du Vivarais et la commune de Privas

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

13 Climate Action 14 Life Below Water

Découverte écologique et atelier dessin

Discovery of the ecological site and naturalist drawing workshop with Claire Motz, illustrator of the book Biodiversité en Seine, on the site Les Petits Saules in Sahurs.


DURATION: 2h30

APPOINTMENT: at 1.15 pm at the HAROPA - Port of Rouen headquarters , 34, boulevard de Boisguilbert and return scheduled for 5 pm.


Transport by bus (mask obligatory) and heeled shoes not recommended.

Sep 19, 13:20 to Jan 01, 00:00
France | Sahurs
HAROPA - Port de Rouen

Discovery of the ecological site and naturalist drawing workshop with Claire Motz, illustrator of the book Biodiversité en Seine, on the site Les Petits Saules in Sahurs.


DURATION: 2h30

APPOINTMENT: at 1.15 pm at the HAROPA - Port of Rouen headquarters , 34, boulevard de Boisguilbert and return scheduled for 5 pm.


Transport by bus (mask obligatory) and heeled shoes not recommended.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Excursion / Trip,

12 Responsible Consumption & Production

Quand la seconde vie d'une bouteille plastique contribue à la gestion de l'eau pluviale

POLIECO INVITES YOU

TO DISCOVER THE MANUFACTURing OF ITS PRODUCTS FROM COLLECTION OF PLASTIC BOTTLES until THEIR TRANSFORMATION INTO corrugated pipe.

Polieco France  manufactures and markets, for nearly 20 years, corrugated pipe made of 100% recycled polyethylene from selective collect (milk shampoo and laundry bottles, etc.), and also 100% recyclable.


#recycling #plastics



Sep 15, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | Feillens
POLIECO FRANCE

POLIECO INVITES YOU

TO DISCOVER THE MANUFACTURing OF ITS PRODUCTS FROM COLLECTION OF PLASTIC BOTTLES until THEIR TRANSFORMATION INTO corrugated pipe.

Polieco France  manufactures and markets, for nearly 20 years, corrugated pipe made of 100% recycled polyethylene from selective collect (milk shampoo and laundry bottles, etc.), and also 100% recyclable.


#recycling #plastics



  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

11 Sustainable Cities & Communities

ECO-SCHOOLS GREEN FLAGS 2020

The Eco-Schools Program is promoted by the Foundation for Environmental Education and developed in Spain by ADEAC. During the 2019/2020 academic year, a total of 28 schools (public, private and subsidized) have been part of Las Rozas Eco-Schools Network, which is the largest local network in Spain. Several activities and actions have been carried out, such as the exhibition "Actions for a Sustainable Christmas", "Biodiversity Gardens" or the "Participation in COP25". During ESDW, it will take place the annual delivery of Green Flags, where the work developed in the last three years will be shown. It will take place at the CEIP San Miguel, who receives the flag for the first time. Members of ADEAC management team will attend the award ceremony, as well as representatives of Las Rozas City Council. In addition, the renewal of Green Flags will be delivered to CEIPSO El Cantizal, Colegio Cristo Rey, Colegio GSD Las Rozas, Colegio Los Peñascales, EEI Cigüeña María and EEI La Marazuela.

Sep 25, 10:00 to Jan 01, 00:00
Spain | LAS ROZAS DE MADRID
AYUNTAMIENTO DE LAS ROZAS DE MADRID

The Eco-Schools Program is promoted by the Foundation for Environmental Education and developed in Spain by ADEAC. During the 2019/2020 academic year, a total of 28 schools (public, private and subsidized) have been part of Las Rozas Eco-Schools Network, which is the largest local network in Spain. Several activities and actions have been carried out, such as the exhibition "Actions for a Sustainable Christmas", "Biodiversity Gardens" or the "Participation in COP25". During ESDW, it will take place the annual delivery of Green Flags, where the work developed in the last three years will be shown. It will take place at the CEIP San Miguel, who receives the flag for the first time. Members of ADEAC management team will attend the award ceremony, as well as representatives of Las Rozas City Council. In addition, the renewal of Green Flags will be delivered to CEIPSO El Cantizal, Colegio Cristo Rey, Colegio GSD Las Rozas, Colegio Los Peñascales, EEI Cigüeña María and EEI La Marazuela.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

16 Peace, Justice & Strong Institutions

Droit JUSTICE Paix : droits des enfants de La Réunion et d'ailleurs

After working with a plastic artist on raising awareness about rights (law) with a particular process of reflexion on the domain of justice, children are depicting emotions in a colorful exhibition.

Sep 19, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Le Tampon
Lékol du bonheur

After working with a plastic artist on raising awareness about rights (law) with a particular process of reflexion on the domain of justice, children are depicting emotions in a colorful exhibition.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Exhibition / Open house,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Apéro locavore des petits Rémois

Les Petits Rémois are organizing their first locavore aperitif, a moment of discovery, meeting and sharing around local and sustainable agriculture with tastings in the presence of local producers !

Sep 24, 18:30 to Jan 01, 00:00
France | Reims
Les petits Rémois

Les Petits Rémois are organizing their first locavore aperitif, a moment of discovery, meeting and sharing around local and sustainable agriculture with tastings in the presence of local producers !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Market,

6 Clean Water & Sanitation 12 Responsible Consumption & Production 14 Life Below Water

See, say and do STOP DUMP for the sea and the ocean.

I see a DUMP, I say HERE DUMP and I do STOP DUMP. Doing it once is always possible. But

being able to not throw anything away, to pick up a DUMP, and keep it for a bit on the way to school every day in front of your child is more complex.

STOP DUMP allows this daily protection of the oceans. For any waste collected and deposited at

school, STOP DUMP also offers a second chance for this DUMP to be incorporated in a collective educational work of art with a scientific vocation of 149kg max. But before reaching this limit, it is essential that children share the meaning, hope and complexity of their work with their parents and other citizens.

In the long term, in resilient and united territories, STOP DUMP aims for children to come to school with just school supplies without throwing anything on the ground and without having to collect anything to preserve the ocean!

(*) DUMP = Contaminating Migrant Urban Waste = Déchet Urbain Migrant et Polluant in French

Sep 22, 07:30 to Jan 01, 00:00
France | Toulouse
Association T EAU T O PHIL

I see a DUMP, I say HERE DUMP and I do STOP DUMP. Doing it once is always possible. But

being able to not throw anything away, to pick up a DUMP, and keep it for a bit on the way to school every day in front of your child is more complex.

STOP DUMP allows this daily protection of the oceans. For any waste collected and deposited at

school, STOP DUMP also offers a second chance for this DUMP to be incorporated in a collective educational work of art with a scientific vocation of 149kg max. But before reaching this limit, it is essential that children share the meaning, hope and complexity of their work with their parents and other citizens.

In the long term, in resilient and united territories, STOP DUMP aims for children to come to school with just school supplies without throwing anything on the ground and without having to collect anything to preserve the ocean!

(*) DUMP = Contaminating Migrant Urban Waste = Déchet Urbain Migrant et Polluant in French

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Excursion / Trip,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action

Inauguration Lisière d?une Tierce Forêt

Tertiary forest is a transformation of an inner city parking lot into a public space which aims to have a positive impact on city climate. It associates the plantation of a large number of trees in a mineral yet permeable ground surface. The result is a new typology of urban public space which reduces the effects of urban heat island; a forest-like landscape with flat mineral ground which makes it at the same time completely accessible, low maintenance and open to urban use. We named it tertiary forest as an extension of primary (untouched) and secondary (regrown) forest.


The aim of this urban forest is to become a versatile pedestrian public space for the residents from the adjacent young workers residence, the kids in the hostel, patrons of the restaurant and for the neighbourhood.

Sep 22, 16:30 to Jan 01, 00:00
France | Aubervilliers
ALTERALIA & Fieldwork

Tertiary forest is a transformation of an inner city parking lot into a public space which aims to have a positive impact on city climate. It associates the plantation of a large number of trees in a mineral yet permeable ground surface. The result is a new typology of urban public space which reduces the effects of urban heat island; a forest-like landscape with flat mineral ground which makes it at the same time completely accessible, low maintenance and open to urban use. We named it tertiary forest as an extension of primary (untouched) and secondary (regrown) forest.


The aim of this urban forest is to become a versatile pedestrian public space for the residents from the adjacent young workers residence, the kids in the hostel, patrons of the restaurant and for the neighbourhood.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

L'été se recycle dans les écoles avec association OPS

An introductory time regarding waste, impacts, sorting procedures

Around summer vacation time

- Theme 1: plastic cutlery, straws, cardboard plates, etc., we collect and transform. A picnic to come with less waste?

- Theme 2: Games to make from our daily waste (cheese boxes, eggs, plastic caps,...)

- Theme 3: César Manrique in Lanzarote We recycle the collected diskettes, corks, skewers, toothpicks, taking inspiration from the artist's works.

Theme 4: Cardboard as a creative medium, painted, colored in pastel, wet, scratched.

Theme 5: beach clothes to transform or manufacture while "recycled", in  the backdrop : exhibition in Lyon, Picasso's "Bathers, Bathers" 

Sep 03, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Lyon
Association OPS

An introductory time regarding waste, impacts, sorting procedures

Around summer vacation time

- Theme 1: plastic cutlery, straws, cardboard plates, etc., we collect and transform. A picnic to come with less waste?

- Theme 2: Games to make from our daily waste (cheese boxes, eggs, plastic caps,...)

- Theme 3: César Manrique in Lanzarote We recycle the collected diskettes, corks, skewers, toothpicks, taking inspiration from the artist's works.

Theme 4: Cardboard as a creative medium, painted, colored in pastel, wet, scratched.

Theme 5: beach clothes to transform or manufacture while "recycled", in  the backdrop : exhibition in Lyon, Picasso's "Bathers, Bathers" 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

5 Gender Equality 7 Affordable & Clean Energy 10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

SCALIURBANI GREEN EDITION

The choice of the theme of sustainable development and eco-responsibility, also in the light of the pandemic emergency developed this year, confirm that the decision to debate the future of our life on our planet is a winning one. The models of living, from the scale of design to that of the landscape, are showing all their limits and we are facing a unique opportunity to activate a cultural, social and economic revolution that will make us reach unexpected goals in reducing environmental impact, saving energy and protecting resources.

The transition from the ego-centric to the eco-centric model will not be so easy and it is imperative to question how Architecture and its stakeholders will position themselves in this transformation in order to seize the opportunities, including professional ones.

Sep 22, 10:00 to Jan 01, 00:00
Italy | Livorno
Ordine degli Architetti PPC Livorno

The choice of the theme of sustainable development and eco-responsibility, also in the light of the pandemic emergency developed this year, confirm that the decision to debate the future of our life on our planet is a winning one. The models of living, from the scale of design to that of the landscape, are showing all their limits and we are facing a unique opportunity to activate a cultural, social and economic revolution that will make us reach unexpected goals in reducing environmental impact, saving energy and protecting resources.

The transition from the ego-centric to the eco-centric model will not be so easy and it is imperative to question how Architecture and its stakeholders will position themselves in this transformation in order to seize the opportunities, including professional ones.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

6 Clean Water & Sanitation 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Seminar o zelenoj-kružnoj ekonomiji

Customer – Croatian club for customer protection will hold a one-day seminar on the green - circular economy at the Fire Station in Rakovica in order to acquaint consumers with the circular economy and recycling, in other words to acquaint them that waste can be a valuable resource, raw material for new product. Participants will also be aware of environmental pollution resulting from bad consumer habits and they will be sensitize to key measures to reduce waste. The seminar will also discuss the impact of the COVID-19 pandemic on consumers in rural areas and networking and advocacy for a green economy, because this activity seeks innovative solutions to environmental problems. Thus, the seminar will focus on environmental protection and sustainable development with an emphasis on short supply chains.

Sep 25, 08:30 to Jan 01, 00:00
Croatia | Rakovica
Potroša?ica - društvo za zaštitu potroša?ica i potroša?a Hrvatske

Customer – Croatian club for customer protection will hold a one-day seminar on the green - circular economy at the Fire Station in Rakovica in order to acquaint consumers with the circular economy and recycling, in other words to acquaint them that waste can be a valuable resource, raw material for new product. Participants will also be aware of environmental pollution resulting from bad consumer habits and they will be sensitize to key measures to reduce waste. The seminar will also discuss the impact of the COVID-19 pandemic on consumers in rural areas and networking and advocacy for a green economy, because this activity seeks innovative solutions to environmental problems. Thus, the seminar will focus on environmental protection and sustainable development with an emphasis on short supply chains.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

http://potrosacica.hr

3 Good Health & Well-Being 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

sustainability festival

The Festival of Sustainability spreads the philosophy and practice of self-sustainability through workshops that provide practical suggestions and knowledge on how to become independent in different areas of daily life. The topics covered in the workshops are building with natural materials, natural farming, preserving the biodiversity of our food by cultivating our own seed banks of old varieties. Other areas of topics include bread making, identifying wild edible plants and their healing properties, using wild plants in the kitchen as well as home composting.

Visitors can exchange knowledge and ideas in a relaxing natural environment, with pleasant ethno and ambient music and delicious, locally sourced food. For the younger family members, we have organized a Play in Nature with Nature program that will be facilitated by the local scout unit Primorje. We are operating within the Zero Waste principle as well as Do It Yourself and Do It With Other methods that engage the community in participating and creating a more sustainable future that resides on mutual collaboration and respect.

The workshops are free of charge. 

Sep 18, 19:00 to Jan 01, 00:00
Croatia | Rijeka
Tranzicijska inicijativa Rijeka (Transition initiative Rijeka)

The Festival of Sustainability spreads the philosophy and practice of self-sustainability through workshops that provide practical suggestions and knowledge on how to become independent in different areas of daily life. The topics covered in the workshops are building with natural materials, natural farming, preserving the biodiversity of our food by cultivating our own seed banks of old varieties. Other areas of topics include bread making, identifying wild edible plants and their healing properties, using wild plants in the kitchen as well as home composting.

Visitors can exchange knowledge and ideas in a relaxing natural environment, with pleasant ethno and ambient music and delicious, locally sourced food. For the younger family members, we have organized a Play in Nature with Nature program that will be facilitated by the local scout unit Primorje. We are operating within the Zero Waste principle as well as Do It Yourself and Do It With Other methods that engage the community in participating and creating a more sustainable future that resides on mutual collaboration and respect.

The workshops are free of charge. 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Festival / Market,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Wielkopolska Environmental Protection Days 2020

The event will take place on 29 and 30 August 2020. (Saturday-Sunday) on the grounds of Poznan International Fair 

The main organizer is the Center for Promotion of Sustainable Development and Polish Climate Forum.

As part of the event:

- Workshops of creating hotels for pollinating insects

- Weeds and honeycombs

- Workshops for identifying birds by voice

- "How to protect yourself from ticks?"

- "How to reduce bird collisions."

- Presentations of "Amphibians of Pozna?"

- Green Roofs and Willow constructions

- Presentation of the "Ekopatrol" Poznan car

- Knowledge contest on urban greenery

- Prize-winning contests

- EKO-reading - public reading of a book for children by invited guests

- Workshops on city retention thanks to green areas

- Exhibitions: "Swift's hello day"

Co-organizers:

1. the Botanical Garden of Adam Mickiewicz University in Poznan

2. CIL Friday West

3 Advocates of Science, Do not play with the tick

4. COWR

5th Coalition ZaZiele? Pozna?

6th Municipal Guard of the City of Pozna?

7th Glass Traps Foundation

8th Newt Group, IZPULS

9th Ekoart Association

10th Municipal Naturalist

11 Birds in the City

12. Honey Cities

Media patronage:

Radio Poznan

Patronage

Voivodeship Fund for Environmental Protection and Water Management in Pozna?

Honorary Patronage

Voivode of the Wielkopolska Region

Event financed by the City of Poznan

Aug 29, 10:00 to Jan 01, 00:00
Poland | Pozna?
Stowarzyszenie Centrum Promocji Ekorozwoju

The event will take place on 29 and 30 August 2020. (Saturday-Sunday) on the grounds of Poznan International Fair 

The main organizer is the Center for Promotion of Sustainable Development and Polish Climate Forum.

As part of the event:

- Workshops of creating hotels for pollinating insects

- Weeds and honeycombs

- Workshops for identifying birds by voice

- "How to protect yourself from ticks?"

- "How to reduce bird collisions."

- Presentations of "Amphibians of Pozna?"

- Green Roofs and Willow constructions

- Presentation of the "Ekopatrol" Poznan car

- Knowledge contest on urban greenery

- Prize-winning contests

- EKO-reading - public reading of a book for children by invited guests

- Workshops on city retention thanks to green areas

- Exhibitions: "Swift's hello day"

Co-organizers:

1. the Botanical Garden of Adam Mickiewicz University in Poznan

2. CIL Friday West

3 Advocates of Science, Do not play with the tick

4. COWR

5th Coalition ZaZiele? Pozna?

6th Municipal Guard of the City of Pozna?

7th Glass Traps Foundation

8th Newt Group, IZPULS

9th Ekoart Association

10th Municipal Naturalist

11 Birds in the City

12. Honey Cities

Media patronage:

Radio Poznan

Patronage

Voivodeship Fund for Environmental Protection and Water Management in Pozna?

Honorary Patronage

Voivode of the Wielkopolska Region

Event financed by the City of Poznan

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

3 Good Health & Well-Being

La biodiversité dans mon village!

- Opération nettoyage avec récolte des déchets pour rendre la nature plus propre dans notre beau village

- Repérage des plantes sauvages dans le village, qui peuvent être comestibles ou médicinales, dans l'objectif d'un futur balisage permanent.

Sep 21, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Mazères-sur-Salat
APEAI

- Opération nettoyage avec récolte des déchets pour rendre la nature plus propre dans notre beau village

- Repérage des plantes sauvages dans le village, qui peuvent être comestibles ou médicinales, dans l'objectif d'un futur balisage permanent.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Excursion / Trip,

12 Responsible Consumption & Production

Le tri sélectif et moi!

Pourquoi trier ses déchets ? Comment trier les déchets ? Explication du parcours des déchets de la phase de tri au recyclage.

Animations proposées aux enfants de l'accueil périscolaire de l'APEAI.

Sep 21, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Saleich
APEAI

Pourquoi trier ses déchets ? Comment trier les déchets ? Explication du parcours des déchets de la phase de tri au recyclage.

Animations proposées aux enfants de l'accueil périscolaire de l'APEAI.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

12 Responsible Consumption & Production

Stand d'informations

Information booth on daily waste reduction actions and on composting. We will be waiting for you to give you all the information and answer your questions.

Sep 19, 07:40 to Jan 01, 00:00
France | Revel
SIPOM de Revel
Information booth on daily waste reduction actions and on composting. We will be waiting for you to give you all the information and answer your questions.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

http://www.sipom.fr

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Earth-Solo, an artistic and cultural platform for awareness-raising

Earth-Solo project led by Aftab Art Organization aims to focus on cultural events, artists and public figures for awareness raising and improving public engagement with climate change questions. It provides a platform for people who recognize the value of connecting cultural, social, and political aspects with current climate issues. The first discussion panel of this project will take place on October 22nd 2020. The panel will discuss challenges and opportunities within sustainable events and the role of the art performances in increasing social awareness about environmental issues. The program is followed by mutual discussion between panel and the audience.

The program is going to stream online for potential interested viewers. This is the first event of a series of panels, workshops, and performances arranged by Aftab Art Organization under the title of Earth-Solo.

Sep 20, 13:00 to Jan 01, 00:00
Sweden | Sundbyberg
Aftab Art Organization

Earth-Solo project led by Aftab Art Organization aims to focus on cultural events, artists and public figures for awareness raising and improving public engagement with climate change questions. It provides a platform for people who recognize the value of connecting cultural, social, and political aspects with current climate issues. The first discussion panel of this project will take place on October 22nd 2020. The panel will discuss challenges and opportunities within sustainable events and the role of the art performances in increasing social awareness about environmental issues. The program is followed by mutual discussion between panel and the audience.

The program is going to stream online for potential interested viewers. This is the first event of a series of panels, workshops, and performances arranged by Aftab Art Organization under the title of Earth-Solo.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

12 Responsible Consumption & Production

L'économie sociale et solidaire pour le développement durable avec ENVIE !

Envie, achat solidaire

Acheter à Envie soutient l'insertion socio-professionnelle et contribue à la sauvegarde de l'environnement.

Le développement économique, le développement social et la protection de l'environnement sont des composantes interdépendantes, qui se renforcent mutuellement. Nous considérons que l'économie est au service du projet:

L'activité doit contribuer à l'amélioration des problèmes sociaux et environnementaux du territoire local

Le développement de l'activité s'inscrit dans l'amélioration des conditions de travail et de la qualité de vie des salariés

L'activité doit tendre vers l'autofinancement en s'appuyant sur les politiques sociales et celles liées à la sauvegarde de l'environnement qu'elles soient locales, nationales ou européennes

Envie est acteur de la protection de l'environnement

Envie lutte contre le gaspillage en rénovant, après un tri des appareils usagés.

Par ailleurs, Envie Orléans est spécialisé sur le ramassage et le prétraitement des Déchets d'Equipements Electriques et Electroniques (DEEE).

Sep 18, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Ingré
Envie Orléans

Envie, achat solidaire

Acheter à Envie soutient l'insertion socio-professionnelle et contribue à la sauvegarde de l'environnement.

Le développement économique, le développement social et la protection de l'environnement sont des composantes interdépendantes, qui se renforcent mutuellement. Nous considérons que l'économie est au service du projet:

L'activité doit contribuer à l'amélioration des problèmes sociaux et environnementaux du territoire local

Le développement de l'activité s'inscrit dans l'amélioration des conditions de travail et de la qualité de vie des salariés

L'activité doit tendre vers l'autofinancement en s'appuyant sur les politiques sociales et celles liées à la sauvegarde de l'environnement qu'elles soient locales, nationales ou européennes

Envie est acteur de la protection de l'environnement

Envie lutte contre le gaspillage en rénovant, après un tri des appareils usagés.

Par ailleurs, Envie Orléans est spécialisé sur le ramassage et le prétraitement des Déchets d'Equipements Electriques et Electroniques (DEEE).

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Exhibition / Open house,

3 Good Health & Well-Being 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 14 Life Below Water

Nouvelles Technologies DD traitement des réseaux Air et Eau

During this meeting we will focus our attention on:


- The new sustainable deevelopment technologies for buildings

- What are the new enverironmental legislation?

- A better undestanding of the issues to protect the environment and occupants of buildings

- What's new about Air and Watter networks?

- Biodegradation of fatty waste

- Let's work together for safety and environmental protection


This presentation will close with a bio cocktail.


Want to join us? Visit our website!

Sep 24, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | PARIS
R-O Ingénierie

During this meeting we will focus our attention on:


- The new sustainable deevelopment technologies for buildings

- What are the new enverironmental legislation?

- A better undestanding of the issues to protect the environment and occupants of buildings

- What's new about Air and Watter networks?

- Biodegradation of fatty waste

- Let's work together for safety and environmental protection


This presentation will close with a bio cocktail.


Want to join us? Visit our website!

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action

Clean'Up Villepreux

A l'occasion du World Clean'Up Day et du passage du Tour de France, la Ville de Villepreux organise un Clean'Up suite au passage des cyclistes au Village !

Plusieurs équipes de nettoyage seront réparties sur différents sites suivant le nombre de participants.

En partenariat avec les associations Les Clayes-Villepreux en Transition et Villepreux Environnement.

Dans le contexte sanitaire actuel, nous vous demandons de venir au maximum avec vos équipements personnels (gants, cisailles, etc), et de respecter les gestes barrières durant le CleanUp. Merci d'avance.

Sep 20, 17:30 to Jan 01, 00:00
France | Villepreux
Mairie de Villepreux

A l'occasion du World Clean'Up Day et du passage du Tour de France, la Ville de Villepreux organise un Clean'Up suite au passage des cyclistes au Village !

Plusieurs équipes de nettoyage seront réparties sur différents sites suivant le nombre de participants.

En partenariat avec les associations Les Clayes-Villepreux en Transition et Villepreux Environnement.

Dans le contexte sanitaire actuel, nous vous demandons de venir au maximum avec vos équipements personnels (gants, cisailles, etc), et de respecter les gestes barrières durant le CleanUp. Merci d'avance.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

https://esdw.eu

13 Climate Action

Nettoyons la Nature Villepreux

La Ville de Villepreux s'associe à Leclerc et à son événement "Nettoyons la nature" pour une opération de ramassage de déchets en nocturne ! En partenariat avec Les Clayes-Villepreux en Transition.

Sep 25, 18:00 to Jan 01, 00:00
France | Villepreux
Mairie de Villepreux

La Ville de Villepreux s'associe à Leclerc et à son événement "Nettoyons la nature" pour une opération de ramassage de déchets en nocturne ! En partenariat avec Les Clayes-Villepreux en Transition.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

https://esdw.eu

Petite explorateurs de la nature

Une balade découverte des arbres et des fleurs de nos bois à travers des activités ludiques.

Sep 19, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Saint-Médard-en-Jalles
Mairie de Saint-Médard-en-Jalles

Une balade découverte des arbres et des fleurs de nos bois à travers des activités ludiques.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

Les petites bêtes de la prairie

Venez à la rencontre de la prairie lors d’une sortie chasse aux insectes conviviale et ludique.

Sep 23, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Saint-Médard-en-Jalles
Mairie de Saint-Médard-en-Jalles

Venez à la rencontre de la prairie lors d’une sortie chasse aux insectes conviviale et ludique.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

Plantes sauvages et médicinales

Au fil de la balade, apprenez l'histoire des plantes tout en éveillant vos sens

par des ateliers ludiques et en aveugle.

Sep 26, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Saint-Médard-en-Jalles
Mairie de Saint-Médard-en-Jalles

Au fil de la balade, apprenez l'histoire des plantes tout en éveillant vos sens

par des ateliers ludiques et en aveugle.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

3 Good Health & Well-Being 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action

Rencontre au Marché de Villepreux

Rencontre "Manger et Consommer local" avec les élus du Conseil municipal ainsi que de nombreux producteurs locaux et partenaires de l'agriculture locale.

Vous aurez l'occasion de discuter avec vos élus sur leur engagement en faveur du développement durable, de profiter des produits locaux de Villepreux grâce à une vente en direct sur le marché, et de participer à plusieurs ateliers proposés par les associations des secteurs agricole et environnemental de la commune !

Sep 26, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Villepreux
Mairie de Villepreux

Rencontre "Manger et Consommer local" avec les élus du Conseil municipal ainsi que de nombreux producteurs locaux et partenaires de l'agriculture locale.

Vous aurez l'occasion de discuter avec vos élus sur leur engagement en faveur du développement durable, de profiter des produits locaux de Villepreux grâce à une vente en direct sur le marché, et de participer à plusieurs ateliers proposés par les associations des secteurs agricole et environnemental de la commune !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Market,

https://esdw.eu

11 Sustainable Cities & Communities

Leçons des villes : inspirations pour imaginer l'urbanisme de demain

À l’heure d’imaginer de nouvelles manières d’urbaniser, arrêtons-nous un instant sur quelques villes, centres bourgs et quartiers finistériens afin

d’un extraire la quintessence.

Comment prétendre relever les défis de demain sans tirer parti de l’histoire ? Imaginer la ville de demain, une ville plus accueillante, inclusive, responsable de son empreinte écologique, c’est d’abord retrouver la mémoire.

Oct 01, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | CONCARNEAU
Ecopôle CCA

À l’heure d’imaginer de nouvelles manières d’urbaniser, arrêtons-nous un instant sur quelques villes, centres bourgs et quartiers finistériens afin

d’un extraire la quintessence.

Comment prétendre relever les défis de demain sans tirer parti de l’histoire ? Imaginer la ville de demain, une ville plus accueillante, inclusive, responsable de son empreinte écologique, c’est d’abord retrouver la mémoire.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

https://esdw.eu

3 Good Health & Well-Being 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Le Moulin de Pont Rû dans le Vexin ouvre ses portes, on lance la campagne !

We open our doors and launch a campaign for a project of 4 hectares: "The ecological and educational path of the Moulin!" In the program: local producers market, workshops, concerts!

Sep 26, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Bray-Et-Lû
Association le Moulin de Pont Rû

We open our doors and launch a campaign for a project of 4 hectares: "The ecological and educational path of the Moulin!" In the program: local producers market, workshops, concerts!

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Festival / Market,

https://esdw.eu

FESTIVAL LE TEMPS PRESSE

Le Temps Presse is an international film festival. It selects human and inspiring films illustrating at least one of the 17 Sustainable Development Goals and we use emotion to raise awareness.

The 10th aniversary of the Le Temps Presse Festival will take place in March 2021.This festival combines entertainment with emotion to raise awareness and reflect together on a future that inspires desire.

As in our previous editions, we will be giving pride of place to feature film competitions in preview, short films, a prestigious jury, conferences on the themes of sustainable development and youth!

Aug 28, 17:20 to Jan 01, 00:00
France | Neuilly sur Seine
Association Les Amis du Temps Presse

Le Temps Presse is an international film festival. It selects human and inspiring films illustrating at least one of the 17 Sustainable Development Goals and we use emotion to raise awareness.

The 10th aniversary of the Le Temps Presse Festival will take place in March 2021.This festival combines entertainment with emotion to raise awareness and reflect together on a future that inspires desire.

As in our previous editions, we will be giving pride of place to feature film competitions in preview, short films, a prestigious jury, conferences on the themes of sustainable development and youth!

  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Market,

11 Sustainable Cities & Communities

Tous à vélo !

Toute une journée dédiée au vélo dans tous ses usages !

Venez en famille apprendre, découvrir, vous informer, vous amusez ou essayer du matériel au cours des différents temps proposés :

- de 9h à 11h30 : découverte animée et encadrée de la boucle des Châteaux (possibilité de louer un vélo sur place),

- de 9h à 18h : atelier d'apprentissage du vélo pour tous,

- de 14h à 18h : atelier participatif de réparation,

- de 15h à 16h : tout savoir sur l'entretien de son vélo,

- de 16h à 17h : VAE et kit d'électrification, que choisir ?

- de 11h30 à 19h : stand d'information sur les mobilités,

- de 14h à 18h30 : essai de vélos,

- de 14h à 19h : fabrication de smoothie et de glace à la force du mollet !

- à partir de 19h30 : projection de films... toujours à la force des mollets !

Buvette et restauration sur place.

toute la journée en autonomie, découvrez le parcours Terra Aventura à vélo Ziclou.

Sep 26, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Châlus
Fédération Châtaigneraie Limousine

Toute une journée dédiée au vélo dans tous ses usages !

Venez en famille apprendre, découvrir, vous informer, vous amusez ou essayer du matériel au cours des différents temps proposés :

- de 9h à 11h30 : découverte animée et encadrée de la boucle des Châteaux (possibilité de louer un vélo sur place),

- de 9h à 18h : atelier d'apprentissage du vélo pour tous,

- de 14h à 18h : atelier participatif de réparation,

- de 15h à 16h : tout savoir sur l'entretien de son vélo,

- de 16h à 17h : VAE et kit d'électrification, que choisir ?

- de 11h30 à 19h : stand d'information sur les mobilités,

- de 14h à 18h30 : essai de vélos,

- de 14h à 19h : fabrication de smoothie et de glace à la force du mollet !

- à partir de 19h30 : projection de films... toujours à la force des mollets !

Buvette et restauration sur place.

toute la journée en autonomie, découvrez le parcours Terra Aventura à vélo Ziclou.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

11 Sustainable Cities & Communities

SÉMINAIRE NATIONAL ÉCOQUARTIER - APPROCHE INTEGRÉE EN COUT GLOBAL DES SOLUTIONS FONDÉES SUR LA NATURE - Organisé par le MTE MCTRCT et le CEREMA

Nature-based solutions - global cost approach: how to integrate them upstream through to maintenance and management?

What externalities and benefits? What costs?

Oct 06, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | pantin
MTE MCTRCT et le CEREMA

Nature-based solutions - global cost approach: how to integrate them upstream through to maintenance and management?

What externalities and benefits? What costs?

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

3 Good Health & Well-Being 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Webinaire de sensibilisation à l'aménagement durable et la démarche EcoQuartier

One hour and thirty minutes webinar to understand everything about the EcoQuartier approach, which will allow you to carry out a sustainable development project in all types of territories and while respecting local specificities. Our Repository adapts everywhere and it will help you reveal the strengths and assets to do sustainably, with and for all.

An EcoQuartier is a development project that integrates the issues and principles of the city and sustainable territories.

Sep 22, 14:30 to Jan 01, 00:00
France | Dunkerque
Ministère de la Transition Ecologique

One hour and thirty minutes webinar to understand everything about the EcoQuartier approach, which will allow you to carry out a sustainable development project in all types of territories and while respecting local specificities. Our Repository adapts everywhere and it will help you reveal the strengths and assets to do sustainably, with and for all.

An EcoQuartier is a development project that integrates the issues and principles of the city and sustainable territories.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Community event,

3 Good Health & Well-Being 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Hållbarhetsveckan i Österbotten

The Ostrobothnian sustainability week is an arena for organisations to highlight sustainable actions, a week filled with events and activities connected to sustainability and an area for networking and discussions about a more sustainable Ostrobothnia. 

Sep 21, 00:00 to Jan 01, 00:00
Finland | Österbotten
Finlands svenska 4H

The Ostrobothnian sustainability week is an arena for organisations to highlight sustainable actions, a week filled with events and activities connected to sustainability and an area for networking and discussions about a more sustainable Ostrobothnia. 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

Sensibilisation à la prévention des déchets et à la lutte contre le gaspillage alimentaire

The Tri truck, an educational vehicle dedicated to the awareness of sorting and waste prevention, will be present at the Boulingrin Market. You will be able to ask all your questions about waste prevention and management, and drop off your batteries, light bulbs, ink cartridges or small household appliances.

An animation around the bike smoothies is also set up to discuss food waste while concocting smoothies with damaged fruits and vegetables

Sep 19, 07:30 to Jan 01, 00:00
France | reims
Communauté Urbaine du Grand Reims

The Tri truck, an educational vehicle dedicated to the awareness of sorting and waste prevention, will be present at the Boulingrin Market. You will be able to ask all your questions about waste prevention and management, and drop off your batteries, light bulbs, ink cartridges or small household appliances.

An animation around the bike smoothies is also set up to discuss food waste while concocting smoothies with damaged fruits and vegetables

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://esdw.eu

5 Gender Equality 13 Climate Action 16 Peace, Justice & Strong Institutions

Forum mondial Normandie pour la Paix

The 3rd Normandy World Peace Forum will be held in the Abbaye-aux-Dames in Caen on October 1 and 2, 2020. International speakers will discuss environment, education and new technologies on the theme "Preventing War: Responding to new threats".

The forum is an international event open to all and is meant to be a place of reflection and mediation on themes like peace, freedom and human rights. Gathering diplomats, intellectuals, researchers and also political representatives, this forum is a precious tool to provide an interdisciplinary view on several forms of contemporary conflicts. 

Dive into the heart of international current issues attending plenary conferences and thematic debates conducted by experts on geopolitics. 

Attend a whole moment of debates and testimonies on the role of women that are fighting for peace and the late openings which will propose a projection of documentaries and a literary evening, run in partnership with the magazine l'OBS.

Oct 01, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Caen
Région Normandie

The 3rd Normandy World Peace Forum will be held in the Abbaye-aux-Dames in Caen on October 1 and 2, 2020. International speakers will discuss environment, education and new technologies on the theme "Preventing War: Responding to new threats".

The forum is an international event open to all and is meant to be a place of reflection and mediation on themes like peace, freedom and human rights. Gathering diplomats, intellectuals, researchers and also political representatives, this forum is a precious tool to provide an interdisciplinary view on several forms of contemporary conflicts. 

Dive into the heart of international current issues attending plenary conferences and thematic debates conducted by experts on geopolitics. 

Attend a whole moment of debates and testimonies on the role of women that are fighting for peace and the late openings which will propose a projection of documentaries and a literary evening, run in partnership with the magazine l'OBS.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Géocaching

Come discover the caches and leave a trace of your passage around the places having a direct link with the management and the reduction of waste within the territory of Grand Reims

Sep 19, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | reims
Communauté Urbaine du Grand Reims
Come discover the caches and leave a trace of your passage around the places having a direct link with the management and the reduction of waste within the territory of Grand Reims
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

https://esdw.eu

17 Partnerships for the Goals

Sustainability in times of Covid-19 crisis - challenges and answers

The Ministry of Economic Development organizes annually the Agenda 2030 National Stakeholder Forum as part of the promotion and awareness-building on sustainable development. It provides a platform for substantive debate, exchange of experience and establishes effective cooperation between representatives of various groups for the implementation of SDGs in Poland.

At the Forum we will try to find answers to the questions of how the recovery after the crisis can impact the environment, economy and society, and how stakeholders can participate in it. We provide an expert panel and a panel with the representatives of our Partnership, i.e. organizations, employers and a representative of youth.

The Partnership for the implementation of SDGs in Poland is an integral part of the Forum. Our Partnership consists of over 120 entities, including institutions, business and organizations. During the Forum, the new entities will join the Partnership.

Oct 08, 10:00 to Jan 01, 00:00
Poland | Warsaw
The Ministry of Economic Development

The Ministry of Economic Development organizes annually the Agenda 2030 National Stakeholder Forum as part of the promotion and awareness-building on sustainable development. It provides a platform for substantive debate, exchange of experience and establishes effective cooperation between representatives of various groups for the implementation of SDGs in Poland.

At the Forum we will try to find answers to the questions of how the recovery after the crisis can impact the environment, economy and society, and how stakeholders can participate in it. We provide an expert panel and a panel with the representatives of our Partnership, i.e. organizations, employers and a representative of youth.

The Partnership for the implementation of SDGs in Poland is an integral part of the Forum. Our Partnership consists of over 120 entities, including institutions, business and organizations. During the Forum, the new entities will join the Partnership.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

https://esdw.eu

7 Affordable & Clean Energy

EDUCATION EVENT - OPEN DAY IN LOCAL CENTER OF AGROBIOMASS IN GNIEWKOWO

Our aim is to promote Renewable Energy Sources, especially briquettes produced from local grassy biomass such as straw, hay, reed.

Thus, we support the elimination of fossils used as fuel and help to protect the climate protection thanks to zero CO2 emissions generated by combustion of the briquettes, and the ash is natural fertilizer. Furthermore, the use of local raw materials reduce the carbon footprint, as fuel doesn’t need to be transported.

We are energy self-sufficient thanks to a photovoltaic panels that provide electricity necessary for the briquettes production. BIOMASSER technology is the simplest way of producing fuel for your community, as it does not require specialized equipment.

The event is addressed to everyone who cares about the climate protection.

Sep 25, 12:00 to Jan 01, 00:00
Poland | Gniewkowo/Kiszkowo
ASKET, Municipal Office in Kiszkowo, County Office in Gniezno

Our aim is to promote Renewable Energy Sources, especially briquettes produced from local grassy biomass such as straw, hay, reed.

Thus, we support the elimination of fossils used as fuel and help to protect the climate protection thanks to zero CO2 emissions generated by combustion of the briquettes, and the ash is natural fertilizer. Furthermore, the use of local raw materials reduce the carbon footprint, as fuel doesn’t need to be transported.

We are energy self-sufficient thanks to a photovoltaic panels that provide electricity necessary for the briquettes production. BIOMASSER technology is the simplest way of producing fuel for your community, as it does not require specialized equipment.

The event is addressed to everyone who cares about the climate protection.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

https://asket.pl

13 Climate Action

Visite d'une station météo et gestion de site internet sur la météo

Visite d'une station météo et gestion de site internet sur la météo

Sep 19, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Cambo les Bains
Commune de Cambo les Bains
Visite d'une station météo et gestion de site internet sur la météo
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

7 Affordable & Clean Energy 13 Climate Action

Greenweek 2.0 Agir pour la planète

Greenweek 2.0  project

Classroom videoconferences offered to teachers of local stakeholders mobilized in actions for ecology

Exposure to the establishment's CDI

Oct 05, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Briançon
Lycée d'Altitude

Greenweek 2.0  project

Classroom videoconferences offered to teachers of local stakeholders mobilized in actions for ecology

Exposure to the establishment's CDI

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Conference / Workshop / Presentation,

https://esdw.eu

2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being

Grande tournée MPG 2020 – Gastronomie en Provence - Une expérience hors norme qui fait vibrer les sens

Ce bus impérial qui se singularise par son toit entièrement vitré, plongera ses passagers dans un univers gastronomique.

Agréable moyen pour promouvoir toute la journée l'alimentation durable et le talent de nos restaurateurs, commerçants, producteurs et forains locaux. Mais également un temps dédié aux scolaires pour les sensibiliser aux filières et formations d’avenir.

Oct 01, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Miramas
Mairie de Miramas

Ce bus impérial qui se singularise par son toit entièrement vitré, plongera ses passagers dans un univers gastronomique.

Agréable moyen pour promouvoir toute la journée l'alimentation durable et le talent de nos restaurateurs, commerçants, producteurs et forains locaux. Mais également un temps dédié aux scolaires pour les sensibiliser aux filières et formations d’avenir.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

    Festival / Market,

4 Quality Education

Je jette et je trie

1 - Define

  • What is sorting?
  • What is waste?
  • What is recycling?

2 -Communicate

  • Develop a prevention poster using recovered materials
  • Goals :
  • Share views on waste management
  • Identify each person's knowledge and know-how
  • Build messages and tools for information and awareness campaigns
  • Create posters or awareness campaigns.

3- Implement

  • Safety rules
  • Implementation on the ground of the Mazy / St Georges association
  • Cleaning and waste management in the field, sorting and recovery of packaging

Goals :

  • Bring out the knowledge of learners about a given neighborhood or place
  • Investigate and identify issues related to public cleanliness in the neighborhood
  • Discover, meet the different actors and projects present in the public space (see a merger with CACL and ADEME) ement in French Guyana

Sep 18, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | SAINT GEORGES DE L'OYAPOCK
Association Educative Mazy

1 - Define

  • What is sorting?
  • What is waste?
  • What is recycling?

2 -Communicate

  • Develop a prevention poster using recovered materials
  • Goals :
  • Share views on waste management
  • Identify each person's knowledge and know-how
  • Build messages and tools for information and awareness campaigns
  • Create posters or awareness campaigns.

3- Implement

  • Safety rules
  • Implementation on the ground of the Mazy / St Georges association
  • Cleaning and waste management in the field, sorting and recovery of packaging

Goals :

  • Bring out the knowledge of learners about a given neighborhood or place
  • Investigate and identify issues related to public cleanliness in the neighborhood
  • Discover, meet the different actors and projects present in the public space (see a merger with CACL and ADEME) ement in French Guyana
  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://esdw.eu

Journées Européennes du Patrimoine « Patrimoine et éducation, apprendre pour la vie »

Une fantaisie naturelle sur une friche industrielle qui vous réserve de belles animations proposées par l’ADMR Loisir culture environnement et par le Sianpou.

> Visites commentées en accès libre - Découverte du patrimoine bâti et de la biodiversité

• à pied (durée 1h30) - départ 10h et 14h30

• En calèche (durée 20min) - à partir de 10h (départ toutes les 30min – pause entre 12h30 et 14h).

> Ateliers de peintures naturelles et d’expression créative (écriture végétale) et sensibilisation aux éco-gestes – Tout public

Sep 20, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Miramas
Mairie de Miramas

Une fantaisie naturelle sur une friche industrielle qui vous réserve de belles animations proposées par l’ADMR Loisir culture environnement et par le Sianpou.

> Visites commentées en accès libre - Découverte du patrimoine bâti et de la biodiversité

• à pied (durée 1h30) - départ 10h et 14h30

• En calèche (durée 20min) - à partir de 10h (départ toutes les 30min – pause entre 12h30 et 14h).

> Ateliers de peintures naturelles et d’expression créative (écriture végétale) et sensibilisation aux éco-gestes – Tout public

  • This action will be
  • people taking this action
  • Excursion / Trip,

3 Good Health & Well-Being 6 Clean Water & Sanitation 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 14 Life Below Water

Journée Portes Ouvertes

Exhibition around local and responsible consumption and production, health and well-being, life on land and below...

Animations all day-long.

Sep 20, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Saint-Pierre-de-Maillé
LES CAGOUILLERES

Exhibition around local and responsible consumption and production, health and well-being, life on land and below...

Animations all day-long.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

https://esdw.eu

6 Clean Water & Sanitation 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 14 Life Below Water

Online diskusija kako kao potroša?i(ce) možemo doprinijeti zaštiti okoliša

Today, "consumer fevers" rule the world intensively and accordingly - the development of awareness of the importance of the consumer in the supply chain and economy is unquestionably forced, and the consumer is increasingly aware of personal impact on the economy but also the opportunity to use their own knowledge, information and education to prevent personal protection against bad trade practices and omissions that are a daily occurrence today.

Plastic residues are found in fish, shellfish, seals, whales, and therefore in our diet. We take microplastics into our own body through the food chain. Plastic waste not only harms the environment but also human health, which is clearly shown in the video:

https://youtu.be/bFAoXTyCb1Y

If we sincerely want to protect the environment from pollution, a drastic change in consumer life habits is necessary. Croatia generates about 403 kg of waste per capita. Of that, 21.5% is recycled, 0.1% is incinerated, and the largest part is disposed of, 78.4%.

Sep 23, 10:00 to Jan 01, 00:00
Croatia | Vrbovsko
Potroša?ica - društvo za zaštitu potroša?ica i potroša?a Hrvatske

Today, "consumer fevers" rule the world intensively and accordingly - the development of awareness of the importance of the consumer in the supply chain and economy is unquestionably forced, and the consumer is increasingly aware of personal impact on the economy but also the opportunity to use their own knowledge, information and education to prevent personal protection against bad trade practices and omissions that are a daily occurrence today.

Plastic residues are found in fish, shellfish, seals, whales, and therefore in our diet. We take microplastics into our own body through the food chain. Plastic waste not only harms the environment but also human health, which is clearly shown in the video:

https://youtu.be/bFAoXTyCb1Y

If we sincerely want to protect the environment from pollution, a drastic change in consumer life habits is necessary. Croatia generates about 403 kg of waste per capita. Of that, 21.5% is recycled, 0.1% is incinerated, and the largest part is disposed of, 78.4%.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

9 Industry, Innovation & Infrastructure 11 Sustainable Cities & Communities

Publication of a sustainable developement business report online

By publishing its first Sustainable Development Report, the Sénart National Interest Initiative reaffirms its commitment to sustainable development, a true thread of more than 45 years of territorial anchoring, while the State has taken a new step in encouraging its operators to contribute to a more resilient, inclusive and low-carbon urbanization on the occasion of 10 years of the Sustainable City Plan. The history and the future of the public establishment and of the Operation of National Interest are in fact inextricably linked to sustainable development.

In a territory 70% of which is made of natural and forest areas, Sénart National Interest Initiative is pursuing its action on three complementary scales: that of the great landscape, green and blue frames, which are the historical main lines of the regional development strategy, that of urban planning operations designing a polycentric city, and that of buildings.

Sep 18, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Savigny-le-Temple
EPA Sénart

By publishing its first Sustainable Development Report, the Sénart National Interest Initiative reaffirms its commitment to sustainable development, a true thread of more than 45 years of territorial anchoring, while the State has taken a new step in encouraging its operators to contribute to a more resilient, inclusive and low-carbon urbanization on the occasion of 10 years of the Sustainable City Plan. The history and the future of the public establishment and of the Operation of National Interest are in fact inextricably linked to sustainable development.

In a territory 70% of which is made of natural and forest areas, Sénart National Interest Initiative is pursuing its action on three complementary scales: that of the great landscape, green and blue frames, which are the historical main lines of the regional development strategy, that of urban planning operations designing a polycentric city, and that of buildings.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

13 Climate Action

Conférence sur l'évolution du climat

Un météorologue et climatologue de la station météo de Biarritz présentera les évolutions climatiques actuelles et s’attachera aux spécificités du Pays Basque. Il nous dira ce à quoi il faut nous attendre demain.

Sep 18, 20:00 to Jan 01, 00:00
France | Cambo les Bains
Commune de Cambo les Bains
Un météorologue et climatologue de la station météo de Biarritz présentera les évolutions climatiques actuelles et s’attachera aux spécificités du Pays Basque. Il nous dira ce à quoi il faut nous attendre demain.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

Chantier de nettoyage de la commune

Evenement organisé par la Mairie de Saint Caprais de Bordeaux le samedi 26 septembre. Rendez-vous devant la Mairie à 14h30. Circuit du nettoyage dans le village et qui finira dans le centre pour l'inauguration d'un cendrier Eco Mégot.

Eco Mégot : structure locale de l'économie sociale et solidaire qui dépollue les villes et le milieux naturel des mégots de cigarettes, tout en créant l'emploi local pour les personnes qui en sont éloignées.

Sep 26, 14:30 to Jan 01, 00:00
France | Saint Caprais de Bordeaux
Mairie

Evenement organisé par la Mairie de Saint Caprais de Bordeaux le samedi 26 septembre. Rendez-vous devant la Mairie à 14h30. Circuit du nettoyage dans le village et qui finira dans le centre pour l'inauguration d'un cendrier Eco Mégot.

Eco Mégot : structure locale de l'économie sociale et solidaire qui dépollue les villes et le milieux naturel des mégots de cigarettes, tout en créant l'emploi local pour les personnes qui en sont éloignées.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

12 Responsible Consumption & Production

Plein d'amis au jardin!

Dans le cadre de nos accueils du mercredi matin , pour des enfants âgés de 3 à 10 ans, visite au jardin éducatif et pédagogique pour enfants de l'association Graines de Sel, situé à Salies-du-Salat.

- Sensibilisation à l'économie de l'eau, démonstration de la technique du paillage;

- Sensibilisation à la biodiversité dans le jardin, observation, identification et comptabilisation des insectes dans le jardin.

Sep 23, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Salies-du-Salat
APEAI

Dans le cadre de nos accueils du mercredi matin , pour des enfants âgés de 3 à 10 ans, visite au jardin éducatif et pédagogique pour enfants de l'association Graines de Sel, situé à Salies-du-Salat.

- Sensibilisation à l'économie de l'eau, démonstration de la technique du paillage;

- Sensibilisation à la biodiversité dans le jardin, observation, identification et comptabilisation des insectes dans le jardin.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

12 Responsible Consumption & Production

Surcyclons!!!

Le « surcyclage» (ou « upcycling ») consiste à utiliser des matériaux ou des produits dont on n’a plus l’usage pour les réintroduire dans la chaîne de consommation, après les avoir transformés en leur redonnant une valeur, voire une utilisation ou une destination différentes de celles qui étaient la leur à l’origine.

L’objet initial est récupéré, transformé, métamorphosé, sans qu’il soit touché à l’intégrité de la matière. Au contraire du recyclage qui lui passe par les étapes poubelle / déchetterie / recyclage qui nécessitent compostage, destruction, transformations chimiques…

Sur nos temps d'accueil en périscolaire avec des enfants de 3 à 10 ans, des créations faites à base d'éléments recyclés, sensibilisation à la deuxième vie des objets de tous les jours (vêtements, jouets, etc..), présentation de "La gratruiterie" que nous avons dans le village voisin. Mise en valeur des créations, exposition, diffusion presse locale.

Sep 21, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Roquefort sur Garonne
APEAI

Le « surcyclage» (ou « upcycling ») consiste à utiliser des matériaux ou des produits dont on n’a plus l’usage pour les réintroduire dans la chaîne de consommation, après les avoir transformés en leur redonnant une valeur, voire une utilisation ou une destination différentes de celles qui étaient la leur à l’origine.

L’objet initial est récupéré, transformé, métamorphosé, sans qu’il soit touché à l’intégrité de la matière. Au contraire du recyclage qui lui passe par les étapes poubelle / déchetterie / recyclage qui nécessitent compostage, destruction, transformations chimiques…

Sur nos temps d'accueil en périscolaire avec des enfants de 3 à 10 ans, des créations faites à base d'éléments recyclés, sensibilisation à la deuxième vie des objets de tous les jours (vêtements, jouets, etc..), présentation de "La gratruiterie" que nous avons dans le village voisin. Mise en valeur des créations, exposition, diffusion presse locale.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

12 Responsible Consumption & Production

Surcyclons!!!

Le « surcyclage» (ou « upcycling ») consiste à utiliser des matériaux ou des produits dont on n’a plus l’usage pour les réintroduire dans la chaîne de consommation, après les avoir transformés en leur redonnant une valeur, voire une utilisation ou une destination différentes de celles qui étaient la leur à l’origine.

L’objet initial est récupéré, transformé, métamorphosé, sans qu’il soit touché à l’intégrité de la matière. Au contraire du recyclage qui lui passe par les étapes poubelle / déchetterie / recyclage qui nécessitent compostage, destruction, transformations chimiques…

Sur nos temps d'accueil en périscolaire avec des enfants de 3 à 10 ans, des créations faites à base d'éléments recyclés, sensibilisation à la deuxième vies des objets de tous les jours (vêtements, jouets, etc..), présentation de "La gratruiterie" que nous avons dans le village voisin. Mise en valeur des créations, exposition, diffusion presse locale.

Sep 21, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Mane
APEAI

Le « surcyclage» (ou « upcycling ») consiste à utiliser des matériaux ou des produits dont on n’a plus l’usage pour les réintroduire dans la chaîne de consommation, après les avoir transformés en leur redonnant une valeur, voire une utilisation ou une destination différentes de celles qui étaient la leur à l’origine.

L’objet initial est récupéré, transformé, métamorphosé, sans qu’il soit touché à l’intégrité de la matière. Au contraire du recyclage qui lui passe par les étapes poubelle / déchetterie / recyclage qui nécessitent compostage, destruction, transformations chimiques…

Sur nos temps d'accueil en périscolaire avec des enfants de 3 à 10 ans, des créations faites à base d'éléments recyclés, sensibilisation à la deuxième vies des objets de tous les jours (vêtements, jouets, etc..), présentation de "La gratruiterie" que nous avons dans le village voisin. Mise en valeur des créations, exposition, diffusion presse locale.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

12 Responsible Consumption & Production

Surcyclons!!!

Le « surcyclage» (ou « upcycling ») consiste à utiliser des matériaux ou des produits dont on n’a plus l’usage pour les réintroduire dans la chaîne de consommation, après les avoir transformés en leur redonnant une valeur, voire une utilisation ou une destination différentes de celles qui étaient la leur à l’origine.

L’objet initial est récupéré, transformé, métamorphosé, sans qu’il soit touché à l’intégrité de la matière. Au contraire du recyclage qui lui passe par les étapes poubelle / déchetterie / recyclage qui nécessitent compostage, destruction, transformations chimiques…

Sur nos temps d'accueil en périscolaire avec des enfants de 3 à 10 ans, des créations faites à base d'éléments recyclés, sensibilisation à la deuxième vies des objets de tous les jours (vêtements, jouets, etc..), présentation de "La gratruiterie" que nous avons dans le village voisin. Mise en valeur des créations, exposition, diffusion presse locale.

Sep 21, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Salies-du-Salat
APEAI

Le « surcyclage» (ou « upcycling ») consiste à utiliser des matériaux ou des produits dont on n’a plus l’usage pour les réintroduire dans la chaîne de consommation, après les avoir transformés en leur redonnant une valeur, voire une utilisation ou une destination différentes de celles qui étaient la leur à l’origine.

L’objet initial est récupéré, transformé, métamorphosé, sans qu’il soit touché à l’intégrité de la matière. Au contraire du recyclage qui lui passe par les étapes poubelle / déchetterie / recyclage qui nécessitent compostage, destruction, transformations chimiques…

Sur nos temps d'accueil en périscolaire avec des enfants de 3 à 10 ans, des créations faites à base d'éléments recyclés, sensibilisation à la deuxième vies des objets de tous les jours (vêtements, jouets, etc..), présentation de "La gratruiterie" que nous avons dans le village voisin. Mise en valeur des créations, exposition, diffusion presse locale.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

11 Sustainable Cities & Communities 17 Partnerships for the Goals

Présentation du Réseau de chaleur urbain de Laval

Explanation of the operation of the heating network supplied by the CSR from our waste.

Registration required on 02 53 74 11 50

Come with closed shoes

Sep 22, 11:00 to Jan 01, 00:00
France | Laval
Laval Agglomération
Explanation of the operation of the heating network supplied by the CSR from our waste.

Registration required on 02 53 74 11 50

Come with closed shoes

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

11 Sustainable Cities & Communities

éco-quartier... Quésaco

Guided tour of the district by the LMA company. Presentation of the facilities: public space, footpaths, play structure, etc.

Sep 19, 10:30 to Jan 01, 00:00
France | Laval
Laval Agglomération
Guided tour of the district by the LMA company. Presentation of the facilities: public space, footpaths, play structure, etc.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

https://esdw.eu

7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Faites du D.D. (Développement Durable)

Clever games and advice to take part in the environment on a daily basis.



 

Sep 19, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | Laval
Laval Agglomération
Clever games and advice to take part in the environment on a daily basis.



 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

https://esdw.eu

7 Affordable & Clean Energy

"Réduire ma facture énergétique"

In one-on-one interviews with local residents, The family and senior contacts at the Vaclav Havel neighbourhood house were able to observe a precarious budget among some users as well as a need for information about energy expenses and abusive solicitations in this regard. Based on this observation, the referees will propose two information sessions, in partnership with the AREPB association. During these sessions, energy bills will be analysed, energy saving strategies will be presented and an energy offering comparison will be proposed. The second session will take place during "The Street for Children". Activities for children around eco-gestures will also be implemented during this day. This global action belongs to SDG 7"affordable and clean energy".

Sep 28, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | BEZIERS
Maison de quartier Vaclav Havel

In one-on-one interviews with local residents, The family and senior contacts at the Vaclav Havel neighbourhood house were able to observe a precarious budget among some users as well as a need for information about energy expenses and abusive solicitations in this regard. Based on this observation, the referees will propose two information sessions, in partnership with the AREPB association. During these sessions, energy bills will be analysed, energy saving strategies will be presented and an energy offering comparison will be proposed. The second session will take place during "The Street for Children". Activities for children around eco-gestures will also be implemented during this day. This global action belongs to SDG 7"affordable and clean energy".

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

https://esdw.eu

"Plante un arbre"

In order to awaken environmental awareness from an early age, the Relais d'Assistantes Maternelles of the city of Béziers, in partnership with the Environment Service, has set up awareness sessions for children (0-3, 3-6 and families) nature and the environment. This discovery cycle will begin with an animation around SDG 15 "Life on land". During this animation, it will be proposed to children under 3 years old accompanied by their childminder to discover the different elements that make up a tree (leaf, bark, branch...). Then, a tree will be planted on the place of the animation. Finally, the children will gather around the books and nursery rhymes related to the theme.

Sep 22, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | BEZIERS
Mairie de Béziers

In order to awaken environmental awareness from an early age, the Relais d'Assistantes Maternelles of the city of Béziers, in partnership with the Environment Service, has set up awareness sessions for children (0-3, 3-6 and families) nature and the environment. This discovery cycle will begin with an animation around SDG 15 "Life on land". During this animation, it will be proposed to children under 3 years old accompanied by their childminder to discover the different elements that make up a tree (leaf, bark, branch...). Then, a tree will be planted on the place of the animation. Finally, the children will gather around the books and nursery rhymes related to the theme.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://esdw.eu

1 No Poverty 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 5 Gender Equality 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 14 Life Below Water 16 Peace, Justice & Strong Institutions 17 Partnerships for the Goals

Bien Vivre Local

Activities made to invite people to be aware of the importance of changing our everyday habits so as to live in harmony with ourselves, the others and our environment.

Highlight the solidarity, responsible and sustainable actions which already exist in our territory.

Delight our everyday life with local, tangible, simple and easy-to-adopt solutions with fun and an open-mind to construct a better future.

Sep 19, 15:00 to Jan 01, 00:00
France | Château-Thierry
Bien Vivre Local

Activities made to invite people to be aware of the importance of changing our everyday habits so as to live in harmony with ourselves, the others and our environment.

Highlight the solidarity, responsible and sustainable actions which already exist in our territory.

Delight our everyday life with local, tangible, simple and easy-to-adopt solutions with fun and an open-mind to construct a better future.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

1 No Poverty 5 Gender Equality 13 Climate Action 14 Life Below Water

Nettoyons la nature et Le meilleur déchet est celui qu’on ne produit pas ! « Comment faire ?»

Samedi 20/09 : récupération d'équipements sportifs des équipes de football de Saint Léonard et de Beuvry la Forêt.

sensibilisation des joueurs de Foot

Vendredi 25/09 avec les scolaires:

« Nettoyons la nature ! » et sensibilisation en classe

Samedi 26/09 Rendez-vous de 9h devant l’Ancienne Salle des Fêtes de Beuvry la Forêt pour ramasser :

- mégots et chewing-gums

- plastiques (pailles, bouteilles et sacs…)

- métaux (canettes en alu, piles…)

- papiers, les cartons….

« Le meilleur déchet est celui qu’on ne produit pas ! » Comment faire ?

Samedi 26/09 de 10h-17h & Dimanche 27/09 de 10h-13h

à la place du marché couvert et la maison des associations de Beuvry la forêt:

- exposition sur déchets, compost

- ateliers:

* recycl'art

* répare ton vélo,

* vient coudre ton masque

* avec des tshirts ou chaussettes fabriquer sac , tawashi

- troc graines et plantes,

- repair café

- visite du poulailler communal et associatif

- inscription pour réserver des poules pondeuses de reforme de 18 mois à adopter.

Sep 20, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | beuvry la foret
Ren'Art Pâle

Samedi 20/09 : récupération d'équipements sportifs des équipes de football de Saint Léonard et de Beuvry la Forêt.

sensibilisation des joueurs de Foot

Vendredi 25/09 avec les scolaires:

« Nettoyons la nature ! » et sensibilisation en classe

Samedi 26/09 Rendez-vous de 9h devant l’Ancienne Salle des Fêtes de Beuvry la Forêt pour ramasser :

- mégots et chewing-gums

- plastiques (pailles, bouteilles et sacs…)

- métaux (canettes en alu, piles…)

- papiers, les cartons….

« Le meilleur déchet est celui qu’on ne produit pas ! » Comment faire ?

Samedi 26/09 de 10h-17h & Dimanche 27/09 de 10h-13h

à la place du marché couvert et la maison des associations de Beuvry la forêt:

- exposition sur déchets, compost

- ateliers:

* recycl'art

* répare ton vélo,

* vient coudre ton masque

* avec des tshirts ou chaussettes fabriquer sac , tawashi

- troc graines et plantes,

- repair café

- visite du poulailler communal et associatif

- inscription pour réserver des poules pondeuses de reforme de 18 mois à adopter.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

12 Responsible Consumption & Production

Nos déchets : réduire et recycler

Our workshop on recycling and reduce waste will be hold by two specialists . One is from the local recycling compagny and the other one is a consultant specialist of reducing waste in our professional life as well as in private life. It is time to change our individual and collectiv way of looking and managing our waste. This debate will give all opportunity to answer your questions on this up to date and important subject.  

Oct 02, 20:30 to Jan 01, 00:00
France | MERE
ASPIRINE

Our workshop on recycling and reduce waste will be hold by two specialists . One is from the local recycling compagny and the other one is a consultant specialist of reducing waste in our professional life as well as in private life. It is time to change our individual and collectiv way of looking and managing our waste. This debate will give all opportunity to answer your questions on this up to date and important subject.  

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

https://esdw.eu

4 Quality Education

Sensibilisation des jeunes d'un espace urbain à la connaissance et à la protection de la flore et de la faune, et communication des données

At le Moule City, in Guadeloupe, a French department in the Lesser Antilles,

we would like to sensitize young people to the backup of the last wet area that's remaining in the town.

First of all, we will organize an exchange between different generations so that to understand the functions of this ecosystem for their life and the maintenance of the biodiversity. Then they will identify the flora and fauna of this area, a display of photos and documents is planned at the Moule City's library.

Sep 19, 16:00 to Jan 01, 00:00
France | GOSIER
Association ACAGE

At le Moule City, in Guadeloupe, a French department in the Lesser Antilles,

we would like to sensitize young people to the backup of the last wet area that's remaining in the town.

First of all, we will organize an exchange between different generations so that to understand the functions of this ecosystem for their life and the maintenance of the biodiversity. Then they will identify the flora and fauna of this area, a display of photos and documents is planned at the Moule City's library.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://www.acage.fr

3 Good Health & Well-Being 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Semaine du développement durable à l'ARS Occitanie

The ARS Occitanie has been mobilizing its agents for the past 3 years around three strong axes: mobility, well-being at work and waste.

On the topic of mobility, will be organized:

- a cycling challenge (travel home/work)

- a bike maintenance and repair workshop

- a digestive bike ride

- a photo exhibition on the stairs of regional sites

On the topic well-being at work:

- the launch of the ARS as an active institution of the PNNS

- an information booth for the creation of a shared vegetable garden

- a challenge to redevelop a collective space

On the topic of waste:

- a waste quiz

- an information booth on waste sorting at the agency

Sep 21, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Toulouse
Selene Campomanes

The ARS Occitanie has been mobilizing its agents for the past 3 years around three strong axes: mobility, well-being at work and waste.

On the topic of mobility, will be organized:

- a cycling challenge (travel home/work)

- a bike maintenance and repair workshop

- a digestive bike ride

- a photo exhibition on the stairs of regional sites

On the topic well-being at work:

- the launch of the ARS as an active institution of the PNNS

- an information booth for the creation of a shared vegetable garden

- a challenge to redevelop a collective space

On the topic of waste:

- a waste quiz

- an information booth on waste sorting at the agency

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Contest,

https://esdw.eu

13 Climate Action

Marche Verte

Big green walk in the town of Sain-Bel (69) on Saturday, September 19. Young and old are invited to join the members of the municipal council to come and clean up the village.

More information: contact@sain-bel.fr or contact@apisetazure.fr

Sep 19, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | SAIN BEL
Van Accoleyen

Big green walk in the town of Sain-Bel (69) on Saturday, September 19. Young and old are invited to join the members of the municipal council to come and clean up the village.

More information: contact@sain-bel.fr or contact@apisetazure.fr

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Excursion / Trip,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

La journée Faites Nature

In the morning (9:30 a.m. to 1 p.m.), you will find:

• Seeds and plants barter: exchanges or donations

• The Repair café (free): bring your broken appliances, we will repair them with you!

• An organic market

• Workshops (free, for children and adults):

Modeling and drawing lessons with the "Atelier du coin";

Manufacture of lip balm and detergent with the "Grand Détournement"

• Shows with the new and ephemeral artistic creations of the collective of artists "Open the Horizon"

In the afternoon (2 p.m. to 4 p.m.), participate in:

• A walk accompanied by a nature guide through the slopes of Maine to the farm of a local organic farm

Sep 19, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | Aigrefeuille sur Maine
Collectif Faites Nature
In the morning (9:30 a.m. to 1 p.m.), you will find:

• Seeds and plants barter: exchanges or donations

• The Repair café (free): bring your broken appliances, we will repair them with you!

• An organic market

• Workshops (free, for children and adults):

Modeling and drawing lessons with the "Atelier du coin";

Manufacture of lip balm and detergent with the "Grand Détournement"

• Shows with the new and ephemeral artistic creations of the collective of artists "Open the Horizon"

In the afternoon (2 p.m. to 4 p.m.), participate in:

• A walk accompanied by a nature guide through the slopes of Maine to the farm of a local organic farm
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Festival / Market,

3 Good Health & Well-Being

Balade Champêtre sur les plantes comestibles et médicinales

Take a walk along side the river Sevre Nantaise to discover medicinal plants how to you use it for cooking and healing your body.

Sep 23, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | CLISSON
Mairie de Clisson

Take a walk along side the river Sevre Nantaise to discover medicinal plants how to you use it for cooking and healing your body.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Excursion / Trip,

https://bit.ly/33y7uml

Sortie nature avec la LPO : inventaire de la biodiversité

Follow, explore, examine and learning how to look for forest animals and plants thanks to theirs tracks, smells, sounds ... it's like a scavenger hunt in the outdoors.





Sep 23, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | CLISSON
Mairie de Clisson

Follow, explore, examine and learning how to look for forest animals and plants thanks to theirs tracks, smells, sounds ... it's like a scavenger hunt in the outdoors.





  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Excursion / Trip,

https://bit.ly/3a22aZI

2 Zero Hunger 5 Gender Equality 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Week-End Du Développement Durable

With the Sustainable Development Weekend organized by the association Visages de Jeunes , we want to:

- Highlight young people who are acting in favor of the SDG, and make them discover new perspectives for actions;

- Allow changemakers to speak about their projects.

- Show that everyone can contribute to the achievement off the SDG's through daily actions.


Games, workshops, Debates, pitches from committed young people, expression walls and conferences will be on the program and will bring everyone together around these issues and these themes. 


An event that will mix old and new actions, which will allow us to review the association's actions throughout the year and highlight the themes on which our project will have particularly spoke about. 

Sep 26, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Osny
Association Visages De Jeunes

With the Sustainable Development Weekend organized by the association Visages de Jeunes , we want to:

- Highlight young people who are acting in favor of the SDG, and make them discover new perspectives for actions;

- Allow changemakers to speak about their projects.

- Show that everyone can contribute to the achievement off the SDG's through daily actions.


Games, workshops, Debates, pitches from committed young people, expression walls and conferences will be on the program and will bring everyone together around these issues and these themes. 


An event that will mix old and new actions, which will allow us to review the association's actions throughout the year and highlight the themes on which our project will have particularly spoke about. 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

13 Climate Action

Visite de site : Isolation des murs par l'extérieur en copropriété

L’ALEC Montpellier Métropole organise la visite d’une copropriété montpelliéraine en cours de rénovation dans le cadre du dispositif Rénov’énergie.


PROFITER DU RAVALEMENT POUR ISOLER

Construite en 1975, cette copropriété du quartier des Cévennes comporte 208 logements. Lors des réflexions sur le ravalement de façades à venir, les copropriétaires en ont profité pour aborder le sujet de l’isolation. L’ITE (Isolation Thermique par l’Extérieur) a donc été choisie, permettant de valoriser le patrimoine de copropriétaires, d’améliorer le confort d’été comme d’hiver et de diminuer les charges de chauffage.


ACCOMPAGNEMENT DE L’ALEC

Dans le cadre du dispositif Rénov’Energie, l’ALEC Montpellier Métropole a accompagné le conseil syndical et le syndic dans ce projet ambitieux. Les conseillers ont pu informer et sensibiliser les copropriétaires lors de réunions dédiées, ainsi qu’au travers de rendez-vous personnalisés.


Inscription

Sep 23, 18:00 to Jan 01, 00:00
France | Montpellier
ALEC Montpellier Métropole

L’ALEC Montpellier Métropole organise la visite d’une copropriété montpelliéraine en cours de rénovation dans le cadre du dispositif Rénov’énergie.


PROFITER DU RAVALEMENT POUR ISOLER

Construite en 1975, cette copropriété du quartier des Cévennes comporte 208 logements. Lors des réflexions sur le ravalement de façades à venir, les copropriétaires en ont profité pour aborder le sujet de l’isolation. L’ITE (Isolation Thermique par l’Extérieur) a donc été choisie, permettant de valoriser le patrimoine de copropriétaires, d’améliorer le confort d’été comme d’hiver et de diminuer les charges de chauffage.


ACCOMPAGNEMENT DE L’ALEC

Dans le cadre du dispositif Rénov’Energie, l’ALEC Montpellier Métropole a accompagné le conseil syndical et le syndic dans ce projet ambitieux. Les conseillers ont pu informer et sensibiliser les copropriétaires lors de réunions dédiées, ainsi qu’au travers de rendez-vous personnalisés.


Inscription

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

11 Sustainable Cities & Communities

FAITES DU D.D. (DÉVELOPPEMENT DURABLE)

A party not to be missed !

Clever games and tips to be an environmental player on a daily basis.

Sep 19, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | LAVAL
Laval Agglomération

A party not to be missed !

Clever games and tips to be an environmental player on a daily basis.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

International Conference ECO-City 2020. Energy of change (ECO-City Week)

An international conference with debates, workshops and presentation of best practices of Polish cities that took part in the accompanying ECO-City contest.


A place of discussion and networking of urban experts, decision makers and opinion leaders - this year organised in a hybryd, week-long formula with an on-site event for the first day and online discussion during the whole working week, presented in four thematic blocs: Environment, People, Economy and Climate.


The event is organised in co-operation with the City of Warsaw and co-financed by the National Fund for Environmental Protection and Water Management. It is a project under the umbrella of the SDG Partnership ‘Together for the Environment’.

Sep 21, 10:00 to Jan 01, 00:00
Poland | Warszawa
UNEP/GRID-Warsaw Centre, French Embassy in Poland, Teraz ?rodowisko (co-organiser)

An international conference with debates, workshops and presentation of best practices of Polish cities that took part in the accompanying ECO-City contest.


A place of discussion and networking of urban experts, decision makers and opinion leaders - this year organised in a hybryd, week-long formula with an on-site event for the first day and online discussion during the whole working week, presented in four thematic blocs: Environment, People, Economy and Climate.


The event is organised in co-operation with the City of Warsaw and co-financed by the National Fund for Environmental Protection and Water Management. It is a project under the umbrella of the SDG Partnership ‘Together for the Environment’.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Conference / Workshop / Presentation,

1 No Poverty 2 Zero Hunger 3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 5 Gender Equality 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 14 Life Below Water 16 Peace, Justice & Strong Institutions 17 Partnerships for the Goals

SDG Action Day

SDG Action Day is the main SDG event in the Netherlands that brings together professionals, students and the general public for a day of inspiration, networking and knowledge sharing. This year's theme is Decade of Transformation and we will be looking at the most important transformations to achieve the goals by 2030. The SDG Action Day will be virtual this year and will include plenary events with a wide range of speakers, along with 38 workshops that cover the breadth of the SDGs.

Sep 25, 09:30 to Jan 01, 00:00
The Netherlands | Amsterdam
SDG Nederland

SDG Action Day is the main SDG event in the Netherlands that brings together professionals, students and the general public for a day of inspiration, networking and knowledge sharing. This year's theme is Decade of Transformation and we will be looking at the most important transformations to achieve the goals by 2030. The SDG Action Day will be virtual this year and will include plenary events with a wide range of speakers, along with 38 workshops that cover the breadth of the SDGs.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

4 Quality Education

DEMO DAY

Demo Day is a one-day event which is the culmination of six-month long KRK InnoTech Starter acceleration program. During Demo Day, 8 innovative startups - pursuing the UN's Sustainable Development goals - will present the results of their work.

KRK InnoTech Starter is an initiative implemented for the third time in cooperation of the Kraków Miastem Startupów foundation with UBS company in promoting the idea of Corporate Social Responsibility (CSR).

The startups, which we are accelerating focus on issues like: broadening access to medical teleconsultation, increasing the possibility of stable income for sewers or helping to increase the sales of honey using an innovative tool created for local beekeepers. 

Sep 24, 17:00 to Jan 01, 00:00
Poland | Kraków
Fundacja Kraków Miastem Startupów

Demo Day is a one-day event which is the culmination of six-month long KRK InnoTech Starter acceleration program. During Demo Day, 8 innovative startups - pursuing the UN's Sustainable Development goals - will present the results of their work.

KRK InnoTech Starter is an initiative implemented for the third time in cooperation of the Kraków Miastem Startupów foundation with UBS company in promoting the idea of Corporate Social Responsibility (CSR).

The startups, which we are accelerating focus on issues like: broadening access to medical teleconsultation, increasing the possibility of stable income for sewers or helping to increase the sales of honey using an innovative tool created for local beekeepers. 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

12 Responsible Consumption & Production

Conférence gesticulée "Le grand tri" - De et avec Vincent Viala

A funny conference about waste recovery !

Sep 25, 18:30 to Jan 01, 00:00
France | Pouilly-sur-Loire
Pavillon du Milieu de Loire

A funny conference about waste recovery !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Film / Theatre,

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Zéro déchet attitude

An interactive exhibition to think about ecological transition and to reduce our impact on earth. 

Sep 05, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Pouilly-sur-Loire
Pavillon du Milieu de Loire

An interactive exhibition to think about ecological transition and to reduce our impact on earth. 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Atelier ECON[U]M : Quels éco-gestes pour un numérique responsable ?

Half a day for:

* Become aware of the environmental impact of digital technology in our daily life and at work.

* Identify actions allowing a real reduction of the impacts (environmental, economic and social) related to our digital uses.

* Take action individually or with others, in our daily personal and professional practices.

Target: This workshop is open to anyone and any public or private organization, whatever their function, wishing to adopt eco-gestures in their daily digital practice (at the office and at home)

Price: 90 euros HT per participant

Sep 25, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Mauguio
CCI Hérault

Half a day for:

* Become aware of the environmental impact of digital technology in our daily life and at work.

* Identify actions allowing a real reduction of the impacts (environmental, economic and social) related to our digital uses.

* Take action individually or with others, in our daily personal and professional practices.

Target: This workshop is open to anyone and any public or private organization, whatever their function, wishing to adopt eco-gestures in their daily digital practice (at the office and at home)

Price: 90 euros HT per participant

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

3 Good Health & Well-Being 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Comité des Parties Prenantes & challenge #BouchonsNous

RESPONSIBLE WINE

Behind a bottle of wine lie macro issues that give us a mission to promote pleasure and sharing, to reduce the carbon impact and to respond to health issues. From the clearing of the garrigue to the photo posted on Instagram, every step in the life of a bottle of wine counts.

THE STAKEHOLDER COMMITTEE

Our Stakeholder Committee meets once a year to discuss the state of our industry and the innovations of its future. During the harvest, come and meet the wine experts who are striving to make a better world of wine.

THE CHALLENGE #BOUCHONSNOUS

The eco-citizen companies committed to recycling cork stoppers will discover the big winners of the challenge: who will allow to plant the most cork oaks in France?

Sep 24, 15:00 to Jan 01, 00:00
France | Combaillaux
BLB Vignobles

RESPONSIBLE WINE

Behind a bottle of wine lie macro issues that give us a mission to promote pleasure and sharing, to reduce the carbon impact and to respond to health issues. From the clearing of the garrigue to the photo posted on Instagram, every step in the life of a bottle of wine counts.

THE STAKEHOLDER COMMITTEE

Our Stakeholder Committee meets once a year to discuss the state of our industry and the innovations of its future. During the harvest, come and meet the wine experts who are striving to make a better world of wine.

THE CHALLENGE #BOUCHONSNOUS

The eco-citizen companies committed to recycling cork stoppers will discover the big winners of the challenge: who will allow to plant the most cork oaks in France?

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

13 Climate Action 14 Life Below Water

Fête de la nature

On this day several workshops will be accessible for free. During this day the public will be able to discover : cetaceans, marine turtles, sharks, yoga, tale, pottery...

Oct 07, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Port Louis
Mon École, Ma Baleine

On this day several workshops will be accessible for free. During this day the public will be able to discover : cetaceans, marine turtles, sharks, yoga, tale, pottery...

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

13 Climate Action 14 Life Below Water

Animation sur les cétacés

Discovery and training of a CM class on cetaceans of the French Antilles, through fun and educational slideshows, games, films ...

Sep 21, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Saint François
Mon École, Ma Baleine

Discovery and training of a CM class on cetaceans of the French Antilles, through fun and educational slideshows, games, films ...

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

12 Responsible Consumption & Production

La Gratiferia des Bertranges

This festive and friendly event allows people to drop off items that they no longer need and that they agree to give away, without expecting anything in return. Those who wish can then help themselves for free, whether or not they have something to offer, it does not matter. So it is not about barter, since there is not necessarily reciprocity. Other activities will be organized during this event: making tawashis (sponges with socks), repairing objects, sports initiation, raising awareness of waste reduction ... This operation to promote sorting, donation and sharing is part of the framework of actions to reduce and recover waste and avoid waste.

Sep 23, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | La Charité sur Loire
Centre Social La Pépinière
This festive and friendly event allows people to drop off items that they no longer need and that they agree to give away, without expecting anything in return. Those who wish can then help themselves for free, whether or not they have something to offer, it does not matter. So it is not about barter, since there is not necessarily reciprocity. Other activities will be organized during this event: making tawashis (sponges with socks), repairing objects, sports initiation, raising awareness of waste reduction ... This operation to promote sorting, donation and sharing is part of the framework of actions to reduce and recover waste and avoid waste.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

https://esdw.eu

3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 6 Clean Water & Sanitation 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Retrouvez nos cartes "Passe-Partout" pour savoir comment vous inscrire dans la transition écologique

On the occasion of the sustainable development’s week, Association Co-énergie put online 18 September several carts for raising awareness and setting an example. The purpose is taking theses carts with us or keep them in the house/ in the society. You can find the various thematics for an ecological and social transition:

ZERO WASTE, GARDENING, SUSTAINABLE MOBILITY, DISCARDED CIGARETTE…

Visit our website internet for more details

[https://www.coenergie-asso.fr/]

Sep 18, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | MEUDON
Association Co-énergie

On the occasion of the sustainable development’s week, Association Co-énergie put online 18 September several carts for raising awareness and setting an example. The purpose is taking theses carts with us or keep them in the house/ in the society. You can find the various thematics for an ecological and social transition:

ZERO WASTE, GARDENING, SUSTAINABLE MOBILITY, DISCARDED CIGARETTE…

Visit our website internet for more details

[https://www.coenergie-asso.fr/]

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action

Semaine Européenne de Développement Durable

programme de visites, ateliers, projections films, intervention en milieu scolaire sur la semaine

Sep 20, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Poitiers
Grand Poitiers Communauté Urbaine

programme de visites, ateliers, projections films, intervention en milieu scolaire sur la semaine

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Exhibition / Open house,

https://esdw.eu

13 Climate Action

Fresque du Climat

La Fresque du Climat est un atelier, ludique, d’intelligence collective permettant d’identifier les causes et les conséquences du dérèglement climatique. Les équipes (entre 4 à 8 personnes), doivent retrouver les liens de cause à effet entre les 42 cartes du jeu et co-construire ainsi une véritable “Fresque” du changement climatique.

Sep 18, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Villeneuve d'Ascq
Université Gustave Eiffel

La Fresque du Climat est un atelier, ludique, d’intelligence collective permettant d’identifier les causes et les conséquences du dérèglement climatique. Les équipes (entre 4 à 8 personnes), doivent retrouver les liens de cause à effet entre les 42 cartes du jeu et co-construire ainsi une véritable “Fresque” du changement climatique.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

11 Sustainable Cities & Communities

Découverte de l'architecture bioclimatique : visite d'une maison exemplaire

Les participants pourront découvrir le fonctionnement de l'architecture bioclimatique dans les locaux d'AQUAA. S'en suivra l'analyse de plusieurs maisons traditionnelles créoles du quartier. Enfin, Fabien Bermès, architecte, nous ferra découvrir son logement. Situé en pleins centre ville de Cayenne, il s'agit d'une maison en bois et en béton, originale, très confortable, fonctionnant en ventilation naturelle...  

Sep 23, 16:00 to Jan 01, 00:00
France | CAYENNE
AQUAA

Les participants pourront découvrir le fonctionnement de l'architecture bioclimatique dans les locaux d'AQUAA. S'en suivra l'analyse de plusieurs maisons traditionnelles créoles du quartier. Enfin, Fabien Bermès, architecte, nous ferra découvrir son logement. Situé en pleins centre ville de Cayenne, il s'agit d'une maison en bois et en béton, originale, très confortable, fonctionnant en ventilation naturelle...  

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

https://esdw.eu

11 Sustainable Cities & Communities

Journée portes ouvertes, découverte des expositions "construction en terre" et "écomateriaux de Guyane"

exhibition on natural building materials

Sep 18, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | CAYENNE
David Crugnal & Thibaut Therme

exhibition on natural building materials

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

https://esdw.eu

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Agissons ensemble

Plogging, awareness raising with associations on biodiversity and waste, organic producers, film debate, debate on the climate

Sep 20, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Les Avirons
Roulé mon zavirons

Plogging, awareness raising with associations on biodiversity and waste, organic producers, film debate, debate on the climate

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Sports,

1 No Poverty 10 Reduced Inequalities

Projection Film et Débat

Film "Territoire Zéro Chômeur" by Marie Monique Robin followed by a debate

Sep 23, 20:30 to Jan 01, 00:00
France | Aigrefeuille sur Maine
Collectif Faites Nature

Film "Territoire Zéro Chômeur" by Marie Monique Robin followed by a debate

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Film / Theatre,

13 Climate Action

Le Grand Don de Philodome

Objects unused by some will make the happiness of others !

Come and adopt for free the dishes, the book, the clothing that will make you happy!

and discover the Recovery centre of Philodome !

Enjoy !

Sep 22, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Angers
La Ressourcerie de Philodome

Objects unused by some will make the happiness of others !

Come and adopt for free the dishes, the book, the clothing that will make you happy!

and discover the Recovery centre of Philodome !

Enjoy !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

24 septembre - WEBINAIRE SUR LE TOUR DE FRANCE DES ODD : L'AGENDA 2030 AU COEUR DES TERRITOIRES

SSince 2016, France has committed to a sustainable development program for 2030, entitled Agenda 2030 adopted by the UN. There are only 10 years left to achieve the 17 Sustainable Development Goals and their 169 targets. Support for this implementation is a priority in the action of Committee 21. This is why local mobilization and the implementation of the SDGs in the territories are decisive in getting there!

In 2017, Committee 21 launched the Tour de France of the SDGs to enable each territory, in metropolitan France and overseas, to better understand the emergencies covered by the 17 objectives of the 2030 Agenda in order to take concrete action. . The stages of the Tour de France revolve around one or more days of meetings, analyzes, and exchanges based on the innovative achievements already at work in a region and on the commitment of stakeholders local and regional sustainable development and international solidarity.

On the occasion of the 5th anniversary of the adoption of the Sustainable Development Goals, from September 21 to 25, 2020, Committee 21 invites you to discover the challenges and objectives of the Tour de France of the SDGs, on September 24 at 2:30 p.m.

How to increase the skills of local actors on the SDGs? How to build a common territorial vision of sustainable development between public sector actors, project leaders, associative institutions, higher education establishments, etc. ? What dynamics around the strategic and operational implementation of the SDGs? As many questions as there are different answers that are found in each stage of the Tour de France, and that Committee 21 sought to capitalize on in this webinar.

With the participation of regional players, who have or will host a stage, and partners of the Tour de France.

The next steps 2020

September 30: Burgundy Franche Comté (Dijon) stopover focused on education stakeholders

October 2: Occitanie stopover in the Tarn in partnership with the FREDD festival

November 10: Stage in Isère (Grenoble)

December 10: Stage in lle de France (Paris) in partnership with TEDDIF

Sep 24, 14:30 to Jan 01, 00:00
France | PARIS
Christine DELHAYE

SSince 2016, France has committed to a sustainable development program for 2030, entitled Agenda 2030 adopted by the UN. There are only 10 years left to achieve the 17 Sustainable Development Goals and their 169 targets. Support for this implementation is a priority in the action of Committee 21. This is why local mobilization and the implementation of the SDGs in the territories are decisive in getting there!

In 2017, Committee 21 launched the Tour de France of the SDGs to enable each territory, in metropolitan France and overseas, to better understand the emergencies covered by the 17 objectives of the 2030 Agenda in order to take concrete action. . The stages of the Tour de France revolve around one or more days of meetings, analyzes, and exchanges based on the innovative achievements already at work in a region and on the commitment of stakeholders local and regional sustainable development and international solidarity.

On the occasion of the 5th anniversary of the adoption of the Sustainable Development Goals, from September 21 to 25, 2020, Committee 21 invites you to discover the challenges and objectives of the Tour de France of the SDGs, on September 24 at 2:30 p.m.

How to increase the skills of local actors on the SDGs? How to build a common territorial vision of sustainable development between public sector actors, project leaders, associative institutions, higher education establishments, etc. ? What dynamics around the strategic and operational implementation of the SDGs? As many questions as there are different answers that are found in each stage of the Tour de France, and that Committee 21 sought to capitalize on in this webinar.

With the participation of regional players, who have or will host a stage, and partners of the Tour de France.

The next steps 2020

September 30: Burgundy Franche Comté (Dijon) stopover focused on education stakeholders

October 2: Occitanie stopover in the Tarn in partnership with the FREDD festival

November 10: Stage in Isère (Grenoble)

December 10: Stage in lle de France (Paris) in partnership with TEDDIF

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

https://esdw.eu

12 Responsible Consumption & Production

Petit Déjeuner Entreprises et Territoire du bassin de Briey

Cet événement s’inscrit dans les actions menées par le Pays du bassin de Briey pour accompagner les entreprises du territoire dans la transition écologique et répondre aux engagements pris dans le cadre du Contrat de Transition Ecologique signé avec l’Etat. Cet atelier sera animé par notre partenaire Initiatives Durables. Sous forme de jeu de plateau, il s'agit de construire une démarche d'écologique industrielle où chacun des acteurs économiques construit des solutions pour son territoire.

Sep 24, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | moinevile
Pays du bassin de Briey

Cet événement s’inscrit dans les actions menées par le Pays du bassin de Briey pour accompagner les entreprises du territoire dans la transition écologique et répondre aux engagements pris dans le cadre du Contrat de Transition Ecologique signé avec l’Etat. Cet atelier sera animé par notre partenaire Initiatives Durables. Sous forme de jeu de plateau, il s'agit de construire une démarche d'écologique industrielle où chacun des acteurs économiques construit des solutions pour son territoire.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 12 Responsible Consumption & Production

Le Brunch Mix Energétique: Mobilité et Transport durables

Cet évènement en partenariat avec l'université de Lorraine s’inscrit dans le cadre des orientations stratégiques du contrat de transition écologique (CTE) du Pays du bassin de Briey et s'appuie sur une expérimentation territoriale. Durant 1 mois, le syndicat des transports du bassin de Briey en partenariat avec GRDF, Transdev, Iveco et Daimler va expérimenter la circulation de car et bus BioGNV, grâce à l'implantation temporaire d'une station-service bioGNV. A 5 km de cette station-service temporaire, une unité de méthanisation détenue par des exploitants agricoles Bio, ValbioEnergie commencera à injecter du Biogaz dans le réseau pour le valoriser en carburant. 

Oct 08, 11:30 to Jan 01, 00:00
France | Mancieulles
EMILIE

Cet évènement en partenariat avec l'université de Lorraine s’inscrit dans le cadre des orientations stratégiques du contrat de transition écologique (CTE) du Pays du bassin de Briey et s'appuie sur une expérimentation territoriale. Durant 1 mois, le syndicat des transports du bassin de Briey en partenariat avec GRDF, Transdev, Iveco et Daimler va expérimenter la circulation de car et bus BioGNV, grâce à l'implantation temporaire d'une station-service bioGNV. A 5 km de cette station-service temporaire, une unité de méthanisation détenue par des exploitants agricoles Bio, ValbioEnergie commencera à injecter du Biogaz dans le réseau pour le valoriser en carburant. 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

3 Good Health & Well-Being 10 Reduced Inequalities 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Young SDG Leaders

By aligning with the global goals for sustainable development, the Young SDG Leaders program seeks to educate and empower young leaders with SDG knowledge and skills, while inspiring companies to take concrete actions for the SDGs. Sustainability has become a mainstream business agenda, from United Kingdom to Asia and beyond. The global challenges such as poverty, climate change, biodiversity loss and gender inequality, can be tackled through greater action by businesses, accelerating the progress to a more sustainable world where no one is left behind. Studies show that responsible businesses committed to Environmental, Social and Governance (ESG) integration generally outperform those that are lagging in climate actions and sustainability practices.

Aug 28, 09:00 to Jan 01, 00:00
United Kingdom | London
Kenneth Kwok

By aligning with the global goals for sustainable development, the Young SDG Leaders program seeks to educate and empower young leaders with SDG knowledge and skills, while inspiring companies to take concrete actions for the SDGs. Sustainability has become a mainstream business agenda, from United Kingdom to Asia and beyond. The global challenges such as poverty, climate change, biodiversity loss and gender inequality, can be tackled through greater action by businesses, accelerating the progress to a more sustainable world where no one is left behind. Studies show that responsible businesses committed to Environmental, Social and Governance (ESG) integration generally outperform those that are lagging in climate actions and sustainability practices.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

12 Responsible Consumption & Production

RÉCUP EN FÊTE !

La Ressourcerie Créative et ses voisins proposent d’organiser un événement pour sensibiliser les enfants et leurs familles à la réduction des déchets par l’initiation à diverses techniques pour réemployer, recycler plutôt que de jeter : upcycling, récup’ d’invendus, réparation… Il y en a pour tous les goûts !

Sep 23, 13:00 to Jan 01, 00:00
France | PARIS
LA RESSOURCERIE CRÉATIVE

La Ressourcerie Créative et ses voisins proposent d’organiser un événement pour sensibiliser les enfants et leurs familles à la réduction des déchets par l’initiation à diverses techniques pour réemployer, recycler plutôt que de jeter : upcycling, récup’ d’invendus, réparation… Il y en a pour tous les goûts !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Festival / Market,

13 Climate Action

Les Naturofolies

The Naturofolies are a village of possibilities with family activities to build together the ecological transition.

ENTERTAINMENT / CITIZENS 'WORKSHOPS / BIKE PARADE / EXHIBITION / CONCERTS / SHARED MEALS / BATUCADA / LOCAL BUVETTE FAMILY ACTIVITIES.

Several associations are mobilizing for a more sustainable world. Free entertainment and concerts.

The street will be pedestrianized and traders will liven up their autumn clearance sale. The opportunity to do some shopping and discover the small shops of L'Arbresle.

Sep 19, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | L'Arbresle
MJC Arbresle

The Naturofolies are a village of possibilities with family activities to build together the ecological transition.

ENTERTAINMENT / CITIZENS 'WORKSHOPS / BIKE PARADE / EXHIBITION / CONCERTS / SHARED MEALS / BATUCADA / LOCAL BUVETTE FAMILY ACTIVITIES.

Several associations are mobilizing for a more sustainable world. Free entertainment and concerts.

The street will be pedestrianized and traders will liven up their autumn clearance sale. The opportunity to do some shopping and discover the small shops of L'Arbresle.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

4 Quality Education 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Linking SDGs and green inclusive recovery post COVID-19 : measuring progress for better implementation

The COVID-19 crisis has highlighted only too well that governments need to move rapidly and use the SDGs to tackle many pressing problems that are now too urgent to ignore. These include the rising frequency of destructive climate change-related events, such as extreme weather, flooding and drought, the impacts of increasing natural capital destruction and species extinction. They also include interconnected issues of worsening inequality and the growing difficulties for many in earning a living through work that is becoming more precarious and insecure. The defining challenge of the next decade will be building the systems that the SDGs need for delivery. From the practicalities of achieving SDG-related policy coherence across different parts of government, to validating new data sources and establishing agreed-upon metrics where gaps exist, making delivery a reality requires genuine and ongoing commitment.

As part of the EU Sustainable Development week, Eva Lindström, Member of the European Court of Auditors, and ACCA (the Association of Chartered Certified Accountants) are thus delighted to invite you to a lively discussion on linking SDGs and green inclusive recovery post COVID-19 : measuring progress for better implementation.

Oct 07, 11:00 to Jan 01, 00:00
Luxembourg | Luxembourg
ACCA and Eva Lindström, Member of the ECA

The COVID-19 crisis has highlighted only too well that governments need to move rapidly and use the SDGs to tackle many pressing problems that are now too urgent to ignore. These include the rising frequency of destructive climate change-related events, such as extreme weather, flooding and drought, the impacts of increasing natural capital destruction and species extinction. They also include interconnected issues of worsening inequality and the growing difficulties for many in earning a living through work that is becoming more precarious and insecure. The defining challenge of the next decade will be building the systems that the SDGs need for delivery. From the practicalities of achieving SDG-related policy coherence across different parts of government, to validating new data sources and establishing agreed-upon metrics where gaps exist, making delivery a reality requires genuine and ongoing commitment.

As part of the EU Sustainable Development week, Eva Lindström, Member of the European Court of Auditors, and ACCA (the Association of Chartered Certified Accountants) are thus delighted to invite you to a lively discussion on linking SDGs and green inclusive recovery post COVID-19 : measuring progress for better implementation.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Covid-19 Related Event,

https://esdw.eu

3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 5 Gender Equality 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 14 Life Below Water 16 Peace, Justice & Strong Institutions 17 Partnerships for the Goals

« Le » Dimanche-Animé

We meet, we stroll, we discover, we laugh, we escape!

This lively Sunday * invites the public to come together in the forest, to recharge their batteries, to take advantage of the first days of Autumn ... and to take the TIME!

We have concocted for you a "making-of" of what Animated Sundays 2020 could have been like! There will be a bit of nature, a bit of music, a bit of puppetry, a bit of clowning, a bit of wandering ... and above all, a lot of emotions, a lot of escapes, a lot of joy to get together for this UNIQUE lively Sunday of the year… "FINALLY"!


* this event will take place subject to current health conditions as well as the prefectural authorization which will be granted at the beginning of September

Sep 20, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Bazouges la Pérouse
Couesnon Marches de Bretagne

We meet, we stroll, we discover, we laugh, we escape!

This lively Sunday * invites the public to come together in the forest, to recharge their batteries, to take advantage of the first days of Autumn ... and to take the TIME!

We have concocted for you a "making-of" of what Animated Sundays 2020 could have been like! There will be a bit of nature, a bit of music, a bit of puppetry, a bit of clowning, a bit of wandering ... and above all, a lot of emotions, a lot of escapes, a lot of joy to get together for this UNIQUE lively Sunday of the year… "FINALLY"!


* this event will take place subject to current health conditions as well as the prefectural authorization which will be granted at the beginning of September

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Festival / Market,

9 Industry, Innovation & Infrastructure 13 Climate Action

Journée de l’environnement

- Organization of round tables on several environmental themes in partnership with our waste collector who has a production unit for Solid Recovered Fuels.

As a result, a dozen national environmental managers from leading players in the construction industry will be present at this event to explain their approach.

The KNAUF company in connection with the recovery of polystyrene scraps

The SINIAT company within the framework of the recovery of plaster falls

The GERFLOR company within the framework of the recovery of flexible soil scraps

The ISOVER company within the framework of the recovery of scrap glass wool

The ROCKWOOL company in connection with the recovery of rock wool scraps

The PPG company in connection with the recovery of paint waste

The HILTI company as part of the takeover of portable power equipment

The SOPREMA company within the framework of the promotion of wood wool systems

LUTECE GPFB company with solvent-free wallpaper solutions

The company FUNDERMAX with ventilated cladding insulation solutions

The company ANTALIS with the explanation of the different stages of paper making

Many manufacturers present are planning preview presentations of innovative solutions in several fields.

- Launch of the “Trees in business” campaign

As part of the Atlas, Remarkable trees project, representatives of the Jura environment association have identified our 300-year-old oak tree and intend to launch the "Trees in business" communication campaign, in the same way as the "Urban trees". This forked tree of two branches has a particular symbolism because it represents the third family generation with a two-headed direction.

- Why bees have an essential role for the environment

We have established an agreement for the installation and monitoring of beehives with a former employee who has been retrained for health reasons in beekeeping. He will also be present at this event to explain the usefulness of bees in our ecosystem.

Sep 25, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | LONS LE SAUNIER
BONGLET

- Organization of round tables on several environmental themes in partnership with our waste collector who has a production unit for Solid Recovered Fuels.

As a result, a dozen national environmental managers from leading players in the construction industry will be present at this event to explain their approach.

The KNAUF company in connection with the recovery of polystyrene scraps

The SINIAT company within the framework of the recovery of plaster falls

The GERFLOR company within the framework of the recovery of flexible soil scraps

The ISOVER company within the framework of the recovery of scrap glass wool

The ROCKWOOL company in connection with the recovery of rock wool scraps

The PPG company in connection with the recovery of paint waste

The HILTI company as part of the takeover of portable power equipment

The SOPREMA company within the framework of the promotion of wood wool systems

LUTECE GPFB company with solvent-free wallpaper solutions

The company FUNDERMAX with ventilated cladding insulation solutions

The company ANTALIS with the explanation of the different stages of paper making

Many manufacturers present are planning preview presentations of innovative solutions in several fields.

- Launch of the “Trees in business” campaign

As part of the Atlas, Remarkable trees project, representatives of the Jura environment association have identified our 300-year-old oak tree and intend to launch the "Trees in business" communication campaign, in the same way as the "Urban trees". This forked tree of two branches has a particular symbolism because it represents the third family generation with a two-headed direction.

- Why bees have an essential role for the environment

We have established an agreement for the installation and monitoring of beehives with a former employee who has been retrained for health reasons in beekeeping. He will also be present at this event to explain the usefulness of bees in our ecosystem.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

https://www.bonglet.fr

Envera Punto de Inclusión

"Envera Punto de Inclusión" es is the first solidarity space in a shopping center in Europe. It´s a place of information, solidarity sales and activities in which people with intellectual disabilities are protagonists. Its aim is to raise awareness of the importance of having all people and complying with the law.

You can buy things from anywhere in the world at a good price. So you give lost and lost items a second chance at planes and airports. And you also make it possible to employ people with disabilities. We're waiting for you!

Envera is a non-profit organization that works for the inclusion of people with intellectual disabilities 

Sep 18, 13:00 to Jan 01, 00:00
Spain | Madrid
Envera

"Envera Punto de Inclusión" es is the first solidarity space in a shopping center in Europe. It´s a place of information, solidarity sales and activities in which people with intellectual disabilities are protagonists. Its aim is to raise awareness of the importance of having all people and complying with the law.

You can buy things from anywhere in the world at a good price. So you give lost and lost items a second chance at planes and airports. And you also make it possible to employ people with disabilities. We're waiting for you!

Envera is a non-profit organization that works for the inclusion of people with intellectual disabilities 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

14 Life Below Water

20 years of Marine Mammals monitoring and public awareness

About 26 species of marine mammals in the Caribbean Sea. 20 years of census and monitoring have been conducted by Association Evasion Tropicale (a conservation NGO established in Guadeloupe in 1992), by dedicated surveys and opportunistic dat collection on whale watching boats give high quality results on the presence of these species, populations fidelity, health status, diseases they face...

Sep 20, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | BOUILLANTE
ASSOCIATION EVASION TROPICALE

About 26 species of marine mammals in the Caribbean Sea. 20 years of census and monitoring have been conducted by Association Evasion Tropicale (a conservation NGO established in Guadeloupe in 1992), by dedicated surveys and opportunistic dat collection on whale watching boats give high quality results on the presence of these species, populations fidelity, health status, diseases they face...

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

https://esdw.eu

11 Sustainable Cities & Communities

Espaces publics, espace commun. Quel projet pour la ville d'après

Seminar for communities in Ile-de-France. The first round table "What public space to come and in post-covid society" will involve Jean Haëntjens, economist and town planner, author in particular of "How the digital giants want to govern our cities"; Sébastien Giorgis, landscape consultant for Paris and deputy mayor of Avignon; Virginie Saussier, director of the Action coeur de ville program in Nemours. The second round table "Public space as a vector of social bond" will involve Chantal Deckmyn, architect and anthropologist, author in particular of "For a hospitality of public space"; Pascal Urbain, consultant architect for the Ile-de-France region; Victor Pescheux, director of urban renewal and housing in Villiers-le-Bel. During the two round tables, a time for discussion will be provided with the public present and remotely.

Sep 22, 09:30 to Jan 01, 00:00
France |
Direction régionale et interdépartementale de l'équipement et de l'aménagement d'Ile-de-France
Seminar for communities in Ile-de-France. The first round table "What public space to come and in post-covid society" will involve Jean Haëntjens, economist and town planner, author in particular of "How the digital giants want to govern our cities"; Sébastien Giorgis, landscape consultant for Paris and deputy mayor of Avignon; Virginie Saussier, director of the Action coeur de ville program in Nemours. The second round table "Public space as a vector of social bond" will involve Chantal Deckmyn, architect and anthropologist, author in particular of "For a hospitality of public space"; Pascal Urbain, consultant architect for the Ile-de-France region; Victor Pescheux, director of urban renewal and housing in Villiers-le-Bel. During the two round tables, a time for discussion will be provided with the public present and remotely.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

https://esdw.eu

12 Responsible Consumption & Production

Défi Zéro Déchet Zéro Gaspi du Sud-Artois

The RÉGAL, Network to Avoid Food Waste, initiative of Véronique THIÉBAUT vice-president of the Community of Communes of Sud-Artois-CCSA (62450 Bapaume), launched a “Zero Waste Zero Waste Challenge” to 60 households in the South -Artois, from September 14, 2019 to March 16, 2020. Households have succeeded in reducing their household waste by 25.5%. The goal is reached ! But after ?

On Saturday October 3, a forum will allow us to co-construct ideas for the future: sewing group, volunteer repairer in the “RepAIR café”, meetings and workshops in the garden, new ZDZG Challenge (s), promotion of Zero Waste

Registration required before September 15, 2020 + number of people planned

from Clotilde BULTÉ, RÉGAL coordinator, on regal@cc-sudartois.fr or on 06 78 00 34 03

Oct 03, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Grévillers
Communauté de Communes du Sud-Artois

The RÉGAL, Network to Avoid Food Waste, initiative of Véronique THIÉBAUT vice-president of the Community of Communes of Sud-Artois-CCSA (62450 Bapaume), launched a “Zero Waste Zero Waste Challenge” to 60 households in the South -Artois, from September 14, 2019 to March 16, 2020. Households have succeeded in reducing their household waste by 25.5%. The goal is reached ! But after ?

On Saturday October 3, a forum will allow us to co-construct ideas for the future: sewing group, volunteer repairer in the “RepAIR café”, meetings and workshops in the garden, new ZDZG Challenge (s), promotion of Zero Waste

Registration required before September 15, 2020 + number of people planned

from Clotilde BULTÉ, RÉGAL coordinator, on regal@cc-sudartois.fr or on 06 78 00 34 03

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

3 Good Health & Well-Being 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 14 Life Below Water

Week-end du développement durable

The European Sustainable Development Week aims to promote sustainable development, raise awareness of its challenges and facilitate mobilization. It meets the 17 Sustainable Development Goals of the 2030 Agenda (SDG).


On this occasion, the Maison Écocitoyenne of Bordeaux invites you to meet on September 19 and 20 with associations and stakeholders who carry out projects in accordance with the values of sustainable development.

Biodiversity protection, responsible consumption, zero waste... Free exhibitions, animations and walks for all ages on the program!

Sep 19, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Bordeaux
La Maison Écocitoyenne

The European Sustainable Development Week aims to promote sustainable development, raise awareness of its challenges and facilitate mobilization. It meets the 17 Sustainable Development Goals of the 2030 Agenda (SDG).


On this occasion, the Maison Écocitoyenne of Bordeaux invites you to meet on September 19 and 20 with associations and stakeholders who carry out projects in accordance with the values of sustainable development.

Biodiversity protection, responsible consumption, zero waste... Free exhibitions, animations and walks for all ages on the program!

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

    Festival / Market,

3 Good Health & Well-Being 9 Industry, Innovation & Infrastructure 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Réinventer la campagne

Vivre à la campagne aujourd’hui, c’est se plier au tout voiture pour trouver des commerces, des services, des activités en ville ! Des campagnes sont devenues résidentielles… Et demain ? avec les enjeux environnementaux, sociaux, économiques, c’est quoi vivre à la campagne ? Comment invente t’on un modèle résilient, convivial, durable ?

Avec ses paysages, son agriculture, ses habitants, l’arrivée du numérique, etc. il y a matière à réinventer les modes de vie, à réinventer la campagne ! Commerces itinérants, tiers-lieux, initiatives citoyennes, mobilités actives, liens intergénérationnels… autant de pistes pour redynamiser notre territoire et amorcer la transition. 

Sep 29, 18:30 to Jan 01, 00:00
France | Arques la Bataille
le Grand Dieppe et l'Activateur de Territoire

Vivre à la campagne aujourd’hui, c’est se plier au tout voiture pour trouver des commerces, des services, des activités en ville ! Des campagnes sont devenues résidentielles… Et demain ? avec les enjeux environnementaux, sociaux, économiques, c’est quoi vivre à la campagne ? Comment invente t’on un modèle résilient, convivial, durable ?

Avec ses paysages, son agriculture, ses habitants, l’arrivée du numérique, etc. il y a matière à réinventer les modes de vie, à réinventer la campagne ! Commerces itinérants, tiers-lieux, initiatives citoyennes, mobilités actives, liens intergénérationnels… autant de pistes pour redynamiser notre territoire et amorcer la transition. 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

13 Climate Action

Tri-ez Compost

Board game around sorting and a walk in the eco-district of La Barberie around the composter.

Sep 23, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Changé
Mairie de Changé

Board game around sorting and a walk in the eco-district of La Barberie around the composter.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

FROM FORK TO FARM: THINK, EAT, DON’T WASTE IT! (OD PIRUNA DO POLJA: PENSAJ, POJI, NE HITAJ!)

Yearly every Croatian citizen throws away on average 75 kilograms of food. This means that about 380,000 tons of food are thrown away in Croatia every year. In Istria County the main cause of food waste is the excessive amount of prepared meals and excessive purchase of food. Istrians agree that throwing away food negatively affects the environment, but how to reduce food waste?

Our educational event aims to address this issue by demonstrating how to properly use food as a resource and minimise food waste through a live cooking performance of professional chefs. The goal of this event is to educate citizens and the public about the importance of sustainable usage of food and prevention of food waste from agriculture, gastronomy, tourism, trade and households. Already, on the occasion of the World Environment Day, an educational video has been filmed, in order to promote the upcoming event and to raise awareness regarding food waste.

Sep 18, 10:00 to Jan 01, 00:00
Croatia | Pazin
The town of Pazin - Grad Pazin
Yearly every Croatian citizen throws away on average 75 kilograms of food. This means that about 380,000 tons of food are thrown away in Croatia every year. In Istria County the main cause of food waste is the excessive amount of prepared meals and excessive purchase of food. Istrians agree that throwing away food negatively affects the environment, but how to reduce food waste?

Our educational event aims to address this issue by demonstrating how to properly use food as a resource and minimise food waste through a live cooking performance of professional chefs. The goal of this event is to educate citizens and the public about the importance of sustainable usage of food and prevention of food waste from agriculture, gastronomy, tourism, trade and households. Already, on the occasion of the World Environment Day, an educational video has been filmed, in order to promote the upcoming event and to raise awareness regarding food waste.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

http://www.pazin.hr

11 Sustainable Cities & Communities

Testez le vélo à assistance électrique (VAE)!

Come and test the electrically assisted bicycle, on Saturday June 19 from 9 a.m. to 12 p.m. in the Place Gambetta car park.

Sep 19, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | COGNAC
STGA - TRANSCOM
Come and test the electrically assisted bicycle, on Saturday June 19 from 9 a.m. to 12 p.m. in the Place Gambetta car park.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

Hêtre ou charme? Identification des arbres à l'automne

Qu' es aquo? In a walk in the woods we meet trees whose name is often unknown. Let’s start an investigation with many clues to name these trees with soft or shiny leaves, smooth or rough bark, narrow or majestic growth habit. An informative and exciting walk to never confuse a beech and a charm....

walking shoes, water, headgear

Reservation required: 06 10 89 15 90

Sep 26, 14:30 to Jan 01, 00:00
France | TREIGNAC
Syndicat mixte du PNR de Millevaches en Limousin

Qu' es aquo? In a walk in the woods we meet trees whose name is often unknown. Let’s start an investigation with many clues to name these trees with soft or shiny leaves, smooth or rough bark, narrow or majestic growth habit. An informative and exciting walk to never confuse a beech and a charm....

walking shoes, water, headgear

Reservation required: 06 10 89 15 90

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://esdw.eu

4 Quality Education

Ludothèque forestiere

Holidays are designed to relax. Why not spend the afternoon in a temporary toy library in a pleasant setting? Have a good time at a game table on nature themes, naturally! Depending on the weather conditions a Barnum will be mounted.

Booking Maison du Parc: 05 55 96 97 00

Sep 27, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | MEYMAC
Syndicat mixte du PNR de Millevaches en Limousin

Holidays are designed to relax. Why not spend the afternoon in a temporary toy library in a pleasant setting? Have a good time at a game table on nature themes, naturally! Depending on the weather conditions a Barnum will be mounted.

Booking Maison du Parc: 05 55 96 97 00

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://esdw.eu

Chantier bénévole dans le cadre des "48h Nature"– restauration d’une tourbière

In a friendly atmosphere, join the team of volunteers who will participate in the restoration of a peat bog. On the program: cutting small woody and brushing. Any labor will be welcome! This site will also be an opportunity to discover the fauna and flora associated with peatlands thanks to the animators.

Provide a suitable outfit (boots…) and if possible some tools (large pruners, shakers…) that could be useful to us. Also plan a picnic that can be shared during the lunch break.

Reservation required: Solène NOZAY (PNR ML) 05 55 96 97 17


Sep 26, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | PERET BEL AIR
Syndicat mixte du PNR de Millevaches en Limousin

In a friendly atmosphere, join the team of volunteers who will participate in the restoration of a peat bog. On the program: cutting small woody and brushing. Any labor will be welcome! This site will also be an opportunity to discover the fauna and flora associated with peatlands thanks to the animators.

Provide a suitable outfit (boots…) and if possible some tools (large pruners, shakers…) that could be useful to us. Also plan a picnic that can be shared during the lunch break.

Reservation required: Solène NOZAY (PNR ML) 05 55 96 97 17


  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://esdw.eu

6 Clean Water & Sanitation

Eaux usées : l'assainissement écologique

Discover a Sanitation Garden everywhere in France, near you.

Ecological sanitation, without pit or emptying, in tune with the times

Sep 21, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | BREAL SOUS MONTFORT
AQUATIRIS

Discover a Sanitation Garden everywhere in France, near you.

Ecological sanitation, without pit or emptying, in tune with the times

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

12 Responsible Consumption & Production

L'automne sera bio, ça se fête!

Everything will be organic and local: that's ideal !!


The objective of this day is to recreate territorial solidarity between the agricultural world and the city dwellers.


On the program, organic market: Fruits, vegetables, cheeses, eggs, meat… but also a 100% organic and local meal prepared by the producers themselves.

Throughout this day, activities will be offered for young and old: carriage ride, fresco of agriculture, apple juice making and zero waste workshop.

Sep 27, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | Vesoul
GAB 70

Everything will be organic and local: that's ideal !!


The objective of this day is to recreate territorial solidarity between the agricultural world and the city dwellers.


On the program, organic market: Fruits, vegetables, cheeses, eggs, meat… but also a 100% organic and local meal prepared by the producers themselves.

Throughout this day, activities will be offered for young and old: carriage ride, fresco of agriculture, apple juice making and zero waste workshop.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Market,

9 Industry, Innovation & Infrastructure 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Webinars Semaine Européenne du Développement Durable

4 workshops in the form « webinars » 

 The subjects will be:

- Major strategic initiatives : „Diehl Metering goes for sustainability“

- Environmental innovations at the heart of Diehl Metering solutions

- Case Study : a fixed network on the site of Saint Louis

- Social and Economic Committee & Health, Safety and Working Conditions Committee : roles & actions


Sep 22, 09:00 to Jan 01, 00:00
France | SAINT LOUIS
Diehl Metering

4 workshops in the form « webinars » 

 The subjects will be:

- Major strategic initiatives : „Diehl Metering goes for sustainability“

- Environmental innovations at the heart of Diehl Metering solutions

- Case Study : a fixed network on the site of Saint Louis

- Social and Economic Committee & Health, Safety and Working Conditions Committee : roles & actions


  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

13 Climate Action

La Véloparade des Naturofolies

1134/5000

- Young, medium and large come to the Véloparade des Naturofolies which will join the many activities on the Place de la République.

- Come disguised, made up (or not) but with your bike.

- Scooters, rollerblades, horses and other eco-friendly vehicles are welcome ...

- For road safety, speed reduction, sharing of public space, living together travel ...

- The more we will be at the véloparade, the more the number of cyclists will increase and the arrangements for soft mobility will become decisive.

Cycling is a non-polluting mode of transport for short distances, accessible to all ages. Several studies show the health benefits of regular cycling. Your presence with your bike (or simply applaud the Véloparade) will show your desire to support the development of cycling facilities in the Brevenne and Turdine valleys.

Several departures will be scheduled in neighboring villages for a convergence towards L'Arbresle station. Find out more or become a referent for a departure in your town.

Sep 19, 11:00 to Jan 01, 00:00
France | L'Arbresle
Collectif citoyen pour le développement de l'écomobilité sur les vallées Brevenne et Turdine

1134/5000

- Young, medium and large come to the Véloparade des Naturofolies which will join the many activities on the Place de la République.

- Come disguised, made up (or not) but with your bike.

- Scooters, rollerblades, horses and other eco-friendly vehicles are welcome ...

- For road safety, speed reduction, sharing of public space, living together travel ...

- The more we will be at the véloparade, the more the number of cyclists will increase and the arrangements for soft mobility will become decisive.

Cycling is a non-polluting mode of transport for short distances, accessible to all ages. Several studies show the health benefits of regular cycling. Your presence with your bike (or simply applaud the Véloparade) will show your desire to support the development of cycling facilities in the Brevenne and Turdine valleys.

Several departures will be scheduled in neighboring villages for a convergence towards L'Arbresle station. Find out more or become a referent for a departure in your town.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Excursion / Trip,

12 Responsible Consumption & Production

Stand d'informations

The SIPOM facilitators will hold an information booth on the actions of reducing waste and sorting the packaging to be recycled. Promotion of individual composting with the possibility of reserving a composter made available free of charge.

Sep 26, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | Revel
SIPOM de Revel

The SIPOM facilitators will hold an information booth on the actions of reducing waste and sorting the packaging to be recycled. Promotion of individual composting with the possibility of reserving a composter made available free of charge.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

https://www.sipom.fr

7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Visite du parc photovoltaique 100% citoyen d'Aubais

The solar power plant in Aubais (FRANCE) is a project run, led and funded by the people locally. The main goal is to make sure the community benefits from its social and economic fallouts. Combining people's investment and a subsidy from the region Occitanie (FRANCE) allowed the project not to contract for any loan. Running since May 2018, the photovoltaic park sells its production to Enercoop a 100% cooperative and renewable electricty supplier. Nowadays the project is used as an example to stimulate people, communities and local authorities to reproduce similar ideas in order to encourage an ecological transition.
Following the same tracks, the ACTTE project assists local authorities, compagnies and people to develop the green energy community network !

Sep 26, 10:30 to Jan 01, 00:00
France | Aubais
ACTTE

The solar power plant in Aubais (FRANCE) is a project run, led and funded by the people locally. The main goal is to make sure the community benefits from its social and economic fallouts. Combining people's investment and a subsidy from the region Occitanie (FRANCE) allowed the project not to contract for any loan. Running since May 2018, the photovoltaic park sells its production to Enercoop a 100% cooperative and renewable electricty supplier. Nowadays the project is used as an example to stimulate people, communities and local authorities to reproduce similar ideas in order to encourage an ecological transition.
Following the same tracks, the ACTTE project assists local authorities, compagnies and people to develop the green energy community network !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

https://actte.fr

4 Quality Education 5 Gender Equality 6 Clean Water & Sanitation 10 Reduced Inequalities 13 Climate Action 14 Life Below Water 16 Peace, Justice & Strong Institutions

Participer à la conception d'un #serious game

The project, created by NGOs and Higher Education Institutions of 7 European countries, aims to contribute to the creation of a more inclusive and respectful European society by raising the awareness and empowerment of youth and their teachers to European citizenship, gender equality and environmental protection. For 3 years, serious games will be designed for middle and high schools’ pupils to use in class in Belgium, France, the Netherlands, Ireland, Portugal, Poland and Germany. It is funded by the European Union through Erasmus+ agency.


Come and participate in the content design of our new serious games!

Sep 25, 11:00 to Jan 01, 00:00
France | Lille, Lille
Le Partenariat
The project, created by NGOs and Higher Education Institutions of 7 European countries, aims to contribute to the creation of a more inclusive and respectful European society by raising the awareness and empowerment of youth and their teachers to European citizenship, gender equality and environmental protection. For 3 years, serious games will be designed for middle and high schools’ pupils to use in class in Belgium, France, the Netherlands, Ireland, Portugal, Poland and Germany. It is funded by the European Union through Erasmus+ agency.


Come and participate in the content design of our new serious games!

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

14 Life Below Water

Nature en ville à Clermont-Ferrand

In a context of climatic change, the presence of nature in city is of particular relevance.

As a support for biodiversity, it allows to contend urban heat islands and floods by desartificialising urban soils. It also improves the living environment and quality of life...

This information and awareness day will let each one to  (re)discover neighboring species and to have an informed and friendly regard on this nature sometimes judged undesirable.

Sep 26, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Clermont-Ferrand
Frane

In a context of climatic change, the presence of nature in city is of particular relevance.

As a support for biodiversity, it allows to contend urban heat islands and floods by desartificialising urban soils. It also improves the living environment and quality of life...

This information and awareness day will let each one to  (re)discover neighboring species and to have an informed and friendly regard on this nature sometimes judged undesirable.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

12 Responsible Consumption & Production

Une collecte de chaussettes orphelines dans vos locaux?

The Association Chaussettes Orphelines promotes an innovative model for reducing and transforming waste through three key commitments: 

- The sensibilization by raising awareness of the French circular economy by collecting and recycling lonely socks, we use the salvaged yarn to create new quality clothing. 

- The solidarity through the animation of creative workshops for women hosted in the Accommodation Centre and children in the Goutte d'Or district. 

-  The social and economic integration through the sorting of socks collected by the association.

We organize an action of collection of lonely socks directly in your premises to raise awareness of your employees and support our daily actions! 

Sep 18, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Paris
Association Chaussettes Orphelines

The Association Chaussettes Orphelines promotes an innovative model for reducing and transforming waste through three key commitments: 

- The sensibilization by raising awareness of the French circular economy by collecting and recycling lonely socks, we use the salvaged yarn to create new quality clothing. 

- The solidarity through the animation of creative workshops for women hosted in the Accommodation Centre and children in the Goutte d'Or district. 

-  The social and economic integration through the sorting of socks collected by the association.

We organize an action of collection of lonely socks directly in your premises to raise awareness of your employees and support our daily actions! 

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

Village des Objectifs du Développement Durable

Village des Objectifs du Développement Durable - 10 pôles thématiques avec animations et marché de producteurs - spectacle familial - défilé de mode - concerts - Buvette

Oct 06, 14:30 to Jan 01, 00:00
France | Saintes
TERDEV

Village des Objectifs du Développement Durable - 10 pôles thématiques avec animations et marché de producteurs - spectacle familial - défilé de mode - concerts - Buvette

  • This action will be
  • people taking this action
  • Festival / Market,

13 Climate Action

Remises des prix - Concours de poésie "Des mots pour notre terre"

Ce Concours de poésie est organisé par l’Institut Mondial d’Art de la Jeunesse-Centre pour l’UNESCO en partenariat avec Enedis et sous le patronnage de la Commission nationale française pour l'UNESCO.

Ce concours invite les jeunes de 9 à 25 ans à s’exprimer poétiquement sur un thème défini. En 2020 le thème était « La planète, aujourd’hui… et demain?


Le Concours a un volet régional, pour les participants de l’ex-région Champagne-Ardenne (9-15 ans) et un international ouvert à tous les francophones du monde (9-25 ans). 


Cette année, malgré les difficultés liées à la crise sanitaire, près de 1000 participants ont accepté notre invitation en France et dans le monde entier : Près de 800 enfants et jeunes de Champagne-Ardenne et un peu plus de 200 jeunes d'une vingtaine de pays.


Les remises de prix auront lieu en septembre, lors de la Semaine Européenne du Développement Durable dans chaque département de la région. Les lauréats internationaux recevront leur récompense par courrier postal.

Sep 07, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Troyes
Institut Mondial d’Art de la Jeunesse-Centre pour l'UNESCO

Ce Concours de poésie est organisé par l’Institut Mondial d’Art de la Jeunesse-Centre pour l’UNESCO en partenariat avec Enedis et sous le patronnage de la Commission nationale française pour l'UNESCO.

Ce concours invite les jeunes de 9 à 25 ans à s’exprimer poétiquement sur un thème défini. En 2020 le thème était « La planète, aujourd’hui… et demain?


Le Concours a un volet régional, pour les participants de l’ex-région Champagne-Ardenne (9-15 ans) et un international ouvert à tous les francophones du monde (9-25 ans). 


Cette année, malgré les difficultés liées à la crise sanitaire, près de 1000 participants ont accepté notre invitation en France et dans le monde entier : Près de 800 enfants et jeunes de Champagne-Ardenne et un peu plus de 200 jeunes d'une vingtaine de pays.


Les remises de prix auront lieu en septembre, lors de la Semaine Européenne du Développement Durable dans chaque département de la région. Les lauréats internationaux recevront leur récompense par courrier postal.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

11 Sustainable Cities & Communities

La Fresque de la Reconnaissance Ecologique

Educational, collaborative and creative workshop whose objective is to allow a global understanding of sustainable development and to think of solutions to build the city of tomorrow.

Sep 22, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Champs-sur-Marne
Descartes Développement & Innovation
Educational, collaborative and creative workshop whose objective is to allow a global understanding of sustainable development and to think of solutions to build the city of tomorrow.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

https://esdw.eu

12 Responsible Consumption & Production

Les Jeunes se mobilisent pour le recyclage

For 2 years now, FEDEREC has been involved in a worldwide movement launched by the Global Recycling Foundation, created by the Bureau of International Recycling (of which FEDEREC is a founding member) in October 2018, and which culminates every 18th of March. Initially implemented in France as World Recycling Day, during which strong messages are conveyed and concrete actions launched to raise awareness among the general public and young people, the 2020 edition had to be postponed due to the Covid-19 health crisis. FEDEREC is delighted to announce the continuation of this event, which will take place on September 23rd, during the Sustainable Development week.

This campaign will focus in particular on the recycling professions with, as a major objective, to inform and reach the general public and younger people by highlighting professions that are little known by the new generation.

Innovative, long-lasting, multi-profile jobs related to the environment, and more specifically to recycling, are a path to follow that offers many opportunities to young people who want a meaningful job with a concrete positive impact on the planet.

Sep 23, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Paris
FEDEREC

For 2 years now, FEDEREC has been involved in a worldwide movement launched by the Global Recycling Foundation, created by the Bureau of International Recycling (of which FEDEREC is a founding member) in October 2018, and which culminates every 18th of March. Initially implemented in France as World Recycling Day, during which strong messages are conveyed and concrete actions launched to raise awareness among the general public and young people, the 2020 edition had to be postponed due to the Covid-19 health crisis. FEDEREC is delighted to announce the continuation of this event, which will take place on September 23rd, during the Sustainable Development week.

This campaign will focus in particular on the recycling professions with, as a major objective, to inform and reach the general public and younger people by highlighting professions that are little known by the new generation.

Innovative, long-lasting, multi-profile jobs related to the environment, and more specifically to recycling, are a path to follow that offers many opportunities to young people who want a meaningful job with a concrete positive impact on the planet.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

6 Clean Water & Sanitation

Les micro-polluants

Preserve our water against micropollutants! “LOOK”, AN AMBITIOUS METROPOLITAN PROJECT TO FIGHT AGAINST CHEMICAL POLLUTION OF URBAN WATER ? The presence of micropollutants generated by human activities (heavy metals, pesticides, hydrocarbons, residues of medicines, hygiene or maintenance products, etc.) .) is now proven in aquatic environments. This pollution is an increasingly worrying problem, both from an environmental and health point of view. Knowing and reducing it then becomes a key issue.

Sep 25, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Champs-sur-Marne
Descartes Développement & Innovation
Preserve our water against micropollutants! “LOOK”, AN AMBITIOUS METROPOLITAN PROJECT TO FIGHT AGAINST CHEMICAL POLLUTION OF URBAN WATER ? The presence of micropollutants generated by human activities (heavy metals, pesticides, hydrocarbons, residues of medicines, hygiene or maintenance products, etc.) .) is now proven in aquatic environments. This pollution is an increasingly worrying problem, both from an environmental and health point of view. Knowing and reducing it then becomes a key issue.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

https://esdw.eu

12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Follow The Frog 2020

Follow the Frog is helping consumers make better choices, from changing small everyday habits to purchasing with purpose by looking out for our frog seal on products. 


How can you participate?

Partnering companies choose to do many different activities to highlight their work with the Rainforest Alliance—from engaging in social media to in-store and promotional events, media outreach to employee education. These are some examples:


Engage in social media across portals, tagging the Rainforest Alliance and using the hashtag #FollowTheFrog

Use our downloadable materials online, in-store or in the office – or create your own

Create videos, GIFs, or other engaging content

Host an event for customers, employees or distributors

Offer a special promotion, contest, or giveaway

Undertake media and PR outreach, blogs or articles

Organize engaging educational activities for your employees


Sep 21, 10:00 to Jan 01, 00:00
The Netherlands | Amsterdam
Rainforest Alliance

Follow the Frog is helping consumers make better choices, from changing small everyday habits to purchasing with purpose by looking out for our frog seal on products. 


How can you participate?

Partnering companies choose to do many different activities to highlight their work with the Rainforest Alliance—from engaging in social media to in-store and promotional events, media outreach to employee education. These are some examples:


Engage in social media across portals, tagging the Rainforest Alliance and using the hashtag #FollowTheFrog

Use our downloadable materials online, in-store or in the office – or create your own

Create videos, GIFs, or other engaging content

Host an event for customers, employees or distributors

Offer a special promotion, contest, or giveaway

Undertake media and PR outreach, blogs or articles

Organize engaging educational activities for your employees


  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Un après-midi au jardin

Our action will take place in shared garden, which will be open for everyone.

We will create awaress about natural gardening (mulching, composting, green manuring, maintaining biodiversity).

Educational workshops will be available to children. We will propose a litterless teatime snack, with organic and local products. At last, a show for the whole familly will be organised.

Sep 23, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Riom
Syndicat du Bois de l'Aumône
Our action will take place in shared garden, which will be open for everyone.

We will create awaress about natural gardening (mulching, composting, green manuring, maintaining biodiversity).

Educational workshops will be available to children. We will propose a litterless teatime snack, with organic and local products. At last, a show for the whole familly will be organised.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

https://www.sba63.fr/

1 No Poverty 2 Zero Hunger 4 Quality Education 5 Gender Equality 7 Affordable & Clean Energy 10 Reduced Inequalities 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 16 Peace, Justice & Strong Institutions 17 Partnerships for the Goals

Sainte-Marie, ville CITOYENNE et DURABLE : VIEN ZOT TOUT' POU MET' ENSEMB'

Day of September 20, 2020 at Parc Bois Madame de Sainte-Marie from 10h to 19h. 34 stands, 2 by ODD (one by citizen-partners and one by the city); conference, play area, ... closed with a concert at 5 p.m. (local singers on one of the 17 ODDDs)

Sep 20, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | SAINTE-MARIE
AFIE
Day of September 20, 2020 at Parc Bois Madame de Sainte-Marie from 10h to 19h. 34 stands, 2 by ODD (one by citizen-partners and one by the city); conference, play area, ... closed with a concert at 5 p.m. (local singers on one of the 17 ODDDs)
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Exhibition / Open house,

https://esdw.eu

2 Zero Hunger 4 Quality Education 12 Responsible Consumption & Production

Ressourcerie éphémère Villepinte

A project with several partners to offer residents collections of objects that no longer have any use for them. We sort and value them in a solidarity shop.

Sep 16, 15:00 to Jan 01, 00:00
France | villepinte
Ressourcerie 2mains
A project with several partners to offer residents collections of objects that no longer have any use for them. We sort and value them in a solidarity shop.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

https://esdw.eu

7 Affordable & Clean Energy 13 Climate Action

Europejski Tydzie? Zrównowa?onego Rozwoju w Kie?pinie - "Przysz?o?? zaczyna si? dzi?, nie jutro"

Day 1

Students will learn about the Sustainable Development Goals - the whole will be presented with multimedia presentation.

Day 2

Cycling Day – Students come to school on bicycles to promote that form of transport.

Exercises and demonstrations of cycling skills.

Day 3

School Multimedia Competition – Renewable Energy

Talk about the operation of solar panels or heat pumps with the participation of invited representatives of these technologies.

Day 4

A series of meetings with a forester. The aim of the classes is to propagate knowledge about the forest and its exploration by learning about its inhabitants, the ways of its protection and the benefits that the forest offers to people.

Sep 21, 08:00 to Jan 01, 00:00
Poland | Kie?pino
Szko?a Podstawowa im. Partyzantów Gryfa Pomorskiego w Kie?pinie

Day 1

Students will learn about the Sustainable Development Goals - the whole will be presented with multimedia presentation.

Day 2

Cycling Day – Students come to school on bicycles to promote that form of transport.

Exercises and demonstrations of cycling skills.

Day 3

School Multimedia Competition – Renewable Energy

Talk about the operation of solar panels or heat pumps with the participation of invited representatives of these technologies.

Day 4

A series of meetings with a forester. The aim of the classes is to propagate knowledge about the forest and its exploration by learning about its inhabitants, the ways of its protection and the benefits that the forest offers to people.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Education event,

7 Affordable & Clean Energy 9 Industry, Innovation & Infrastructure 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

The GREEN IT Day

Cette journée vise à accélérer la prise de conscience des impacts environnementaux du numérique dans les entreprises et à apporter des pistes de réflexion et/ou des solutions pour y remédier.

Les objectifs sont :

? Fédérer l’ensemble des acteurs économiques et des collectivités autour des sujets du numérique écoresponsable,

? Valoriser les projets numériques régionaux permettant de réduire les impacts environnementaux de l’ensemble de nos activités,

? Mettre en réseau les acteurs et dessiner les nouvelles opportunités de développement.

Oct 08, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | MONTPELLIER
Digital 113

Cette journée vise à accélérer la prise de conscience des impacts environnementaux du numérique dans les entreprises et à apporter des pistes de réflexion et/ou des solutions pour y remédier.

Les objectifs sont :

? Fédérer l’ensemble des acteurs économiques et des collectivités autour des sujets du numérique écoresponsable,

? Valoriser les projets numériques régionaux permettant de réduire les impacts environnementaux de l’ensemble de nos activités,

? Mettre en réseau les acteurs et dessiner les nouvelles opportunités de développement.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

13 Climate Action

Wycieczka rowerowa" Tam gdzie San wpada do Wis?y"

The trip for children and teenagers, adults to places where San flows into the Wis?a in the commune of Radomy?l nad Sanem. The video about this place will be shot and will be made available on the website of the commune and the website of the Municipal Cultural Center.

Sep 20, 14:00 to Jan 01, 00:00
Poland | Radomy?l nad Saem
Biblioteki Gminy Radomy?l nad Sanem w strukturze GCK w Chwa?owicach

The trip for children and teenagers, adults to places where San flows into the Wis?a in the commune of Radomy?l nad Sanem. The video about this place will be shot and will be made available on the website of the commune and the website of the Municipal Cultural Center.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Excursion / Trip,

7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Festival de la transition

Imagine the ecological transition in Suresnes!

The first edition of the Transition Festival calls on everyone to attend debates with speakers and watch inspiring projections around the ecological transition, focusing on the following themes in particular: food waste, zero waste and the energy transition.

The association "Liberté Mont-Valérien" is the result of a citizen initiative in the city of Suresnes whose main objective is to sustainably manage an urban neighbourhood.

Rendezvous on September 18th and 19th in the multimedia room of the Esplanade Jacques Chirac (formerly Esplanade des Courtieux) in Suresnes.

Friday from 6pm to 9pm and saturday from 1pm to 9pm. 

For more information and updates, you can check out the Facebook event page here.

Sep 18, 18:00 to Jan 01, 00:00
France | Suresnes
Liberté Mont-Valérien

Imagine the ecological transition in Suresnes!

The first edition of the Transition Festival calls on everyone to attend debates with speakers and watch inspiring projections around the ecological transition, focusing on the following themes in particular: food waste, zero waste and the energy transition.

The association "Liberté Mont-Valérien" is the result of a citizen initiative in the city of Suresnes whose main objective is to sustainably manage an urban neighbourhood.

Rendezvous on September 18th and 19th in the multimedia room of the Esplanade Jacques Chirac (formerly Esplanade des Courtieux) in Suresnes.

Friday from 6pm to 9pm and saturday from 1pm to 9pm. 

For more information and updates, you can check out the Facebook event page here.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

2 Zero Hunger 9 Industry, Innovation & Infrastructure 11 Sustainable Cities & Communities 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

ECLER Programm Webinar

The ECLER program: digital innovation, training and awareness-raising for players in cold logistics. An energy saving program which aims to optimize the means linked to temperature-controlled transportation and to achieve direct and massive energy savings.

The objectives of this EWC program are to achieve large-scale energy savings by training more than 10,000 delivery drivers and by carrying out marks to raise awareness among the players on more than 135,000 refrigerated vehicles, that consist the French fleet. Nearly 10,000 refrigerated trucks will be equipped with digital tools to cross and process the digital data, means and information systems of players of the supply chain under controlled temperature, in order to trigger large energy savings.

Sep 23, 10:30 to Jan 01, 00:00
France | FRESNES
Programme ECLER

The ECLER program: digital innovation, training and awareness-raising for players in cold logistics. An energy saving program which aims to optimize the means linked to temperature-controlled transportation and to achieve direct and massive energy savings.

The objectives of this EWC program are to achieve large-scale energy savings by training more than 10,000 delivery drivers and by carrying out marks to raise awareness among the players on more than 135,000 refrigerated vehicles, that consist the French fleet. Nearly 10,000 refrigerated trucks will be equipped with digital tools to cross and process the digital data, means and information systems of players of the supply chain under controlled temperature, in order to trigger large energy savings.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Conference / Workshop / Presentation,

3 Good Health & Well-Being 4 Quality Education 11 Sustainable Cities & Communities 16 Peace, Justice & Strong Institutions

La rencontre des possibles

This 3-day event highlights education in a different way, sustainable development in the broad sense, animations, farm visits, horse riding, film-debate, musical pieces.

Oct 02, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | SAINT-BENOIT
ASSOCIATION G.P.A.E.
This 3-day event highlights education in a different way, sustainable development in the broad sense, animations, farm visits, horse riding, film-debate, musical pieces.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Education event,

Exposition Faune & Bâti

Several wild animals have adapted to our buildings. Today, they need it to complete their life cycle: installing a brood and raising it; take refuge in periods of low activity. The exhibition of the Picardie Nature association allows you to discover these species that occupy our buildings, their names and the places they use.

An in-depth presentation of this exhibition will take place on Saturday October 8, 2020, at 2:30 p.m. in the presence of a member of Picardie Nature. Followed by an exchange with the public to answer the various questions on the preservation of protected species. Free entry.

Sep 18, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Amiens
CAUE de la Somme

Several wild animals have adapted to our buildings. Today, they need it to complete their life cycle: installing a brood and raising it; take refuge in periods of low activity. The exhibition of the Picardie Nature association allows you to discover these species that occupy our buildings, their names and the places they use.

An in-depth presentation of this exhibition will take place on Saturday October 8, 2020, at 2:30 p.m. in the presence of a member of Picardie Nature. Followed by an exchange with the public to answer the various questions on the preservation of protected species. Free entry.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Exhibition / Open house,

http://www.caue80.fr

7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Visite d’un bâtiment passif et à énergie positive conçu en auto-promotion de manière participative et coopérative (Bâtiment Durable Occitanie, démarche No Watt)

Come and discover « Courrier Sud, apartments born from the initiative of their future owners. This enthusiastic group is driven by a passion : respect the environment. The ambition is to make their home a better place for all.

The common goal is clear : an energy-positive building with the lowest carbon emissions throughout the life of the building.

This project was selected by the Occitanie region and received a grant of 169,176 euros. It was also awarded “gold medal” by ENVIROBAT as a « Sustainable Building » in Occitanie promoting projects with social and environmental values.

The inhabitants and owners will be happy to welcome you to share their own experience from this participatory project. They will present the different sides of their involvement, from the design to the logistics and the funding.

Sep 25, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | TOULOUSE
SCIA Courrier Sud

Come and discover « Courrier Sud, apartments born from the initiative of their future owners. This enthusiastic group is driven by a passion : respect the environment. The ambition is to make their home a better place for all.

The common goal is clear : an energy-positive building with the lowest carbon emissions throughout the life of the building.

This project was selected by the Occitanie region and received a grant of 169,176 euros. It was also awarded “gold medal” by ENVIROBAT as a « Sustainable Building » in Occitanie promoting projects with social and environmental values.

The inhabitants and owners will be happy to welcome you to share their own experience from this participatory project. They will present the different sides of their involvement, from the design to the logistics and the funding.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Exhibition / Open house,

12 Responsible Consumption & Production

Porte ouvertes de La Fabrique du Dégrad - le premier atelier partagé de Guyane

La Fabrique du Dégrad opens its doors to the public!

Come and discover the first shared workshop dedicated to the circular economy in French Guyana.


Located in the Dégrad-des-cannes industrial area, our association and its  workshop have the following objectives:

• Promote and encourage to repair, to reuse and more generally the circular economy in French Guiana

• Create a place for technical and cultural exchange around the "Do it Yourself" philosophy

• Continue and consolidate the production of eco-responsible furniture under the Takari Design brand

• Develop an innovative nursery for artisan entrepreneurs


Come and visit us ! We will introduce you to La Fabrique du Dégrad, our tools, our creations in recycled materials and our collaborative mode of operation :)

Sep 28, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | REMIRE MONTJOLY - REMIRE MONTJOLY
La Fabrique du Dégrad

La Fabrique du Dégrad opens its doors to the public!

Come and discover the first shared workshop dedicated to the circular economy in French Guyana.


Located in the Dégrad-des-cannes industrial area, our association and its  workshop have the following objectives:

• Promote and encourage to repair, to reuse and more generally the circular economy in French Guiana

• Create a place for technical and cultural exchange around the "Do it Yourself" philosophy

• Continue and consolidate the production of eco-responsible furniture under the Takari Design brand

• Develop an innovative nursery for artisan entrepreneurs


Come and visit us ! We will introduce you to La Fabrique du Dégrad, our tools, our creations in recycled materials and our collaborative mode of operation :)

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Exhibition / Open house,

2 Zero Hunger

Non au gaspillage alimentaire

Mobilization against food waste: weighing of waste in the canteen, awareness-raising actions in the canteen, posters, exhibitions, games ...

Sep 21, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | PETITE ILE
collège Joseph Suacot
Mobilization against food waste: weighing of waste in the canteen, awareness-raising actions in the canteen, posters, exhibitions, games ...
  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

https://esdw.eu

3 Good Health & Well-Being

Bulle détente pour les salariés des entreprises adhérentes à Initiatives Durables

L'Etincelle, Pro Easy Print, M.Associés Architectes et Optimoov, adhérents au réseau engagé pour la RSE "Initiatives Durables" accueillent des pratiques de bien-être pour les retrouvailles de reprise

Sep 21, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | Schiltigheim
Initiatives Durables

L'Etincelle, Pro Easy Print, M.Associés Architectes et Optimoov, adhérents au réseau engagé pour la RSE "Initiatives Durables" accueillent des pratiques de bien-être pour les retrouvailles de reprise

  • This action will be
  • people taking this action
  • Sports,

6 Clean Water & Sanitation 11 Sustainable Cities & Communities

Shitfunding : un acte echiologique !

WeCos shitfunding platform, accessible via a QR code printed on toilet paper and a link on our website, will invite each of us to try WeCos innovative and ecological toilets during a Thursday market in Grigny. This shitfunding campaign will consist of a 'poop call' for the sake of science, research and the environment. WeCo has a unique technology thanks to a self-contained sewerage system that allows us to recycle the wastewater from our toilets on site. This project would allow WeCo's innovation to be communicated through a real user experience, while revealing how committed water and sanitation projects deserve our full attention and contribution.

Oct 01, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | GRIGNY
WeCo
WeCos shitfunding platform, accessible via a QR code printed on toilet paper and a link on our website, will invite each of us to try WeCos innovative and ecological toilets during a Thursday market in Grigny. This shitfunding campaign will consist of a 'poop call' for the sake of science, research and the environment. WeCo has a unique technology thanks to a self-contained sewerage system that allows us to recycle the wastewater from our toilets on site. This project would allow WeCo's innovation to be communicated through a real user experience, while revealing how committed water and sanitation projects deserve our full attention and contribution.
  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Festival / Market,

MOOC RSE & Agroalimentaire

Corporate Social Responsibility (CSR) is the contribution of organizations to sustainable development. Agreenium, Bordeaux Sciences Agro, Montpellier Sup Agro and La Coopération Agricole have decided to offer a third season of this MOOC in order to make the challenges and specificities of CSR in the food industry better known to a wide audience (students, people looking for work, employees, employees food industry, customers, consumers and the general public).

For several years, CSR in the food chain has been playing an increasingly important role due to growing societal expectations. Consumers, in search of reassurance and transparency in the production process, are more and more sensitive to environmental impacts as well as to the deployment of good agricultural and industrial practices, legible in their purchasing acts.

Sep 14, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | Paris
La Coopération Agricole

Corporate Social Responsibility (CSR) is the contribution of organizations to sustainable development. Agreenium, Bordeaux Sciences Agro, Montpellier Sup Agro and La Coopération Agricole have decided to offer a third season of this MOOC in order to make the challenges and specificities of CSR in the food industry better known to a wide audience (students, people looking for work, employees, employees food industry, customers, consumers and the general public).

For several years, CSR in the food chain has been playing an increasingly important role due to growing societal expectations. Consumers, in search of reassurance and transparency in the production process, are more and more sensitive to environmental impacts as well as to the deployment of good agricultural and industrial practices, legible in their purchasing acts.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

https://bit.ly/2MmRQQW

9 Industry, Innovation & Infrastructure 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Programme ECLER

The ECLER program: digital innovation, training and awareness-raising for players in cold logistics. An energy saving program which aims to optimize the means linked to temperature-controlled transportation and to achieve direct and massive energy savings.

The objectives of this EWC program are to achieve large-scale energy savings by training more than 10,000 delivery drivers and by carrying out marks to raise awareness among the players on more than 135,000 refrigerated vehicles, that consist the French fleet. Nearly 10,000 refrigerated trucks will be equipped with digital tools to cross and process the digital data, means and information systems of players of the supply chain under controlled temperature, in order to trigger large energy savings.

Aug 28, 08:00 to Jan 01, 00:00
France | fresnes
CEMAFROID

The ECLER program: digital innovation, training and awareness-raising for players in cold logistics. An energy saving program which aims to optimize the means linked to temperature-controlled transportation and to achieve direct and massive energy savings.

The objectives of this EWC program are to achieve large-scale energy savings by training more than 10,000 delivery drivers and by carrying out marks to raise awareness among the players on more than 135,000 refrigerated vehicles, that consist the French fleet. Nearly 10,000 refrigerated trucks will be equipped with digital tools to cross and process the digital data, means and information systems of players of the supply chain under controlled temperature, in order to trigger large energy savings.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Conference / Workshop / Presentation,

6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production

Visite pédagogique d’une maison rénovée pour durer : isolation en chanvre, électricité éolienne-PV, chauffage solaire-bois-géothermie, phytoépuration

Open days of a real "witness" house for the renewable energies and a sustainable development in an environment friendly home. Rendez-vous : la Terre Center is equipped with waterless toilets accessible to the disabled. The site is an operational showcase for energy-water-air control. With a pioneering consulting, design and training team, the Center implement the most suitable solutions accordingly to the context. A concrete approach to make aware the people of a sustainable consumption, with whole respect of the existing biodiversity. The Center extends the visit to its garden, a botanical treasure of 90 varieties. Away from big cities, the Center encourages people to evolve towards sustainable needs and techniques in the country. New eco-construction and eco-renovation technologies promote the development of a sustainable economy at the origin of new activities, new businesses, new jobs.

Sep 19, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | Boiscommun
Rendez-vous : la Terre Sarl

Open days of a real "witness" house for the renewable energies and a sustainable development in an environment friendly home. Rendez-vous : la Terre Center is equipped with waterless toilets accessible to the disabled. The site is an operational showcase for energy-water-air control. With a pioneering consulting, design and training team, the Center implement the most suitable solutions accordingly to the context. A concrete approach to make aware the people of a sustainable consumption, with whole respect of the existing biodiversity. The Center extends the visit to its garden, a botanical treasure of 90 varieties. Away from big cities, the Center encourages people to evolve towards sustainable needs and techniques in the country. New eco-construction and eco-renovation technologies promote the development of a sustainable economy at the origin of new activities, new businesses, new jobs.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Exhibition / Open house,

4 Quality Education 12 Responsible Consumption & Production

L'alternative au plastique

Thanks to fun and educational games we will make the children who participate in the ALSH think about to plastics on extracurricular time with our team of animators from the childhood and youth service .

This week will end with a zero waste picnic and no plastic.

Sep 21, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | La Brède
Catherine

Thanks to fun and educational games we will make the children who participate in the ALSH think about to plastics on extracurricular time with our team of animators from the childhood and youth service .

This week will end with a zero waste picnic and no plastic.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

4 Quality Education 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Learn how to repair your washing machines by yourself

https://pcdt.fr/ is committed against global warming.

The increasingly frequent heat waves and episodes of air pollution regularly remind us the urgency to act against global warming. This struggle is everyone's business. From the largest company to the individual, everyone can do something for the planet.

https://pcdt.fr/ acts for environment by fighting against waste and promoting recycling. The objective of the online spare parts website is to provide its customers with new parts so that they can repair their broken home appliances rather than throwing them away and replacing them with new machines. Fixing your washing machines by changing a damaged spare part is already acting in favor for sustainable development.

Today, https://pcdt.fr/ goes further and allows its customers to become actors of sustainable development. Indeed, the company buys spare parts for second-hand home appliances : the website will then sell them without any margin to customers who can, thanks to these parts and at lower cost, also be fixed.

Together, let's protect the planet and fight against waste !

Aug 28, 12:00 to Jan 01, 00:00
France | PARIS
PCDT

https://pcdt.fr/ is committed against global warming.

The increasingly frequent heat waves and episodes of air pollution regularly remind us the urgency to act against global warming. This struggle is everyone's business. From the largest company to the individual, everyone can do something for the planet.

https://pcdt.fr/ acts for environment by fighting against waste and promoting recycling. The objective of the online spare parts website is to provide its customers with new parts so that they can repair their broken home appliances rather than throwing them away and replacing them with new machines. Fixing your washing machines by changing a damaged spare part is already acting in favor for sustainable development.

Today, https://pcdt.fr/ goes further and allows its customers to become actors of sustainable development. Indeed, the company buys spare parts for second-hand home appliances : the website will then sell them without any margin to customers who can, thanks to these parts and at lower cost, also be fixed.

Together, let's protect the planet and fight against waste !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Digital Event,

    Community event,

https://pcdt.fr/

12 Responsible Consumption & Production

VISITE GUIDEE DE LA PREMIERE USINE ECOLONOMIQUE AU MONDE

The "POCHECO" factory transforms paper according to the eco-friendly method of in the suburbs of Lille, North of France, with the energy of wind, sun, water and earth and above all a committed team. We recycle 99.3% of our waste.

Paper fibres, water-based inks, vegetable glues, recyclable cardboard boxes, returnable wooden packaging and transport boxes, all the raw materials that make up the "POCHECO" products: ecological envelopes, zero-waste bags for pharmacies, are selected to promote productivity and to preserve the environment and biodiversity.

In constant search for improvement, we became the first SMI company to obtain the 4 QSEE certifications: ISO 9 001, ISO 14 001, ISO 45 001, ISO 50 001.

Quality-Safety-Environment-Energy

Due to sanitary regulations, there will be the following restrictions:


  • Groups cannot exceed the number of 15 people

  • Guided tours start at 9:30h and will begin every two hours. The last tour will begin at 16h.

  • A pre-booking is required. Please send an email to presse@pocheco.com to book your tour.


 

Sep 23, 09:30 to Jan 01, 00:00
France | Forest-sur-Marque
PEERBUX
The "POCHECO" factory transforms paper according to the eco-friendly method of in the suburbs of Lille, North of France, with the energy of wind, sun, water and earth and above all a committed team. We recycle 99.3% of our waste.

Paper fibres, water-based inks, vegetable glues, recyclable cardboard boxes, returnable wooden packaging and transport boxes, all the raw materials that make up the "POCHECO" products: ecological envelopes, zero-waste bags for pharmacies, are selected to promote productivity and to preserve the environment and biodiversity.

In constant search for improvement, we became the first SMI company to obtain the 4 QSEE certifications: ISO 9 001, ISO 14 001, ISO 45 001, ISO 50 001.

Quality-Safety-Environment-Energy

Due to sanitary regulations, there will be the following restrictions:

  • Groups cannot exceed the number of 15 people

  • Guided tours start at 9:30h and will begin every two hours. The last tour will begin at 16h.

  • A pre-booking is required. Please send an email to presse@pocheco.com to book your tour.


 
  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Exhibition / Open house,

http://www.pocheco.com

3 Good Health & Well-Being 6 Clean Water & Sanitation 7 Affordable & Clean Energy 11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action 17 Partnerships for the Goals

Le Village des initiatives locales

The summer meeting place of local initiatives concerning Water, Agroecology and Food that honours actors of the ecological transition and cooperation for a local agricultural and food system and beneficial for the planet and its inhabitants. Circular economy and its application in agricultural and food streams will be at the core of this event. On the programme : conferences, debates, collaborative workshops for youngs and adults, farmers market... Many occasions to let questioning and dialogue arise with actors of change !

Sep 23, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Saint-Gildas-Des-Bois
Coopérative IDEAL

The summer meeting place of local initiatives concerning Water, Agroecology and Food that honours actors of the ecological transition and cooperation for a local agricultural and food system and beneficial for the planet and its inhabitants. Circular economy and its application in agricultural and food streams will be at the core of this event. On the programme : conferences, debates, collaborative workshops for youngs and adults, farmers market... Many occasions to let questioning and dialogue arise with actors of change !

  • This action will be
  • people taking this action
  • Conference / Workshop / Presentation,

    Festival / Market,

#Cycle4SDGs - Tous à Vél'ODD pour ne laisser personne de côté! La grande rand'ODD des 5 ans de l'Agenda 2030!

#Cycle4SDGs -"All on bikes to #LeaveNoOneBehind! The big #SDGs cycle for the 5 years of Agenda 2030" will be a cycling tour open to all (European cyclists welcome!) from Strasbourg to Paris to mark the 5 years of the #LeaveNoOneBehind promise with public stops on the road to make noise for Agenda 2030.


The ride, inspired by the preamble of Agenda 2030 which puts the eradication of poverty at the centre of its objectives, will link on its route the 4 Stones dedicated to the International Day for the Eradication of Poverty in Strasbourg, Nancy, Reims and Paris.


Cyclists will meet MEPs and representatives of the Council of Europe of the at the start and local elected representatives and citizens along the way.


Together they will discuss the importance of Agenda 2030 and its transformative promise of "Leaving no one behind".


A few cyclists will ride the whole way, many cyclists will join for a few hours or a day!

Sep 16, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | Strasbourg
ATD Quart Monde Europe

#Cycle4SDGs -"All on bikes to #LeaveNoOneBehind! The big #SDGs cycle for the 5 years of Agenda 2030" will be a cycling tour open to all (European cyclists welcome!) from Strasbourg to Paris to mark the 5 years of the #LeaveNoOneBehind promise with public stops on the road to make noise for Agenda 2030.


The ride, inspired by the preamble of Agenda 2030 which puts the eradication of poverty at the centre of its objectives, will link on its route the 4 Stones dedicated to the International Day for the Eradication of Poverty in Strasbourg, Nancy, Reims and Paris.


Cyclists will meet MEPs and representatives of the Council of Europe of the at the start and local elected representatives and citizens along the way.


Together they will discuss the importance of Agenda 2030 and its transformative promise of "Leaving no one behind".


A few cyclists will ride the whole way, many cyclists will join for a few hours or a day!

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Excursion / Trip,

11 Sustainable Cities & Communities 12 Responsible Consumption & Production 13 Climate Action

Marché champêtre XXL

For one day, discover how to consume "Made in Gâtinais" and organic! Whether you are fond of chocolates or fond of cheese, bike buffs or crazy about pancakes, pasta eater or fan of two and four legs, you will find what you are looking for.

Thus, on September 26 from 8 a.m. to 6 p.m., your urban vegetable farm transforms to welcome a country market like no other for the greatest pleasure of young and old!

Sep 26, 08:30 to Jan 01, 00:00
France | Châlette-sur-Loing
DE LA FOURCHE A LA FOURCHETTE

For one day, discover how to consume "Made in Gâtinais" and organic! Whether you are fond of chocolates or fond of cheese, bike buffs or crazy about pancakes, pasta eater or fan of two and four legs, you will find what you are looking for.

Thus, on September 26 from 8 a.m. to 6 p.m., your urban vegetable farm transforms to welcome a country market like no other for the greatest pleasure of young and old!

  • This action will be
  • people taking this action
  • Community event,

    Festival / Market,

6 Clean Water & Sanitation 14 Life Below Water

Ghost net fishing

The "Ghost Net Fishing" project aims to reduce the impact of waste, including abandoned or lost fishing nets and gear, on Guadeloupe's marine biodiversity. It will be more particularly focused on the Gosier area and in particular the island of Gosier, Salines and the Grand Baie area. It will consist of a census, an operation to collect lost and abandoned fishing equipment and their disposal towards landfills and recycling centers. It will also include an awareness component by creating educational tools on ghost fishing and marine pollution disseminated to the general public.

Sep 18, 10:00 to Jan 01, 00:00
France | LE GOSIER
Ecole de la Mer

The "Ghost Net Fishing" project aims to reduce the impact of waste, including abandoned or lost fishing nets and gear, on Guadeloupe's marine biodiversity. It will be more particularly focused on the Gosier area and in particular the island of Gosier, Salines and the Grand Baie area. It will consist of a census, an operation to collect lost and abandoned fishing equipment and their disposal towards landfills and recycling centers. It will also include an awareness component by creating educational tools on ghost fishing and marine pollution disseminated to the general public.

  • This action will be
  • people taking this action
  • Education event,

    Film / Theatre,

4 Quality Education

Découverte des dépôts BOUCHONS 276 en Normandie

Le public a la possibilité de venir à la rencontre de nos bénévoles qui oeuvrent toute l'année au profit des personnes en situation de Handicap en région Normandie. Le public pourra assister au tri des bouchons et à la mise en sac de 10/12 kg. C'est aussi le moment pour mieux comprendre nos actions en échangeant avec les bénévoles présents sur les dépôts.

Visite sur rdv: communication@bouchons276.org

Sep 21, 14:00 to Jan 01, 00:00
France | ROUEN
BOUCHONS 276

Le public a la possibilité de venir à la rencontre de nos bénévoles qui oeuvrent toute l'année au profit des personnes en situation de Handicap en région Normandie. Le public pourra assister au tri des bouchons et à la mise en sac de 10/12 kg. C'est aussi le moment pour mieux comprendre nos actions en échangeant avec les bénévoles présents sur les dépôts.

Visite sur rdv: communication@bouchons276.org

  • This action will be